Niederrheiner und Co deppern noch einen obendrauf.

Am 19.12.2015 habe ich hier einen Beitrag veröffentlicht.

SÜDDEUTSCHE berichtet über Jugendamtsskandale

In dem Beitrag ging es nicht nur um die SÜDDEUTSCHE und um Jugendamtsskandale, sondern es ging auch um echtes BEAMTENDOOF.

Bei ALLMYTERY, NIEDERRHEINER und SONNENSTAATLAND hatten im Sommer einige ganz spezielle Dummköpfe mit, teilweiser ehemaliger, Behördennähe ihren geistigen Müll verbreitet, und der Bericht in der SZ war dazu geeignet denen ihr Dummgeschwätz mal wieder um die Ohren zu hauen.

Dabei ging es nicht nur darum, dass der Bericht in der SZ meine Kritik an den Jugendämtern teilt, sondern besonders darum, dass die Reitgertenfetischistin LEELA_SUNKILLER im Sommer noch geschrieben hatte:

… wenn er auf seinem Blog einen angeblichen Aufruf einer Journalistin der SZ mitteilt, die davon gar keine Ahnung hatte und auch mit den Anrufen die dann folgten nichts anzufangen wusste.

Ich hatte also im Sommer nur einen angeblichen Aufruf hier veröffentlicht, und die arme Redakteurin konnte mit den folgenden Anruf gar nichts anfangen.

Erstaunlich, ich lese daraus, dass es demnach Anrufe auf meinen Aufruf gab, und dies, obwohl unsere Systemdeppen sonst immer gerne behauptet haben, dass dieser Blog so völlig bedeutungslos wäre.

Und die arme Redakteurin, die doch von dem Aufruf angeblich gar nichts wusste, und mit den Anrufen auch gar nichts anfangen konnte, hat dann kurzerhand einen Riesenbeitrag draus gemacht.

Man, was bin ich doch erfolgreich. Ein Aufruf von mir bewegt also die SZ sofort nach meiner Nase zu tanzen, und wunschgemäß einen seitenlangen Beitrag über das Jugendamt zu schreiben. GEIL!

Und die Allmystery-Schnapsdrossel meinte damals

emz …

Re: beamtendumm – Bernhard Schreiber
« Antwort #810 am: 10. Juni 2015, 18:55:42 »

Man merkt halt gleich, dass er nie was gearbeitet hat und deshalb nicht die üblichen Gepflogenheiten kennt, wie man mit Anrufern umgeht, die man loswerden will. Man bedankt sich freundlich für die angebotene Unterstützung, gibt demjenigen Recht, denn natürlich arbeitet man an dem von ihm erkorenen Thema und dann signalisiert man freundlich, auf seine Hilfe nicht mehr angewiesen zu sein. Der Anrufer ist glücklich, fühlt sich wichtig und ernst genommen und merkt nicht, wie man ihn eingelullt und abgewürgt hat. Und weil er sich so bestätigt fühlt, kommt er erst gar nicht auf die Idee, irgendwelche Fakten nachzufragen.

Geht doch nichts über ein gutes Telefontraining.

Aus dem Text von LeelaSunkiller geht ja hervor, dass sie anscheinend die von mir veröffentlichte Nummer angerufen hat. Und der anschließende Kommentar von der Schnapsdrossel scheint sich eher auf den Anruf von Leela-Sunkiller zu beziehen, als auf meinen Anruf.

Auf meinen Anruf kann sich das gar nicht beziehen. Das wird nicht nur durch den in der SZ erschienen Beitrag widerlegt, sondern auch dadurch, dass 3 der 5 Beiträge Kinder und Eltern betrafen, über die hier schon berichtet wurde.

 

An dieser Stelle muss der ursprüngliche Beitrag unterbrochen werden. Ursprünglich wurde an dieser Stelle ein Beitrag von LEELA SUNKILLER zitiert.

 

Die Reitgertenfetischistin aus Berlin hatte auch noch geschrieben: …

… So wird das nichts mit seriösen Medien.

Beim Kopieren des Textes aus dem Forum von den SonnenStaSSiDeppen wurde auch der Avatar oder andere Grafiken von LEELA SUNKILLER mitkopiert. Genauer gesagt, der Link unter dem die Grafik gespeichert wurde. Die ursprünglich unter dieser Adresse gespeicherte Grafik wurde jetzt von den SonnenStaSSiDeppen geändert. Jetzt erscheint unter diesem Link nicht mehr die ursprüngliche Grafik, sondern man hat sich die Mühe gemacht extra für mich eine neue Grafik zu gestalten, und unter der alten Adresse abzuspeichern.

Es wäre ein leichtes den Link hier zu der Grafik zu löschen, besonders da die ursprüngliche Grafik für den eigentlichen Beitrag völlig unerheblich ist. Ich habe die neue, vom SonnenStaatLand gefälschte Grafik, aber nicht gelöscht. Immerhin zeigt uns diese erneute Fälschung, wie das dortige Beamtendumm tatsächlich arbeitet. Betrügen und Lügen, das ist das Werkzeug, was die täglich benutzen.

