FREMBEITRAG: Warum belügt RTL seine treuen Zuschauer?????

Kinder und Elterns Foto.

RTL „Punkt 12“ fügen sie Dave bewusst großen Schaden zu?

Wurde RTL dazu gezwungen „LÜGEN“ zu verbreiten?

Warum erdreistet sich der Reporter etwas zu behaupten, was Dave niemals gesagt hat?

Am 19.10.2015 berichtete RTL „Punkt 12“ erneut über Dave Möbius. http://rtlnext.rtl.de/…/spurensuche-im-kinderheim-selbstern…

Der Reporter musste zugeben, dass in vielen Heimen wirklich grausame Dinge geschehen.

Allerdings konnte er es sich nicht verkneifen, den Bericht mit dreisten Lügen, die wir nachweisen können, zu untermalen.

So behauptet dieser Mann doch tatsächlich, Dave wurde aus dem Heim entführt. Wie kann er dieses behaupten? Dave ist geflüchtet und damit BASTA.

Warum belügt RTL seine treuen Zuschauer?????

Aufmerksame Zuhörer haben natürlich sofort gemerkt, dass der Bericht sehr widersprüchlich war. Es wird zwar zugegeben, dass es der Realität entspricht, dass Kinder in Heimen mehr als grausam behandelt werden, gleichzeitig wird aber auch hartnäckig die Realität ignoriert, dass Dave geflüchtet ist.

WARUM????

Anscheinend will RTL verhindern, dass aufmerksame Zuschauer selbst recherchieren, den sie nennen Dave in ihrem Beitrag dreist TOM.

Lieber Herr Reporter, handelt es sich hier wirklich um Ihre eigene Meinung bzw. Recherche?

Wenn ja, dann üben Sie bitte noch ein wenig das Recherchieren.

Viele User haben auf der Facebook-Seite von „RTL PUNKT 12“ hartnäckig Beweise gepostet, die aber sofort wieder gelöscht wurden!

WARUM zensiert RTL die Meinung der Facebook-User? Will bzw. muss verhindert werden, dass hier die Wahrheit ans Licht kommt?

RTL hat definitiv kein Interesse, die Zuschauer mit den wahren Realitäten zu versorgen.

Ich habe RTL auf der FB-Seite mitgeteilt, ich kann beweisen, dass der Landrat von Wittmund sowie der Richter vom Amtsgericht gelogen haben. Hieran hat RTL selbstverständlich kein Interesse.

Wird RTL erpresst, die Realität zu ignorieren???

Frech behauptet der Reporter, Dave will einfach nur seine Ruhe haben!

Lieber Herr Reporten, wer hat Ihnen diese Lüge ins Ohr geflüstert?

Dave will gemeinsam mit seiner Schwester endlich wieder zu seinem Vater!

Warum, Herr Reporter, ignorieren sie den freien Willen des Kindes?

Übrigens lieber Reporter, TOM heißt Dave Möbius und WILL, dass sein Name und somit sein Schicksal an die Öffentlichkeit kommt. Genau darum schreibe ich so viel über Dave, denn ich respektiere seine Wünsche!

Lieber Herr Reporter, ich verspreche Ihnen, sobald Dave wieder in Freiheit leben kann -und dieses wird sehr bald der Fall sein- dann werde ich Sie mit Dave gemeinsam besuchen.

Lieber Herr Reporter Dave ist ein sehr kluger Junge und er hat mir gesagt, wenn er endlich wieder zu Hause leben darf, dann will er alle Menschen aufsuchen, die ihm geschadet haben.

Na lieber Herr Reporter, freuen Sie sich schon auf diesem Tag?

Lieber Herr Reporter, lügen Sie Dave nur nicht an, Dave hat sehr feine Antennen, er merkt sofort, wenn er belogen wird.

Ich, lieber Herr Reporter möchte nicht in Ihrer Haut stecken.

Sie sollten sich mehr als schämen, so dreist zu lügen.

