FREMDBEITRAG: PROGRAMMTIPP: RTL

Exklusiv für euch, jetzt weitere Infos zu meiner Sendung Helena Fürst Kämpferin aus Leidenschaft! Am morgigen Sonntag um 19:05 Uhr bei RTL, werdet ihr Zeuge wie eine Familie in den Strudel von Jugendamt, angeblicher Kindeswohlgefährdung gerät. Die Eltern haben sich eine Hilfestellung vom Jugendamt erhofft, dabei heraus gekommen ist, das die Kinder in einem Kinderheim gelandet sind und die Eltern sie da alleine nicht wieder raus holen konnten. An diesem Punkt komme ich in das Spiel und ich kann euch verraten, das ist immer noch nicht die ganze Bombe, die am Sonntag hoch geht. Dieser Fall ist so ein Fall, wie er tausendfach in Deutschland passiert. Eine Frage an euch habe ich! Wie kann es sein das jeder KAUFMANN, so einfach ein Kinderheim eröffnen und betreiben kann? Das alles und noch viel mehr, sehr ihr nur in meiner Sendung Helena Fürst Kämpferin aus Leidenschaft, Sonntag um 19:05 bei RTL! EINSCHALTEN

Und hier noch ein älterer Beitrag zu dieser Sendung

Was passiert genau in meiner Sendung am Sonntag um 19:05 Uhr bei RTL? Es ist so brisant, das ich erst bis kurz vor der Sendung alles raus lassen kann. Nur so viel, es geht um einen Fall der mich in die Tiefen und Höllen der Menschen bringt, denen ich helfe. Es geht um die Jugendämter und angebliche Kindeswohlgefährdung!Es geht um Behörden die sich nicht an Gesetze halten und um Willkür, viel Leid und auch um Kinder! Dann passiert etwas schlimmes und ich muß eingreifen.. BUMM

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass diese Rechtsanwältin nicht unumstritten ist. Dies liegt besonders an ihrer Vergangenheit.

Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Presse, RTL, TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu FREMDBEITRAG: PROGRAMMTIPP: RTL

  1. Korte schreibt:

    Wer die richtigen Beziehungen hat oder der „richtigen“ Partei spendet, braucht keine besonderen Fähigkeiten oder Eignungen vorzuweisen haben. Denn besondere Befähigungen oder Eignungen habe ich bisher auch nur bei den allerwenigsten „Volksdienern“ erleben dürfen. Die wenigen, die wirklich die Absicht und das Ziel haben, Volksinteressen zu vertreten, haben es schwer, werden gemobbt und sind nur mit einer Lupe auffindbar. Bei den uns Bürgern aufgezwungenen „Volksdienern“ geht es, von wenigen löblichen Ausnahmen abgesehen, um lukrative Posten und Pfründe. Wenn das anders wäre, hätten wir all die Probleme, die uns beschäftigen, gar nicht. Denn „unsere Volksdiener“ sind das Problem ! Das zu erkennen, sind inzwischen die meisten Bürger zu blööde oder borniert ! Ansonsten würde schon lange der Ruf erschallen: „Wir sind das Volk “ !

    Gefällt mir

    • 5jahrehartz4 schreibt:

      zu blöde? Nicht zu vergessen, dass diejenigen die etwas tun (sehen wir hier beim Hartz IVerbrechen) sogar von den eigenen Opfern blockiert, ausgebremst oder ‚gemeuchelt‘ werden. Frei nach dem Motto ‚das bringt doch alles nichts‘ – ihr müsst das so und so machen / das dürfen DIE aber nicht machen / das machen DIE nicht (bei völliger Ignorierung der Fakten) – usw.
      Wir lassen die inzwischen gegen die Wand laufen – besonders die, die erst in der letzten Minute kommen (obwohl alles schon seit Monaten rumliegt) nur um dann sagen zu können ‚ich habe den Verein um Hilfe gefragt, doch die haben nichts getan, hatten nicht mal Zeit für ein Treffen (am besten schon 1 Std. vor dem Anruf und dann alles stehen und liegen lassen).
      Und klappt es doch, dann haben die alles schon vorher gewusst und man hätte es doch ganz anders machen können…… danke hört man nicht.
      Doch wie heißt es ungefähr: solange die Armen sich gegenseitig bekämpfen, haben die Reichen ihre Ruhe – wer hat es noch gesagt? Oder ‚es ist ein Krieg zwischen Reich und Arm und unsere Gruppe (reich) wird gewinnen‘.

      Gefällt mir

  2. Pingback: 2015.07.26 – RTL-Helena Fürst – Programmtipp | alle TERMINE

  3. 5jahrehartz4 schreibt:

    Nicht unumstritten? Ist höflich gesagt.
    Allerdings ist interessant dass die ReGIERungssender nun schon eigene Behördenteile ‚opfern‘ – in der Übersetzung: ‚Die wollen nur ablenken, denen steht die Schexe über Oberkante Augenbraue und das wissen die genau!

    Gefällt mir

  4. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.