An dieser Stelle sollte man noch den NIEDERRHEINER zitieren:

25. Dezember 2015 um 03:

Man kann halt nicht gleichzeitig als Sieg feieren, dass der öffentliche Faden zu BDumm wegen Irrelevanz geschlossen wurde und dann noch so tun, als sei der Schließung seines Blogs von irgend einer Priorität für uns.

Wie war das doch gleich? Wieder wurde behauptet, als sei der Blog vom Beamtendumm-Förderverein, der Verein selbst, und ich, völlig unbedeudent für die. Und dann widerlegen sie sich mit schöner Regelmäßigkeit selbst.

Tatsächlich hatten die als Grund angegeben, dass ich nicht zu ihrer Zielgruppe gehöre. Das haben die dann nach ca. 2 Jahren gemerkt. Zu ihrer Zielgruppe gehören nämlich Reichsdeutsche etc. mit denen ich aber gar nichts zu tun habe.

Mir ist aber auch der tatsächliche Grund bekannt. Bei ihren Teamspeak-Konferenzen haben die ihren Rückzug damit begründet, dass ich zu viele Informationen über die SonnenStaSSiDeppen erhalten habe. (Ist halt manchmal gut, wenn man Insiderinformationen erhält.)

Und die Tatsache, dass die über monate versucht hatten diesen Blog schließen zu lassen, dass die sich die Mühe gemacht haben unsere Plakatte für eine Demo zu fälschen, weil sie befürchteten, dass zu viele zu unserer Demo kommen könnten, und ihre jetzige Aktion, Grafiken auf ihrem Server auszuwechseln, damit hier was anderes erscheint, zeigen wie wichtig der Blog, der Verein und ich als Person wirklich für die sind.

Als Zeichen dieser Wichtigkeit wird die von den SonnenStaSSiDeppen gefälschte Grafik hier auch weiterhin gezeigt. Um zu verhindern, dass die Staatsbetrüger die Grafik erneut fälschen, wurde nicht mehr auf ihren Server verlinkt.

Wenn Beamte und Behördenmitarbeiter schon bei einem angeblich so unbedeutenden Blog regelmäßig solche Betrügereien begehen, welche Fälschungen und Lumpereien begehn die erst dann bei anderen Kalibern, z. B. bei einem NSU-Prozess? Kann man einem Staat, der regelmäßig solche Betrüger beschäftigt, überhaupt noch einen Funken Anstand und Moral zutrauen?

Hier die nachträgliche Fälschung der SonnenStaSSiDeppen.

 


 

Die Reitgertenfetischistin aus Berlin hatte auch noch geschrieben:

Leela Sunkiller

  • Personalausweisler
  •  (… Um hindern, dass die Staatsbetrüger die Grafik erneut fälschen, wurde nicht mehr auf ihren Server verlinkt. …)

https://forum.sonnenstaatland.com/Themes/Iceland_2/images/starg.xgifx

Glauben die wirklich, der Bürger müsste sich bei staatlichen Betrügern entschuldigen?
Glaube die wirklich, einer hält ihre Betrügereien, ihre Fälschungen und ihre Lügen für eine „tolle und wertvolle Arbeit“? Betrügen und Lügen, das halten die auch noch für ein tolles Konzept. Diese neuerliche Fälschung zeigt ganz deutlich eins, nämlich wer hier erhebliche Minderwertigkeitskomplexe hat. Ich brauche solche Betrügerein nicht, aber ich bin ja auch nicht als Suppenhuhn auf die Welt gekommen.

Vieleicht sollten wir uns bei diesen Deppen wirklich bedanken, weil sie dumm geug waren uns mal wieder zu zeigen, wir kriminell staatlichr Bedienstete so arbeiten. Von denen braucht mir keiner kommen, und behaupten, dass Fitzek und Reichsdeutsche angeblicg Betrüger wären. Gegen Niederheiner und SonnenStaSSiDeppen sind viele Betrüger ein kleines Licht.

ENDE INTERMEZZO/NACHTRAG

 

Die Reitgertenfetischistin aus Berlin hatte auch noch geschrieben:

Leela Sunkiller

  • Personalausweisler
  •  (… Um hindern, dass die Staatsbetrüger die Grafik erneut fälschen, wurde nicht mehr auf ihren Server verlinkt. …)  
  • Hüterin der Keksdose
Re: beamtendumm – Bernhard Schreiber
… So wird das nichts mit seriösen Medien.

Wen oder was meint sie mit seriösen Medien? Ich war bei Vera am Mittag bei SAT1. RTL hat mich angerufen, weil sie Leute aus dem Knast für eine Sendung gesucht haben. Ein BILD-Redakteur hatte hier wegen einem Interview nachgefragt. RTL hat sogar in einem Beitrag meine Seite eingeblendet. Das ZDF kam durch mich an den ehemaligen Polizisten Kim Jung. Die SZ hat in ihrem letzten Jugendamtsbeitrag über 3 Fälle berichtet, die zuvor schon hier thematisiert wurden. Wir haben Kontakte mit einem SZ-Redakteur, dem WDR, und auch der taz. Sollte da wirklich kein seriöses Medium darunter sein?

