NIEDERRHEINER – Der SonnenStaSSiDepp – Ein Zwerghuhn ohne Verstand

Am 6. Dezember schrieb der NIEDERRHEINER:

Beamtendumm – hat aufgegeben.

 

Am 10. Dezember folgte der Beitrag:

Königreich Deutschland – Das Ende! – König ohne Land

 

Ich finde, als Antwort dazu passt dann folgende Überschrift:

NIEDERRHEINER – Der SonnenStaSSiDepp – Ein Zwerghuhn ohne Verstand

Warum Zwerghuhn ist schnell geklärt. Das findet man, wenn man nach NIEDERRHEINER sucht, und die Bildersuche nutzt.

https://duckduckgo.com/?q=niederrheiner&iax=1&ia=images

 

Unter den ersten 200 gezeigten Fotos findet man kein Bild oder Grafik von dem NIEDERRHEINER oder seinem Blog. Absolut unbedeutend der Kerl und sein Blog. Bei soviel Bedeutungslosigkeit dürften wir hier eigentlich gar kein Wort über ihn verlieren. Man muss davon ausgehen, dass der NIEDERRHEINER seinen Kindern und Enkeln, die er hoffentlich niemals haben wird, noch berichten wird, dass er mal auf beamtendumm.wordpress.com erwähnt wurde.

Ganz anders sieht es aus, wenn man nach Fitzek oder gar Peter Fitzek sucht.

https://duckduckgo.com/?q=fitzek&iax=1&ia=images

https://duckduckgo.com/?q=peter+fitzek&iax=1&ia=images

Auch die Bildersuche nach Beamtendumm zeigt sofort Fotos und Grafiken von diesem Blog.

https://duckduckgo.com/?q=beamtendumm&iax=1&ia=images

Natürlich wird man auch bei der Suche nach BERND SCHREIBER fündig.

https://duckduckgo.com/?q=bernd+schreiber&iax=1&ia=images

 

Nur wer nach diesem Systemfaschisten alias NIEDERRHEINER sucht, muss sich mit Mistflitzer und Suppenhühner abgeben. Aber wenigstens wird der NIEDERRHEINER auf WIKIPEDIA erwähnt.

Niederrheiner sind eine Haushuhnrasse die Ende der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts von den beiden niederrheinischen Züchtern Friedrich Regenstein und J. Jobs aus nordholländischen blauen Masthühnern gezüchtet wurden. Die holländischen Ursprungshühner wurden hauptsächlich aus Mechelnern, Plymouth Rocks, Faverolles und Belgischen Kämpfern erzüchtet. 1943 wurde die Haushuhnrasse in Deutschland anerkannt.[1] Mit dem Zwerg-Niederrheiner existiert auch eine anerkannte Zwerghuhnrasse, die vom gleichen Sonderverein betreut wird.

Oder wohl doch nicht. Auch da haben die Eierleger und Mistflitzer die Nase vorn. Kein Wunder, wer regelmäßig ein Ei legt, leistet wahrscheinlich erheblich mehr, als so ein Sesselfurzer vom Eiermeldeamt, sorry, meinte natürlich Einwohnermeldeamt.

Wenn einer so völlig bedeutungslos ist, dann muss man dann schonmal etwas Aufklärungsarbeit leisten. Also der lichtscheue NIEDERRHEINER arbeitet angeblich beim Einwohnermeldeamt. Das behauptet er jedenfalls selbst.

Das mit dem Einwohnermeldeamt kann man glauben oder nicht, dass mit dem Arbeiten ist jedoch eher unwahrscheinlich.

Einer seiner Mitstreiter hat behauptet, dass er beim Einwohnermeldeamt in Duisburg-Hamborn beschäftigt wäre. Auch das kann man glauben, muss man aber nicht.

Der NIEDERRHEINER schrieb auf seinem Blog, dass er an der UNI studiert hätte, und dabei unheimlich viele dumme Menschen getroffen hätte.

Diese Aussage klingt so, als ob ein Falschfahrer auf der Autobahn aus dem Radio hört:

Auf der A42 kommt ihnen ein Falschfahrer entgegen.

Und der Falschfahrer spricht daraufhin zu sich selbst:

Einer? Hunderte!

Vermutlich hat der NIEDERRHEINER die vielen dummen Menschen immer im Spiegel gesehen, und in so einer UNI, da kann es schon sehr viele Spiegel geben.

