FREMDBEITRAG: RA Lange

Und wenn du denkst, dümmer geht es nicht …

Dann kommt das Jobcenter OSL und verlangt, unter Androhung von Sanktionen, von schulpflichtigen Kindern Bewerbungen auf sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse, im Umkreis von 50 km um den elterlichen Wohnsitz. Und weil Kinder oftmals noch unkritischer als deren Eltern sind, wird die Verpflichtung des Kindes auch gleich mal in einer Eingliederungsvereinbarung fixiert.

Verstößt das Kind gegen diese Pflicht, werden die Leistungen gleich mal ganz eingestellt. Die „Vereinbarung“ ist selbstverständlich ohne die Unterschrift der Eltern unwirksam und wenn den Eltern solch ein Blödsinn vorgelegt wird, sollten sie sich erinnern, dass es ihre erste und wichtigste Aufgabe ist, die Kinder vor allen Gefahren zu beschützen. Die 100 %ige Sanktionierung der Kinder stellt wohl so einen Schaden dar, vor dem die Eltern ihre Kinder in jedem Fall zu bewahren haben. Ich kann daher nur allen Betroffenen (und deren Eltern) nochmals dringend anraten:

Finger weg von jeglichen Eingliederungsvereinbarungen

(…weiterlesen…)

http://rechtsanwalt-grossraeschen.de/2014/06/wenn-du-denkst-es-geht-nicht-mehr/

Dieser Beitrag wurde unter #Jobcenter, ARGE, BdF, Beamtendumm, JOBCENTER, Justiz, Justizmafia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu FREMDBEITRAG: RA Lange

  1. Korte schreibt:

    Der Mann lebt auch als Rechtsanwalt gefährlich in diesem BRD-DDR2-System, wenn er meint sich auf Recht und Gesetze berufen zu wollen und Bedürftigen auch noch zu ihren gesetzlich verbürgten Rechten verhelfen zu wollen. Wer in dem System BRD ehrlich, anständig und rechtschaffend ist, wird von den Systemlingen als Feind gesehen und behandelt. Im System BRD-DDR2 mit einer SED- Sekretärin als „Oberhaupt“ und einen Gaukler an der Spitze, werden nur Nichtdeutsche und natürlich Systemlinge bevorzugt behandelt. Normalbürger werden rechtlos gestellt !

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s