Unsere drei Dummchen von ALLMYSTERY, NIEDERRHEINER und SONNENSTAATLAND haben sich also mal wieder bis auf die Knochen blamiert mit ihren Dummgeschwätz.

Weil Weihnachten vor der Türe steht, wollte ich dieses Beamtendoof also im Moment nicht weiter thematisieren. Sie sind mit ihrem Dummgeschwätz mal wieder auf die Nase gefallen, das sollte mir reichen.

Mir schon, aber nicht diesem Beamtendoof. Die haben doch noch einen drauf gesetzt. Und das Beste ist, das Dreigestirn der Doofheit von ALLMY, NIEDERRHEINER und SONNENSTAATLAND gaben sich ein gemeinsames Stelldichein. Sie entwickeln sich stetig weiter fort, von Beamtendoof, zu Beamtensaudoof.

Das Suppenhuhn vom Einwohnermeldeamt veröffentlichte am 20.12.2016 folgenden Beitrag:

Beamtendumm – SÜDDEUTSCHE berichtet über Jugendamtsskandale

Es wurde also meine Überschrift verwendet, und die ersten Zeilen von meinem Text. Dann veröffentlichte man einen Kommentar von der ALLMY-Schnapsdrossel aus Bad Driburg.

Dazu Kommentar Rentina:

„Der eine hat seine Frau getreten und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, der andere ist ein rechtmäßig verurteilter Kinderficker. Alles Opfer des Systems.“

Ich war über den Kommentar so verwundert, wie sie es wahrscheinlich gerade sind. Lt. Überschrift geht es um eine Bericht in der Süddeutschen über das Thema JUGENDAMT. Was sollte also der Kommentar bedeuten? Sollte das etwa die Fälle in der SZ betreffen?

Könnte man meinen, war aber nicht so. Die Allmy-Schnapsdrossel meinte mit ihrem Kommentar Gustl Mollath und Ulvi Kulac.

Wir haben also bisher das NIEDERRHEINER-Suppenhuhn, und die ALLMY-Schnapsdrossel die sich schon wieder mit neuem Dummgeschwätz lächerlich gemacht haben. Fehlt eigentlich nur noch SONNENSTAATLAND-LEELA_SUNKILLER, die sich aber nicht lange bitten lässt.

Lee Sunkiller 20. Dezember 2015 um 12:51
Erste!

Und muahaha, wie immer: toller Knieschuss vom Dummerle.
Applaus an Rentina, besser kann man es nicht zusammenfassen!

Stimmt, besser kann man deren Dummheit nicht zusammenfassen. Man muss sich das mal überlegen, die sind gerade mit ihrer Dummheit aufs Maul gefallen, und machen schon wieder Pirouetten, um wieder auf die Fresse zu fallen.

Und enttäuscht bin ich auch darüber, dass die Reitgertenfetischistin LEELA_SUNKILLER meint, man könnte das nicht besser zusammenfassen. Bisher hatte ich immer gedacht, dass LEELA das könnte, aber nach ihrer eigenen Aussage sind ihre Fähigkeiten dann doch noch geringer, als die von der Schnapsdrossel.

Mal angenommen, es würde stimmen, was die Schnapsdrossel rentina, auch als emz unterwegs, so von sich gibt, so wäre es dennoch möglich, dass die beiden Personen trotzdem ein Opfer dieses Systems wären.

Mal angenommen, es hätte eine Person tatsächlich jemand bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, und der Täter wurde anschließend wegen Bankraub inhaftiert, den er nie begangen hat, dann wäre er trotzdem ein Opfer des Systems, auch wenn er tatsächlich jemand gewürgt hätte.

Aber sehen wir uns das mal genauer an.

Gustl Mollath war 7,5 Jahre unschuldig in der Psychiatrie. Hier mal einige Schlagzeilen aus dem Internet beziehungsweise von den „seriösen“ Medien, auf die das Beamtensaudoof so viel wert legt.

Freispruch und Entschädigung: Guter Tag für Gustl Mollath und die …

Gustl Mollath wurde freigesprochen und bekommt eine Entschädigung. Trotzdem ist er enttäuscht.

Dieser Beitrag stammt aus dem FOCUS

Entschädigung und Freispruch: Gustl Mollath sieht keine Gerechtigkeit …

Entschädigung und Freispruch: Gustl Mollath sieht keine Gerechtigkeit. Gustl   Mollath ist unzufrieden mit dem Urteilsspruch der Regensburger Richter, …

Dieser Beitrag stammt von n-tv

Gustl Mollath – SPIEGEL ONLINE

Gustl Mollath ist ein freier Mann, erhält für seine Unterbringung in der Psychiatrie eine Entschädigung.

Wenn die Allmystery-Schnapsdrossel in ihrem Vollrausch meint, dass Gustl Mollath kein Opfer des System ist, dann verwundert mich das nicht wirklich.

Wenn aber das SonnenStaatFlittchen dazu meint:

„Und muahaha, wie immer: toller Knieschuss vom Dummerle.
Applaus an Rentina, besser kann man es nicht zusammenfassen!“

dann gibt mir das wirklich zu denken. Sind die wirklich alle so dämmlich?

Beim SUPPENHUHN-Blog gab es einige Kommentare, die ich mal auszugsweise präsentieren möchte.