Dumm und unbedeutend, da kann man dann schon mal erhebliche Minderwertigkeitskomplexe bekommen, besonders wenn man selbst nichts auf die Rolle bekommt.

Nichts auf die Reihe bekommen, ja, das ist eine besondere Spezialität vom NIEDERRHEINER und seiner Plotzenhotzbande. Ihre sogenannte Arbeitszeit, und ihre Behördenjobs missbrauchen sie gerne und regelmäßig für ihr Privatvergnügen, und die Verfolgung kritischer Bürger.

Gesetze interessieren die dabei nicht wirklich. Für die muss nur der anständige Bürger, der echte Steuerzahler, Gesetze einhalten. Für die im öffentlichen Dienst stehenden, steuergeldkassierenden Langschläfer und Scheinsteuerzahler haben dagegen Gesetze keinerlei Bedeutung, denn sie halten sich trotz ihrer absoluten Bedeutungslosigkeit für was besonderes. Nämlich besonders Bedeutungslose.

Ach wie gerne würde z. B. der NIEDERRHEINER bei seinen Freundinnen LEELA_SUNKILLER aus Berlin und Eva-Maria Z.aus Bad Driburg, bekannt auch als rentina, punkten, und ihnen die Adresse von Antonya mitteilen, und wo sie genau zur Schule geht. Doch leider sind den besonders Bedeutungslosen und dem Amtsschimmel Grenze gesetzt, nämlich die Grenzen der BRD. Die schon ganz verzweifelte rentina hat schon seit über einem Jahr vergeblich versucht die Adresse und Schule von Antonya rauszufinden, und der NIEDERRHEINER konnte ihr dabei gar nicht behilflich sein. Egal wie oft er seinen Behördencomputer um Rat gefragt hat. Erst befragt er seinen armen Spiegel, der das langsam nicht mehr hören kann.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Dümmste in diesem Land?

Und die Antwort kommt sofort.

Du, du dummer NIEDERRHEINER, du bist deas dümmste Suppenhuhn in diesem Land,

selbst hinter den Bergen, bei den sieben Zwergen gibt es keinen der dümmer ist als du.

Und dann befragt er seinen Behörden-PC.

Sag mir wo Antonya ist, wo ist sie geblieben?

Sag mir wo Antonya ist, was ist geschehen?

Und auch hier kommt die Antwort, und die tut weh.

Drei plus vier ist sieben,

und zu Antonya musst du ganz weit gehen.

 

Bis über die Berge, zu den polnischen Zwergen,

dann zweimal rechts und dreimal links,

ach das kannst du Depp dir gar nicht merken …

Und bei solcher Bedeutungslosigkeit und Misserfolgen sind  Minderwertigkeitskomplexe mindestens der Normalzustand.

Vergleichen wir mal kurz einen körperbehinderten Vertreter vom BEAMTENDUMM-FÖRDERVEREIN mit dem geistig verarmten NIEDERRHEINER.

Bisher gab es 20 Ermittlungsverfahren von der Staatsanwaltschaft Essen gegen mich. Ermittlungsverfahren also von den Behördenkumpels des NIEDERRHEINERS und seinen Sonnenstaatschuhplattler. Von diesen 20 Verfahren kamen sogar die meisten zur Anklage, und ich habe diese alle gewonnen. 100% Erfolg!

Eine Richterin meinte zu den Eltern von Antonya:

Sie kommen aus meinen Fängen nicht wieder raus.

Ich habe (mit) dafür gesorgt, dass sie aus den Fängen wieder rauskamen.

Ich habe (mit) dafür gesorgt, dass die Eltern von Antonya das Sorgerecht zurückbekamen. Also auch hier wieder 100% Erfolg.

Was hatte ein löchriger schweizer Käse am 18.11.2013 beim (besonders geistig) „tiefergelegte Rheinländer“ vorhergesagt?

Noldor18. November 2013 um 09:40

Das war doch von Anfang an zum Scheitern verurteilt wenn der Conrad seine Finger im Spiel hat.

Gute 4 Monate später hatten die Eltern das Sorgerecht zurück, obwohl Jo Conrad seine Finger im Spiel hatte, und obwohl die behördlichen Dummschwätzer etwas ganz anderes vorhergesagt hatten. 0% Erfolg für die Dummschwätzer. Und natürlich war bisher keiner Manns genug, seine Niederlage, oder sogar seinen Fehler einzugestehen.