Lieber Herr Reporter, bevor Sie so dämliche Fragen stelle, warum ich nicht die Polizei gerufen habe, hören Sie sich Daves Schilderungen an. Dave hat vor seiner Flucht der Polizei in Friedeburg, Richter Bernau sowie Thomas Ritter (Vormund) mehrfach persönlich vor Ort mitgeteilt, was er im Heim ertragen muss.

Keiner dieser Stellen hat es für nötig gehalten, Dave zu helfen. Im Gegenteil, man drohte ihm mit Psychiatrie, Strafen und sagte auch noch, er würde seinen Vater niemals wiedersehen.

Lieber Herr Reporter, ich müsste doch wirklich sehr verwirrt gewesen sein, wenn ich die Polizei unter den vorstehend genannten Fakten informiert hätte, oder??

Natürlich wurde auch die Meinung eines Herrn Rainer Becker eingeholt.
Er ist Vorstandsvorsitzender der „Deutsche Kinderhilfe EV.

Lieber Herr Becker, ich war mir der Verantwortung voll und ganz bewusst, daher habe ich ja auch nicht die Polizei informiert.
Denn ich habe Dave so lange wie möglich, vor weiteren Qualen geschützt.

So und nun kommt noch eine kleine Überraschung. Ich habe mal recherchiert, welch ein Pöstchen dieser so besorgte Herr Rainer Becker einst so hatte.

Na was meint ihr?

POLIZEIDIREKTER a.D.

http://www.kindervertreter.de/…/die_kindervert…/organisation

Was soll man dazu noch sagen? Ist es nicht erschreckend, dass so ein Mensch Vorsitzender einer Kinderhilfe ist?

Ich stellte bereits die Frage, ob es sich bei Jugendämtern, Landräten, Kripo, Polizei, Richtern evtl. um eine kriminelle Vereinigung handeln könnte, diese Frage stelle ich jetzt nochmals.

Müssen wir davon ausgehen, dass „Deutsche Kinderhilfe eV“ ………….??????????

Lieber Herr Reporter, ich in Ihrer Stelle würde diese tolle Organisation mal ganz gründlich unter die Lupe nehmen!

So, nun verabschiede ich mich von Ihnen Herr Reporter und freue mich sehr auf eine persönliche Begegnung gemeinsam mit Dave.

Ach, eine Bitte noch, berichten Sie bitte bald wieder über Dave, denn erneut haben sich bei mir viele betroffene Eltern gemeldet, die bisher nicht an die Öffentlichkeit gegangen sind.

Ich danke Ihnen dafür lieber RTL-Reporter!

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Personen, Presse, RTL, TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu FREMBEITRAG: Warum belügt RTL seine treuen Zuschauer?????

  1. Korte schreibt:

    Was will man von Medienmachern erwarten, wenn man weiß, wer ihre „Auftraggeber“ sind, ganz davon abgesehen, das in jeder faschistischen Diktatur, was das BRD- Besatzer-Vasallen- System zweifelfsfrei ist, nicht zu erwarten ist, z. B. das die im „Grund-Gesetz“ garantierte Meinungsfreiheit auch ernst gemeint ist. Darum wird mit der Härte des faschistischen Erfüllungsgehilfen- „Gesetzes“ bestraft, wer es wagt, seine vom System abweichende Meinung zu sagen. In diesem Besatzer- Vasallen-System schrecken die Schwarzskittelträger nicht einmal zurück, Kinder unter Gewaltanwendung zu klauen, in Klein-Kz`s (offiziell als Psychiatrien bezeichnet) zu stecken und Unschuldige in Knäste oder Psychiatrienen zu deportieren. Familien zu zerstören, Kinder zu traumatisieren (sofern es sich um Deutsche handelt) scheint das Hobby der Jugendämter und der Schwarzkittelzunftangehörigen zu sein. So ein bischen Sadismus muß eben akzeptiert werden. Wie hatte ein SPD- Stadtrat und Landgerichts-Richter in Göttingen geschrieben: “ … Um die Sache auch auch einmal abzuschließen und des Friedens Willens, müsse man sich auch einmal mit dem Unrecht abfinden. …“ Dieser „Mensch“ ist später (von seines Gleichen) mit vielen Ehrenzeichen und Lobensreden bedacht worden.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s