20. Dezember 2015 um 17:42

…so langsam nimmt das hier pathologische Züge an.
… …
In diesem Sinne einen gesägneten 4. Advent an Rentina, Lee Sunkiller und den Niederrheiner. Mit Verlaub, Ihr kotzt mich an!

Kommentieren muss ich das wohl nicht. 😉

Was Ulvi Kulac anbetrifft sieht es etwas komplizierter aus. Er wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe wegen angeblichem Mord verurteilt. In einem Wiederaufnahmeverfahren wurde er dann freigesprochen. Damit ist er ein Justiz- bzw. Systemopfer.

Das hat der Spiegel geschrieben:

Steht ihm eine Entschädigung zu?

Nein. Zwar ist Ulvi K. vor zehn Jahren wegen des Mordes an Peggy zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Von der Gefängnisstrafe habe er aber bislang keinen einzigen Tag absitzen müssen, weil er eben in der psychiatrischen Klinik untergebracht war, sagte der Pressesprecher des Landgerichts Bayreuth, Thomas Goger. „Da er also keinen Tag unschuldig eingesessen hat, steht ihm auch keine Entschädigung zu.“

Eine Entschädigung steht ihm nicht zu, und er hat auch keinen einzigen Hafttag abgesessen, aber dennoch halte ich jemand für ein Opfer, wenn er unschuldig zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wurde.

Hinzu kommen auch noch die Umstände der ersten Verurteilung, und das Zustandekommen des Geständnisses. Wer in einem Land gefoltert wird, ist natürlich ein Opfer des Systems, selbst wenn er zum Schluss doch nicht verurteilt werden sollte.

Außerdem gibt es auch noch die Möglichkeit, dass U.K., ohne das Urteil wegen angeblichen Mord, evtl. schon früher aus der Psychiatrie entlassen worden wäre.

Die Schnapsdrossel bezechnet U.K. allerdings auch noch als rechtmäßig verurteilter Kinderficker. Auch wenn es berechtigte und erhebliche Zweifel an der Täterschaft gibt, ist diese Aussage im Moment richtig. Tatsächlich ist er im Moment ein verurteilter …

Ob das wirklich rechtmäßig geschehen ist, wird sich aber evtl. erst noch zeigen. Es wird auch diesbezüglich ein Wiederaufnahmeverfahren angestrebt. Wiederaufnahmeverfahren sind extrem selten und schwierig zu erreichen, dennoch dürften die Chancen in diesem Fall überdurchschnittlich hoch sein. Wenn es zu einem neuen Verfahren kommt, dann dürften die Chancen für eine erneute Verurteilung eher gering sein.

Die angebliche Vergewaltigung, und der angebliche Mord von Peggy standen in einem engen Verhältnis zueinander. Der angebliche Mord wurde mit der angeblichen vorhergehenden Vergewaltigung begründet. Jetzt ist der Mordvorwurf aber gänzlich vom Tisch, und damit dürfte auch der angebliche Vergewaltigungsvorwurf schwer zu beweisen sein. Naheliegend erscheint er mir jedenfalls nicht mehr.

Gustl Mollath hatte gegen seinen Freispruch Revision eingelegt, weil er die Begründung des Freispruchs nicht akzeptieren wollte. Der BGH hat im Dezember 2015 diese Revision abgewiesen.

Denkbar wäre nun noch, dass versucht wird das durch das BVerfG überprüfen zu lassen, oder später noch den EuGH einzuschalten.

Bei U. K. existiert zur Zeit noch ein Wiederaufnahmeantrag über den noch nicht entschieden wurde. Unabhängig davon sind für mich beide Personen auch schon jetzt ein Opfer des Systems. Ob die Systemfaschisten von ALLMY, Niederrheiner oder SonnenStaatLand das anders sehen, ist mir dabei völlig egal.

Nach der Peinlichkeit mit ihren Aussagen bezüglich meines veröffentlichen Aufrufs für die SZ, haben diese Beamtensaudoof nun noch dem Schwachsinn die Krone aufgesetzt.

Ich glaube auch nicht der verbreiteten Behauptung, dass Sebastian Bartoschek angeblich der Niederrheiner sei, denn wen das so wäre, müsste sich der gute Mann schon beinahe selbst in die Klinik einweisen.

Hier noch einige Kommentare vom NIEDERRHEINER-Blog

ach, und warum genau sass jetzt mollath nochmal in der forensik?

Weil er einen an der Waffel hat(te). Er ist nicht frei gesprochen worden, weil das Gericht ihn für unschuldig hielt, sondern weil es ihn für schuldunfähig erachtete.

Nein, völlig daneben. Im Wiederaufnahmeverfahren wurde nicht festgestellt, dass GM einen an der Waffel hätte, oder schuldunfähig wäre, sondern es wurde nur festgestellt, dass er damals möglicherweise schuldunfähig gewesen sein könnte.

Das Chaos22. Dezember 2015 um 16:40

Wenn ausgerechnet hier, von den Systemtreuesten unter den Systemtreuen so etwas benutzt wird, ist das dann der Beginn einer Revolution?