0% Erfolg hindern aber NIEDERRHEINER und CO nicht daran ihre Niederlagen als vermeintlichen Sieg schön zu saufen. Für besonders unfähige Behördenluschen hat man dazu extra die Behördlekneipe geschaffen.

Nach erfolgten Büroschlaf trifft man sich dort, um das zu feiern und schön zu saufen, was man vielleicht hätte erreichen können.

2014 hatte ich das Behördenpack mal aufgefordert nicht nur ständig dumm zu schwätzen, sondern mal eine eigene Demo auf die Beine zu stellen, vielleicht für „Mutti“. Natürlich waren sie zu dumm dazu. Wieder 0% Erfolg, aber gefeiert haben sie, als wären 20.000 Mann gekommen. Man hat sich den „Erfolg“ angesoffen, und einfach ein paar Bilder vom Empfang der Weltmeistermannschaft genommen, und dies als eigene Demo ausgegeben.

0% Erfolg, 100% Lug und Betrug, 100% Minderwertigkeitskomplexe.

Wegen dem Jugendamtsskandal der von MONITOR aufgedeckt wurde, haben wir eine Demo in Bochum geplant. Dem NIEDERRHEINER und seiner behördlichen Plotzenhotzbande gefiel das nicht. Deshalb manipulierte man ein Plakat. Man täuschte vor, dass die Demo nicht in der Hattinger-Str. in Bochum stattfindet, sondern in der Hattinger Str. in Velbert. Dumm nur, keiner ist darauf reingefallen. Das hinderte die Suppenhuhn-Company jedoch nicht daran dies als vermeintlichen Sieg zu feiern. Nach ein paar Bier in der Behördlekneipe hatte man die erneute Niederlage wieder in einen angeblichen Erfolg schön gesoffen, und einfach so getan, als habe man sich selbst an die falsche Adresse begeben. Man wie dämlich, die geistig tiefergelegten Rheinländer fallen angeblich auf ihre eigenen Fälschungen rein, und halten diese 0% Erfolg für einen angeblichen Sieg. 100 % Lug und Betrug sollen also ein Sieg sein. Kein Wunder, dass die wieder Minderwertigkeitskomplexe haben.

Einen großen (vermeintlichen) Sieg haben NIEDERRHEINER und Co. gefeiert, als angeblich mein Blog abgeschaltet wurde.

Und wenn man keine Siege zu feiern hat, dann feiert man halt seine Niederlagen, und erklärt diese zum Sieg. LEELA SUNKILLER wollte schon so ein Frankfurter Würstchen, oder war es dem Frankfurter sein Würstchen, knutschen, weil der es geschafft haben sollte meinen Blog abzuschalten. (Der Blog ist bekanntlich noch immer da.)

https://beamtendumm.wordpress.com/2015/11/08/niederrheiner-beamtendumm/comment-page-1/

Manchmal saufen die sich anscheinend sogar gegenseitig schön, wenn es darum geht eine Niederlage als Sieg zu feiern. Auch hier hatten die 0% Erfolg, und hatten nur 100% Lug und Betrug zu bieten. Auch das hat wieder ihre Minderwertigkeitskomplexe gefördert.

Kein Wunder, dass die in ihrer Traumwelt nur noch einen Wunsch haben.

Königreich Deutschland – Das Ende! – König ohne Land

Kein Wunder, dass die nur noch von einem Träumen.

Beamtendumm – hat aufgegeben.

Aber am Ende wird auch das wieder nur ihre Minderwertigkeitskomplexe fördern. 0% Erfolg, und 100% Lug und Betrug, das kann nicht förderlich sein.

Manchmal veröffentliche auch mal was von denen. Man muss wissen, dass unser niederrheinische Suppenhuhn gerne mit Sockenpuppen spielt. Wenn ich dann was von denen veröffentliche, obwohl ich weiß, dass das ihre üblichen Lug und Betrugs Geschichten sind, dann hat das einen Grund, dann will ich damit was erreichen. Das Ziel kann natürlich nicht immer sofort, oder mit einer Veröffentlichung erreicht werden, und das Ziel kann auch nicht unbedingt genannt werden, bevor es erreicht wurde, aber die Veröffentlichung hat ihren Grund.

