SIEGBURG: Demo Hinweis.

Um Probleme bei der geplanten Demo zu verhindern, veröffentliche ich hier vorsorglich folgenden Hinweis.

Seit dem 11.11.2015 versuche ich in Siegburg eine Demo für den 16. und 17.11.2015 anzumelden. Zunächst hatte ich bei der Polizei (02241.5413321) angerufen. Dort wurde mir mitgeteilt, dass die Polizei für die Anmeldung angeblich nicht zuständig sei. Ich sollte die Verwaltung anrufen.

Ich hatte dann ebenfalls am 11.11.2015 noch die Verwaltung unter 02241.1020 angerufen. Dort war man der Meinung, dass für die Anmeldung die Polizei zuständig sei. Ich erklärte, dass sich die Polizei für nicht zuständig erklärt hatte.

Die Mitarbeiterin hat dann in ihrer Telefonliste nachgesehen, aber niemand gefunden, der für so eine Anmeldung zuständig wäre. Dennoch bekam ich eine Durchwahl, wo ich evtl. nachfragen könnte. Dort habe ich heute angerufen, aber es meldete sich niemand. Ich habe dann erneut die Zentrale angerufen, und man versuchte mich erneut zu verbinden. Wieder meldete sich niemand.

Ein weiterer Anruf bei der Zentrale ergab wieder, dass es anscheinend niemand gäbe, der für die Demoanmeldungen zuständig wäre. Ich habe nun meine Daten dort gelassen, und warte auf einen Rückruf. Sollte der nicht erfolgen, dann wird die Demo halt unangemeldet stattfinden. Dann muss ich die halt während der Demo vor Ort machen. Für eine evtl. Fristverstreichung sehe ich mich dann nicht verantwortlich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Demonstration, Jugendamt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu SIEGBURG: Demo Hinweis.

  1. beamtendumm schreibt:

    Die Demo wurde für den 16. und 17. angemeldet.

    Gefällt mir

  2. justizfreund schreibt:

    Die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis ist zuständig für die Städte Siegburg,…
    Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Direktion ZA, Sachgebiet ZA 1.3 zur Verfügung.
    https://www.polizei.nrw.de/rhein-sieg-kreis/artikel__763.html
    https://www.polizei.nrw.de/media/Dokumente/Behoerden/Rhein-Sieg-Kreis/Versammlungsanmeldung_2012.pdf

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      DANKE.
      Herr Hartmann von der Polizei hat mir gerade eben bestätigt, dass die gestrige Auskunft am Telefon falsch war. Tatsächlich ist die POL dafür zuständig. Also werde ich morgen wieder anrufen, weil jetzt keiner Sachbearbeiter mehr da war.

      Gefällt mir

      • beamtendumm schreibt:

        Crazy, gestern habe ich noch erfahren, dass doch die Polizei für die Anmeldung zuständig ist. Jetzt kam gerade ein Anruf, und danach eine Mail. Mir wurde eine Frau Wiedemann als Ansprechpartnerin mitgeteilt. Mit der habe ich inzwischen gesprochen. Sie ist nicht bei der Polizei, aber für die Anmeldung zuständig.
        Ich soll nun in kürze eine Mail von ihr erhalten, die jetzt gerade eingetroffen ist.
        Das bedeutet, dass die Auskunft auf der Internetseite der Polizei anscheinend auch nicht richtig ist. Was für ein Durcheinander.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s