Peer Steinbrück hat mal gemeint: „15% aller Menschen sind Idioten, warum soll das in meiner Partei anders sein?“
Das gilt mutatis mutandis und cum grano salis auch für Juristen.

Vielleicht weil sich beim NIEDERRHEINER annähernd 100% Idioten zusammengefunden haben. 😉

Für den interessiert sich doch keiner mehr! 22. Dezember 2015 um 18:38

@Anonym, 22. Dezember 2015 um 14:31

Es hat sich nun einmal so entwickelt, und die Leute haben Spass daran.

Welche Leute?

Lee Sunkiller? Die von Beamtendumm dabei erwischt wurde, dass sie sich in ihrem Wahn vergaloppiert hat. Der Niederrheiner hat ganz entgegen seinen sonstigen Gepflogenheiten wohlweisslich diesmal nicht auf den Artikel von Beamtendumm verlinkt. Tja, getroffene Hunde bellen, besonders, wenn sie sich selbst in’s Knie geschossen haben.

Rentina? Indem sie, nur um mit Beamtendumm zu „spielen“ (wie du es sicher verstanden haben möchtest), Dritte herabwürdigt („rechtmäßig verurteilter Kinderficker“)? Doch letztendlich ist es nur der erbärmliche Versuch, diesen Beamtendumm auf eine Stufe mit Frauenschlägern und Kinderfickern zu stellen, denn es darf nicht sein, dass so einer auch mal Recht hat.

Niederrheiner? Der ausser den Blähungen von Beamtendumm und den Rülpsern von Fitzek offensichtlich keine Themen mehr hat und der in Beamtendumm seinen persönlichen Drachenlord gefunden zu haben scheint.
Merkt ihr eigentlich nicht, dass ihr euch immer mehr denen angleicht, die ihr kritisieren wollt? Es bleibt beim Wollen – denn von echter Kritik ist dieser kindische Sandkastenkrieg hier mittlerweile weit entfernt. Du bist doof – Und du noch viel dööfer. Und wenn dann irgendwann in ferner Zeit vielleicht mal jemand Neues kommt, interessiert sich keiner mehr ernsthaft dafür, weil beim Niederrheiner sowieso nur noch mit Kinderkacke rumgeworfen wird.

Na, dann noch viel Spass und schönes Leben.

Mir fehlen die Worte…

Frohes Fest 😉

NACHTRAG:

Dieser Beitrag ist zu früh geschrieben worden. Ich hätte damit noch warten sollen, bis ich am 23.12.2015 von dem Besuch im Weihnachtszirkus zurück bin. Nach dem Weihnachtszirkus wäre der Beitrag völlig anders geworden. Man, was hätte man daraus eine Story machen können.

Die Überschrift hätte vielleicht gelautet

NIEDERRHEINER, LEELA-SUNKILLER und rentina enttarnt.

Oder,

Das Dreigestirn der Dummheit zu Besuch beim Weihnachtszirkus.

wird fortgesetzt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Niederrheiner und Co deppern noch einen obendrauf.

  1. Pingback: Eine Menge Traffic durch die RUHRBARONE | zensurbarone

  2. Hadu Brand schreibt:

    Ach, Justizfeind, was sollte daran seltsam sein, dass ein Schöffe an Wasserbelebung glaubt? BEAMTENDUMM glaubt ja sogar, er leide am Post-Polio-Syndrom.

    IP-Adresse: 198.27.87.138
    Provider: OVH Hosting
    Region: Montréal (CA)

    30 Dec  18:08:18    IE 11.0
    

    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/23/niederrheiner-und-co-deppern-noch-einen-obendrauf/comment-page-1/
    (No referring link)
    30 Dec 18:06:35 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/23/niederrheiner-und-co-deppern-noch-einen-obendrauf/
    (No referring link)
    30 Dec 18:06:08 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/27/und-der-tag-ist-noch-nicht-um/
    (No referring link)
    30 Dec 18:05:19 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/28/hektische-aktivitaeten-beim-niederrheiner-und-den-sonenstaatdeppen/
    (No referring link)
    30 Dec 18:05:16 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/27/und-der-tag-ist-noch-nicht-um/
    (No referring link)
    30 Dec 18:04:45 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/28/der-weihnachtsmann-ist-weg-aber/
    (No referring link)
    30 Dec 18:04:04 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/28/hektische-aktivitaeten-beim-niederrheiner-und-den-sonenstaatdeppen/
    (No referring link)
    30 Dec 18:02:48 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/23/niederrheiner-und-co-deppern-noch-einen-obendrauf/
    (No referring link)
    30 Dec 18:02:17 IE 11.0
    Win8.1
    United States Flag United States Ovh Hosting (198.27.87.138) [Label IP Address]
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/27/und-der-tag-ist-noch-nicht-um/
    (No referring link)

    (Wie üblich wurden einige IP-Adressen gelöscht, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass diese nicht von den Sonnenstaatdeppen stammen.)

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Ja, mein Glaube rührt halt daher, dass ich manchmal solchen Verschwörungstheoretikern, wie Amtsärzten und Fachärzten der Schulmedizin glaube.

      Aber was wäre eigentlich, wenn ich kein Post-Polio-Syndrom hätte?