Im Moment gibt es wieder so eine Nachricht von dem NIEDERRHEINER, besser gesagt von einer seiner Sockenpuppen. Auch diese Nachricht wird in den nächsten Tagen veröffentlicht werden, aber im Moment noch nicht, und natürlich hat auch das seinen Grund.

Ich finde, ich habe heute viel bedeutendes geschrieben über ein bedeutungsloses Suppenhuhn vom Amt. Und wieder hat es sich bestätigt:

NIEDERRHEINER – Der SonnenStaSSiDepp – Ein Zwerghuhn ohne Verstand

Und einer von denen hatte eine bahnbrechende Idee. Einen Adventskalender soll es geben. Einen Adventskalender mit Bildern von ihren Gegnern. Wann soll der wohl kommen? Schon im Dezember 2016 wollen die Sesselfurzer den rausbringen. Ein Jahr Vorlauf, das muss schon sein.

Unternehmerisch denkende und handelnde Bürger schaffen das in ein paar Stunden, wozu NIDERRHEINER und Co 1 Jahr brauchen. Einen Adventskalender mit den 24 schönsten Bildern vom NIEDERRHEINER gibt es schon. Hier kann man jeden Tag ein „Türchen öffnen“.

https://einadventskalender.wordpress.com/

Aber vielleicht wird der Niederrheiner im nächsten Jahr mal Sieger, wenn auch nur zweiter Sieger. Man könnte auch sagen, er hat wieder die Arschkarte gezogen und ist wieder Letzter. Letzter, oder muss das das Letzte heißen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu NIEDERRHEINER – Der SonnenStaSSiDepp – Ein Zwerghuhn ohne Verstand

  1. Nieder gemacht schreibt:

    Seit 2 Tagen kein „Niederrheiner“-Artikel !!!

    Was ist da los ?!

    Hast aufgegeben, so wie es aussieht
    War von vornerein klar, daß du da keinen Stich machst

    Looooooooooooooooooser !!!!!!!!!!!!

    englisch für „Verlierer“ , damit du es auch verstehst

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      niederrheiner@ndr.de

      Eine wirklich interessante E-Mail Adresse. Dumm nur, dass dir noch keiner gesagt hat, das NDR.de der Norddeutsche Rundfunk ist.

      Armes Deutschland, und solche Pfeifen sind bei Behörden beschäftigt.

      Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Eines muss man den Hirnfurzis wirklich lassen. Das sind nicht nur Systemfaschisten, sondern die sind so krank im Hirn, dass man für diese Gattung einen ganz neuen Begriff erfinden muss. Der NIEDERRHEINER und seine Plotzenhotzbande kriegen nichts auf die Reihe, aber regelmäßig was aufs Maul, und schreien dann immer ganz laut:

      „Schön, jetzt haben wir wieder was aufs Maul gekriegt, für unser Dummdummgeschwätz und Lügen, also müssen wir die Sieger sein.“

      Klarer Fall, bei soviel Schrei nach Prügel können das nur noch Masofaschisten sein, bzw. weil die ja für das System unterwegs sind, sind es also Systemmasofaschisten.

      Bartoschek scheidet aus. Der kann nicht der Niederrheiner sein. Niederrheiner und Co. müssen Psychologen und Psychiater fürchten, die müssen sogar vor Postboten Angst haben, denn es könnte ja ein Gerd Postel drunter sein. Niederrheiner und Co haben so einen an der Waffel, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass man die mal mit einer weißen Jacke einfängt. Und ich höre ihn dann schon sagen:

      „Ich bin´s, ich bin Elvis. Elvis lebt, denn Elvis ist der Niederrheiner.“

      Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Neues von Elvis unserem Suppenhuhn, das ja bekanntlich der Niederrheiner sein will.

      NDR schrieb:

      Beamtendumm hat einen Adventskalander für mich gemacht. Man muss ihn aber nicht anschauen, es gibt jeden verdammten Tag nur ein Bild von einem Huhn!

      Wie jetzt, er verschmäht meinen „liebevoll“ gemachten Adventskalender mit den schönsten Bilder zum Begriff „NIEDERRHEINER“? Fast könnte der Verdacht aufkommen, er würde sich drüber ärgern. 😉 😉 😉

      Gefällt mir

  2. Répanse de Joie schreibt:

    BEAMTENDUMM ist aufs Huhn gekommen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s