FREMDBEITRAG: Antonya zu Dave

HALLO IHR LIEBEN,

ich habe Bernd gebeten, mit mir zusammen einen Aufruf zu starten….

Wie ihr alle wisst, ist DAVE jetzt seit 5 Wochen wieder in den Händen der Kinderklaumafia !!!!
Weder sein Vater, noch irgendjemand anderes weiß, wo DAVE hingekommen ist und ob es ihm gut geht…
Nach Informationen, die wir nun bekommen haben, soll sich DAVE im Kreis AURICH aufhalten, evtl. dort in WESTERHOLT.

Seine Schwester PIA ist in WESTERHOLT  untergebracht !!!
Es ist nicht bekannt, ob DAVE auch genau da ist oder sich bei anderem Pflegepersonal aufhält….

Es gibt auch eine Sonderschule in Aurich, vielleicht geht DAVE dort ab September hin….

Darum möchte ich euch ALLE bitten, haltet eure Augen offen und guckt, ob ihr DAVE dort in dem Gebiet irgendwo seht…

.
Falls jemand Infos hat….bitte meldet euch bei ANTONYA oder bei Bernd….

Meine Email ist…. a-schandorff@web.de …
oder bei Beamtendumm !!!!

vielen Dank für eure Hilfe !!

ANTONYA

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu FREMDBEITRAG: Antonya zu Dave

  1. Pingback: [Neuer Beitrag] FREMDBEITRAG: Antonya zu Dave | haluise

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

  3. Anonymous schreibt:

    Das Polizisten „Richter“ und Jugend-„Amts“-bedienstete Kinder klauen und in Geheimgefängnisse deportieren, ist nicht minder verwerflich, als das, was man den „Nazis“ vorwirft, die angeblich Juden, „Romas“ und andere aus ihrer vertrauten Umgebung geholt und mit unbekanntem Ziel verschleppt haben sollen. Die „Nazis“ verteufeln, aber noch skrupelloser gegenüber Wehrlosen und Kindern vorgehen. Das ist Faschismus in Reinkultur. Die daran Beteiligten müßten auch nach der Meinung vieler Menschen in meiner Umgebung als Sittlichkeitsverbrecher mit der Höchststrafe belegt werden. Leider wird das in einem BRD-Besatzer-Vasallen-System nicht geschehen. Ich hoffe, das nach dem in bälde zu erwartendem System- Zusammenbruch denen jedoch die gerechte Strafe erreichen wird. Schon allein die Tatsache, den Umgang mit Familienangehörigen zu verhindern, ist ein Sittlichkeitsverbrechen, die Verletzung des Grund- und Menschenrecht.

    Gefällt mir

    • Was bin ich dir dankbar,daß du den Mund aufmachst!!!
      Fühle dich geehrt+persönlich von mir!“umärmelt“!
      Und das ist nur dir Spitze“EINES“Eisbergs.
      Vertraue“hier“nicht jedem Blogger.>Warum???Lese meine!Rebloggs.BE CAREFUL:PLZ!

      Ich scherze“NICHT“!Schreibe mich gerne“privat“an.Dann wirdrs dir“LIEDER“sehr schlecht!
      ABER:>wir!,könnten was bewegen.

      Sei von ganzem Herzen arg lieb von mir gegrüßt,und danke das du,zumindest kommentierst!Ein“HOCH“auf UNS…

      Gefällt mir

  4. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s