      Dann sind die Folgen einer Polio-Erkrankung dennoch vorhanden.

      Und Behindertenausweiß und Elektrorollstuhl habe ich ja nicht wegen PPS, sondern wegen den Folgen der Polio.

      Gefällt mir

  3. Anonymous schreibt:

    find ich gut das du dich beim NDR entschuldigst. Weiter so…

    IP-Adresse: 188.210.59.165
    Provider: Jump Management SRL

    27 Dec  13:58:26    Safari on iOS
    

    Apple iPad
    Germany Flag Germany Deutsche Telekom Ag (217.236.83.38) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:57:20 Safari on iOS
    Apple iPad
    Germany Flag Germany Deutsche Telekom Ag (217.236.83.38) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:57:05 Safari on iOS
    Apple iPad
    Germany Flag Germany Deutsche Telekom Ag (217.236.83.38) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:53:49 Chrome 47.0
    WinVista
    Germany Flag Korb,
    Baden-Wurttemberg,
    Germany Telefonica Germany (95.113.185.25) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:53:01 Chrome 47.0
    WinVista
    Germany Flag Korb,
    Baden-Wurttemberg,
    Germany Telefonica Germany (95.113.185.25) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:51:27 Chrome 47.0
    WinVista
    Germany Flag Korb,
    Baden-Wurttemberg,
    Germany Telefonica Germany (95.113.185.25) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:43:15 Firefox 43.0
    Win7
    Germany Flag Magdeburg,
    Sachsen-Anhalt,
    Germany Telefonica Germany (78.53.203.87) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:42:19 Firefox 42.0
    WinXP
    Germany Flag Darmstadt,
    Hessen,
    Germany Deutsche Telekom Ag (91.44.161.185) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:38:59 IE 11.0
    Win8.1
    Australia Flag Brunswick,
    Victoria,
    Australia Optus Wireless (49.183.73.55) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:34:01 Firefox 43.0
    Win7
    Germany Flag Fulda,
    Hessen,
    Germany Telefonica Germany (217.51.121.12) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:29:51 Firefox 43.0
    Win7
    Germany Flag Leipzig,
    Sachsen,
    Germany Primacom Berlin Gmbh (185.44.151.211) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:26:37 Firefox 43.0
    Win10
    Germany Flag Stuttgart,
    Baden-Wurttemberg,
    Germany Kabel Bw (95.208.248.234) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:23:11 Firefox 43.0
    Win7
    Germany Flag Duisburg,
    Nordrhein-Westfalen,
    Germany Vodafone Dsl (188.109.230.75) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:15:42 Firefox 43.0
    Win8.1
    Austria Flag Vienna,
    Wien,
    Austria Upc Austria Gmbh (80.110.126.135) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:15:14 Firefox 43.0
    WinVista
    Germany Flag Ergolding,
    Bayern,
    Germany Regensburg (132.199.211.199) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)
    27 Dec 13:04:00 Firefox 43.0
    Linux
    Germany Flag Schiffweiler,
    Saarland,
    Germany Primacom Management Gmbh (77.64.226.114) [Label IP Address]
    Unknown
    (No referring link)

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Einer der nicht lesen kann, also einer von denen. 😉 Das erkennt man immer wieder auch an den unechten IP.

      Gefällt mir

      • drxdsdrxds schreibt:

        Ach, der Niederrheiner ist schon ein Dummerle….

        IP-Adresse: 188.210.56.81
        Provider: Jump Management SRL

        28 Dec  17:55:08    Chrome 47.0
        

        Win7
        Germany Flag Steinbach,
        Rheinland-Pfalz,
        Germany Inexio Informationstechnologie Und Telekommunikati (188.210.56.81) [Label IP Address]
        Unknown
        (No referring link)
        28 Dec 17:54:11 Firefox 43.0
        Win7
        Germany Flag Duisburg,
        Nordrhein-Westfalen,
        Germany Vodafone Dsl (188.109.236.142) [Label IP Address]
        Unknown
        (No referring link)
        28 Dec 17:53:36 Chrome 47.0
        Win7
        Germany Flag Steinbach,
        Rheinland-Pfalz,
        Germany Inexio Informationstechnologie Und Telekommunikati (188.210.56.81) [Label IP Address]
        Unknown
        (No referring link)
        28 Dec 17:41:43 Firefox 43.0
        Win7
        Germany Flag Landsberg,
        Sachsen-Anhalt,
        Germany Deutsche Telekom Ag (217.234.26.18) [Label IP Address]
        Unknown
        (No referring link)
        28 Dec 17:28:48 Chrome 47.0
        Win8.1
        Germany Flag Germany Isppro Internet Kg (81.7.16.73) Dumm wie sonst keiner, unser Niederrheiner
        https://beamtendumm.wordpress.com/2015/12/28/hektische-aktivitaeten-beim-niederrheiner-und-den-sonenstaatdeppen/comment-page-1/
        (No referring link)
        28 Dec 17:28:40 Chrome 47.0
        Win8.1
        Germany Flag Germany Isppro Internet Kg (81.7.16.73) Dumm wie sonst keiner, unser Niederrheiner
        https://beamtendumm.wordpress.com/2015/
        (No referring link)

        Gefällt mir

      • beamtendumm schreibt:

        Was das Suppenhuhn betrifft, will ich DRXDSDRXDS natürlich nicht widersprechen.

