Die Kinder der 12 Stämme

Jugendamtsmafia

Wann dürfen Eltern, lt. Grundgesetz die Kinder weggenommen werden?
(3) Gegen den Willen der Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden, wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen.
2013 wurden Eltern die Mitglied einer bestimmten Glaubensgemeinschaft sind, gleich 40 Kinder weggenommen. Aber nicht direkt, weil sie einer Glaubensgemeinschaft angehören, sondern indirekt, weil sie bestimmte Erziehungsmethoden praktizieren, die früher durchaus üblich waren, aber in Deutschland inzwischen verboten sind.
Das ist ein schwieriges Thema für mich. Für mich ist nicht automatisch alles gut oder richtig, nur weil es Gesetz ist.
Ich bin aber auch Atheist. Ich lehne sämtliche Religionen ab. Auch wenn es einen Schöpfer geben sollte, oder mal gegeben haben sollte, so hat das sicherlich nichts mit denen von Menschen gemachten Religionen zu tun. Auch bin ich mir gar nicht sicher, dass ein Schöpfer von seinem Machwerk unbedingt verlangt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.288 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Kinder der 12 Stämme

  1. Korte schreibt:

    Einen Grund, Kinder zu klauen finden die Profitgeier und die Grund- und Menschenrechtmißachter immer. Wo es keinen realen Grund gibt, wird er konstruiert. Dazu ist den Beteiligten jedes Mittel recht. Was Gewissen bedeutet, scheinen sie nicht zu wissen oder aber haben gar keins.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s