Der Niederheini kann nichts dafür.

HDH hat schon 1987 einen Beitrag über den Niederheini veröffentlicht. Völlig korrekt spricht Hanns Dieter Hüsch vom linken Niederrheiner, der nichts weiß, aber alles erklären kann. Er bezeichnet ihn als „sehr flach in jeder Beziehung“, und wer wollte dem schon widersprechen.

Wenn HDH über den Niederrheiner spricht, dann erwähnt er, dass es dort schwarzweiße Kühe gibt, die früher auch mal braunweiß waren. Es kommt also nicht so sehr auf die Farbe an, Hauptsache man ist immer schön systemtreu. Und HDH erkannte bereits damals, dass man dem Niederrheiner nichts erklären bräuchte, weil der sowieso nichts versteht, aber dann behauptet: „ist doch logisch“. Nichts verstehen ist also logisch für den Niederrheiner, das sag nicht ich, sondern HDH. Schön, wenn man nicht immer alles selber sagen muss.

Und wenn dann mal so ein Niederrheiner glaubt einen Blog betreiben zu müssen, dann ist das natürlich kein echter Blog, sondern mehr eine verkappte Sondermüllkippe. Kein Wunder, wenn dann neben dem üblichen Niederrheiner-Müll, dort auch noch regelmäßig Orrr Sondermüll dort abgeladen wird.

Der Niederrheiner ist überhaupt zu allem unfähig, meint HDH, und dass man dem Niederrheiner nichts erklären braucht, weil er einfach nichts versteht. HDH erklärt auch schön die ständigen Lügengeschichten vom Niederrheiner. Für den Niederheini ist das die Flucht nach vorne. Er weiß schon längst über seine Lügen, aber er kann nicht anders. Er wurde entdeckt, aber hat hat noch immer Angst vor der Entdeckung. Deshalb lügt er einfach weiter. Zur Not erfindet er eine völlig neue Weltgeschichte. Kann sein, dass er morgen erklärt, die Welt sei eine Scheibe, nur um seine Lügen bezüglich Antonya aufrecht halten zu können.

Der Niederrheiner ist ein Künstler, wenn es darum geht, Unkenntnis ganz langsam in Kenntnis zu verwandeln. Ich vermute, dass HDH damit die Hühnerrasse meint, nicht aber unseren Blögchenbetreiber. Richtig wäre für denn doch, dass der Niederheini ein Künstler ist Kenntnis ganz langsam un Unkenntnis zu verwandeln. Aber vielleicht war das auch nur ein Versprecher von HDH.

Der Niederrheiner ist ein ausgesprochener „diagonaler Klappentext-Leser“. Und lt. HDH wird vom Niederrheiner alles negativ besetzt. Der Niederrheiner kann gar nicht anders. Auch hier ein Dankeschön an HDH. Schön dass ich das nicht sagen musste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s