        Gefällt mir

  4. justizfreund schreibt:

    Mir fehlen heute auch die Worte…

    Dieser gute Mensch war Schöffe in Coburg und verurteilte mich wegen Beleidigung:
    https://www.facebook.com/rudolf.schnappauf

    Mit dem Original Devajal („Göttliches Wasser“) Wasserwirbler – zertifiziert von Dr. Masaru Emoto – vitalisieren, energetisieren und informieren Sie Ihr Trinkwasser gemäß dem einrollenden, zentripetalen Prinzip von Viktor Schauberger. Bedienungsanleitung, Tipps und Kundenerfahrungen. https://www.youtube.com/watch?v=Mggkj_QXQkA
    http://www.wasser-hilft.de/devajal.htm

    Wer möchte einen Schöffen da sitzen haben, der über reale Sachverhalte urteilen soll und an esoterisches Wassergesöcks glaubt und die Abzocke damit unterstützt?
    Schlimm genug ist es ja schon einen Psychiater zur Begutachtung da sitzen zu haben, der an das vollständige Recht und die vollständige Gerechtigkeit der Justiz GLAUBT und wer seiner Ansicht nach „glaubt“ aber rechtlich tatsächlich ausführlich nachgewiesen hat, dass er nicht rechtmässig in der Justiz behandelt wird ist für ihn geistig krank und leidet an Wahnvorstellungen.
    Die Rechtsfindung findet im Glauben statt, die geistige Krankheit auch und auch die Schöffen Glauben auch.

    Nun muss man folgendes Wissen:
    Die esoterische Wirkung von Emoto-, Mondschein- oder energetisierten Wasser etc. entsteht nicht im Wasser, sondern wie die Erdstrahlung im Kopf.

    Die Störzonen, in denen Erdstrahlen entstehen, befinden sich nicht in der Erde, sondern im Kopf.
    Nanu, wer hat hier Störzonen im Kopf? Kann man nicht Erdstrahlen mit Magnetometern eindeutig nachweisen? Sind sie nicht von Generationen von Rutengängern immer wieder an denselben Stellen gefunden worden? Haben nicht zahlreiche unter Aufsicht durchgeführte Experimente die Existenz von Erdstrahlen und ihre krankmachende Wirkung bestätigt? Ist nicht Tatsache, daß Rutengänger Wasseradern finden, wo alle wissenschaftlichen Methoden versagen? Werden nicht die Erdstrahlen von den Wissenschaftlern nur deshalb totgeschwiegen, weil sie mit ihrer Weisheit am Ende sind?
    Nichts davon ist wahr. Von Rutengängern angegebene Störzonen, Erdstrahlen oder Gitterlinien wurden noch nie mit Messgeräten nachgewiesen. Sie sind Hirngespinste. ….
    http://www.justizfreund.de/politik.htm

    Glaubt das Wasser auch daran? http://www.geophys.uni-stuttgart.de/erdstrahlen/Wismar4.htm

    Das Wasser GLAUBT eben nicht daran, weil es keinen Kopf hat in dem Störzonen entstehen.

    Wenn man sich mit Aquapol Antennen beschäftigt stösst man auf so manches:
    Abzockmasche, die nicht tod zu kriegen ist: Aquapol Bautrocknung. Wie sich Bürger durch (angedrohte) Anwaltsschreiben einschüchtern lassen, 18.11.2013
    http://blog.justizfreund.de/?p=4546

    GWUP, Kein Körnchen Wahrheit bei Masaru Emotos Versuchen
    http://blog.gwup.net/2014/03/12/kein-kornchen-wahrheit-bei-masaru-emotos-versuchen/
    Wer in einer Diskussion über Homöopathie als Erster Dr. Masaru Emoto erwähnt, hat verloren und darf ausgelacht werden – das ist unter Skeptikern wohlbekannt.
    Para-Fans tun es natürlich trotzdem…
    Für Emoto und seine Anhänger war die Sache damit klar:
    Da Wasser lebendig ist – was Emoto behauptet – und auf Gedanken reagiert, verändert sich der Reis entsprechend.”
    Sen-sa-tio-nell!…

    Am besten gefällt mir noch das nachgestellte Experiment:

    Wasser soll ein Gedächnis haben und das soll damit bewiesen sein. Dafür sorgt aber nur der Glaube, denn es könnte auch der Reis sein, der das Gedächnis hat oder das Glas.
    Gemäss Winton Kullmann, der nichts gebacken bekommt: https://www.gwup.org/inhalte/63-themen/parapsychologie/922-psi-test-2009 und seiner Ansicht nach hereigelegt worden ist, kann es auch am Glas liegen welches negativ oder positiv aufgeladen wurde:

    „Beim späteren Nachstellen des Experimentes stellte ich fest, dass durch das Auftreffen der Knospe der Boden des Glases positiv aufgeladen wird, was sich auch nach dem Entnehmen der Knospe nicht verändert.
    Diesen Test kann jeder nachstellen und wird zum gleichen Ergebnis kommen.“
    http://blog.gwup.net/2009/09/10/psi-test-spiegel-tv-gwup-heiler/comment-page-1/

    Ich kam mir schon vor wie geistig gesund unter geistig Kranken:
    Richterliche Wahnvorstellungen in Coburg. Geistig gesund in geistig kranker Umgebung. Wie in Urteilen von Richtern gelogen wird, 02.11.2015
    http://blog.justizfreund.de/?p=7403

    Jetzt kommt ein Esoteriker, der GLAUBT, zusätzlich noch hinzu.

    Das sind Probleme in Ländern, die ganz weit weg sind, genau wie es unschuldige Inhaftierte auch nur wo anders ganz weit weg gibt:

    Rudolf Schnappauf
    30. August 2014 ·
    „… folgt jetzt das Verbot zum Sammeln von Regenwasser. … US-Bundesstaat Utah hat bereits das Sammeln von Regenwasser auf eigenem Privatgrund verboten. In zwei weiteren US-Bundesstaaten wurde es eingeschränkt. … Demokratische Staaten wurden gegründet, um für Wohlstand und Freiheit seiner Bürger zu sorgen. Die Bürger gaben den Regierungen Rechte. Heute nehmen diese (inzwischen eher totalitären Regierungen) den Menschen auch noch die letzten Freiheitsrechte und „verkaufen“ sie an mächtige Konzerne. Nach Bodensteuer, Wassersteuer … wann kommt die Luftsteuer?“

    Nur gut, dass wir Diese totalitären Probleme hier nicht haben. Äh, wann kommt eigentlich die staatliche Strafsteuer für freie Meinungsäusserung in einem totalitären Deutschland?
    Ach, ja, in Coburg haben wir die ja schon. Das Verbot der freien Meinungsäusserung und die Erlaubnis Wahrheitsgemäss erklären zu dürfen in Deutschland ist sicherlich sehr wichtig und lügende Richterzeugen vor Gericht sicherlich auch. Könnte es sein, dass Regenwasser sammeln in Utah grundrechtseinschneidender ist, wie das Verbot der freien Meinungsäusserung und der Wahrheit in Deutschland?

    Am schönsten war unter anderem bei der Zeugenaussage von Richter Dr. K., dass der Angeklagte die Justiz mit Formalbeleidigungen wie Idiot beleidigt hätte und dass das immer eine strafbare Beleidigung darstellt und er weiss als Strafrichter ganz genau wann eine Beleidigung vorliegt.

    Warum Sarkozy als armer Idiot bezeichnet werden durfte
    http://www.internet-law.de/2013/03/warum-sarkozy-als-armer-idiot-bezeichnet-werden-durfte.html

    Als Angeklagter darf man die Wahrheit nicht sagen und alle Staatsjuristen durften richtig schön lügen. Nur gut, dass wir hier kein totalitäres Regime haben, so wie in Utah wo das Regenwasser sammeln verboten ist und Schöffen bei Gericht sitzen, die verhindern, dass Regenwasser sammeln in Deutschland auch verboten wird und wir hier auch ein solches totalitäres Regime haben.

    Hinzu kommt dann in der esoterischen Glaubensumgebung um Bamberg, dass die Richter am OLG-Bamberg ihren grundrechtwidrigen Senf tatsächlich ganz stumpf einfach bestätigt haben. Das ist so ähnlich wie im Deppenforum wo die Richtigkeit des Müllmanns auch immer bestätigt wird und das was er glaubt im Glauben von anderen Gläubigen auch:

    Richter Dr. Ebert, B. und Richterin Us. vom OLG-Bamberg stellen klar, dass mittellose Menschen keinen Anspruch auf Entscheidungen über Reisekosten haben, 04.12.2015
    http://blog.justizfreund.de/?p=7536

    Da habe ich aber jetzt mal Verfassungsbeschwerde eingelegt, so dass es wieder etwas zum abweisen gibt mit der man die Richtigkeit und den Glauben der Kollegen bestätigen kann.

    Herr Schöffe Schnappauf ist auch aktives CSU Mitglied.
    http://www.infranken.de/regional/artikel_fuer_gemeinden/CSU-ruestet-sich-fuer-die-Zukunft;art154303,1023844
    Es waren auch CSU Mitglieder, die dafür gesorgt haben, dass Herr Mollath nicht freikommt. Beate Merk ist dann als bayrische Justizministerin zurückgetreten und hat dafür zur Belohnung einen Posten als bayrische Europaministerin erhalten.
    Richter Dr. Ebert vom OLG-Bamberg hat auch dafür gesorgt, dass der Mollath schön in der Psychiatrie untergebracht wird:
    LBS K – II/41 – 327/2013 den 29.Juni 2015
    http://bayern-grundrechte.de/category/ist-das-mollath-olg-bamberg-vom-stillstand-der-rechtspflege-betroffen-ja-eindeutig
    Und der neue bayrische Justizminister ist auch CSU und wesentlich mehr CSU wie Justizminister. Lobbyarbeit und Parteiveranstaltungen für die CSU interessieren ihn mehr wie Justizmister.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s