Swiss Viva Grande ist gelandet

Seit 15 Uhr ist der Swiss Viva Grand gelandet, und in meinen Besitz übergegangen. Nach inzwischen 4 Jahren, 6 Monaten und 4 Tagen. Wahrscheinlich wurde in dieser Drecksrepublik noch nie länger um einen Rollstuhl gekämpft, als um diesen.

Natürlich lief nicht alles glatt. Auch schweizer Präzision ist nicht mehr was sie mal war. Die Kotflügel der Hinterräder waren unterschiedlich angebracht, deshalb schleifte der Kotflügel rechts am Rad.

Es gibt keine negative Kantelung des Sitzes, obwohl dies ausdrücklich sein sollte, hier wird es sicherlich noch ein Telefonat mit SKS geben. Auch eine Stockhalterung fehlt, obwohl die benötigt wird, und dies auch ausdrücklich mitbestellt wurde.

Aber das sind bisher Kleinigkeiten, die hoffentlich noch irgendwie behoben werden können.

Dieser Beitrag wurde unter FrankAnne, Justiz, Justizmafia, Talibernd abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Swiss Viva Grande ist gelandet

  1. nic.schooldyk schreibt:

    „Ich glaub’s erst wenn der Rollstuhl geliefert ist „, das habe ich damals gesagt. Gratuliere! Jetzt glaube ich es.
    Viereinhalb Jahre hat der Rolli jetzt ueber dem Rechtsstaat gekreist. Schon viel laenger kreisen die Geier ueber dem Rechtsstaat…….
    Hat das gute Stueck schon einen Namen ? Nicht ? Dann heisst er ab jetzt:
    FREE-DOLIN !
    Moege Freedolin Sie gesund ueberall dorthin bringen, wo Sie sein moechten.
    Liebe Gruesse vom Ami-Bazi ……..

    Gefällt mir

    • beamtendumm schreibt:

      Leider ist FREE-DOLIN schon kaputt. Das übliche Problem. Die Fußstützen. Die setzten beim Ein- und Ausfahren aus öffentliche Verkehrsmitteln und beim Überqueren einer Straße auf, weil zu niedrig. Zwar kann man den Rollstuhl durch die Hubfunktion in der Höhe verstellen, dann fährt er aber nur noch mit halber Geschwindigkeit. Werde morgen in der Schweiz anrufen. Vielleicht hat sich da einer bei der Bestellung vermessen.

      Gefällt mir

      • rollmanontour schreibt:

        Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Teil.
        Wenn Sie gelegentlich Zeit und Lust hätten, über Ihren ersten Eindruck über den Grande zu berichten, wäre das sehr schön. Insbesondere interessiert mich, wie gut (oder weniger gut) die Federung funktioniert. Vibrationen? Ich fahre schon seit 5 Jahren den SKS Swiss Star und kann mir in Kürze einen neuen aussuchen. Insofern interesse ich mich sehr für den neuen SKS.
        Die Probleme mit den Fußstützen hatte ich früher auch. Läßt sich -nach meiner Erfahrung- aber gut mit der elektrischen Sitzkantelung lösen. Dadurch reduziert sich auch nicht die Geschwindigkeit. Einfach vor einer Vertiefung oder einer höheren Kante ein wenig ankanteln und schon klappts problemlos. Hoffe für Sie, dass nicht viel an den Fußstützen kaputt gegangen ist.

        Gefällt mir

      • beamtendumm schreibt:

        Im Moment ist der Rollstuhl leider noch immer kaputt. Schuld daran ist aber weniger die Herstellerfirma, sondern die Lieferfirma. Ich hatte bereits bei der Vorstellung des Rollstuhls mitgeteilt, dass ich eigentlich von diesem Sanitätshaus keinen Rollstuhl mehr haben will. Leider gibt es keinen anderen Lieferanten dieses Rollstuhls in der Nähe, wobei dieses Sanitätshaus Luftlinie schon 30 km entfernt ist, und daher anscheinend keinen großen Bock hat, von Duisburg nach Gelsenkirchen zu fahren.

        Inzwischen sind mehr als 14 Tage vergangen, ohne dass sich die Firma Bültzingslöwen bei mir gemeldet hätte. Gestern habe ich erneut mit der Herstellerfirma aus der Schweiz telefoniert. Erst mit dem Verkäufer, der von den Problemen bisher gar nichts wusste. Hätte er es gewusst, dann wäre er vorbeigekommen, denn er war hier in der Nähe. Jetzt hat er leider 3 Wochen Urlaub.

        Aber er informierte den Geschäftsführer über mein Dilemma, der mich sofort aus der Schweiz anrief. So stelle ich mir eine Unterstützung vor. Es ist nur bedauerlicher, dass ich nun Hilfe aus der Schweiz bekomme, was über 500 km entfernt ist, während man 30 km entfernt anscheinend nicht in der Lage ist was zu unternehmen. Natürlich kann ich nun nicht erwarten, dass morgen einer aus der Schweiz bei mir auf der Matte steht. Es wird jetzt wohl noch eine gute Woche dauern. Aber zumindest habe ich seit den Telefonaten gestern den Eindruck, dass wenigstens die Herstellerfirma an der Beseitigung der Probleme interessiert ist.

        Durch die beidseitig kaputten Beinstützen ist der Rollstuhl zur Zeit eigentlich gar nicht nutzbar. Die Beinstützen wurden komplett entfernt, weil diese zur Zeit die Vorderräder und damit die Lenkung behindern. Der Einbau der negativen Sitzkantelung, zum leichteren Aufstehen, wurde vergessen, soll jetzt aber nachgeholt werden. Dadurch dürfte sich aber der Abstand der Beinstützen zur Fahrbahn weiter verringern. Es wird daher über eine Anhebung des Sitzes nachgedacht, das wird aber vor Ort entschieden, wenn der Techniker hier ist.
        Mir ist die Luftfederung vorne zur Zeit eindeutig zu weich. Das Problem scheinen auch andere zu haben, und wurde von der Herstellerfirma auch erkannt. Hier brauch nur der Luftdruck der Federung angehoben werden. Auch bei der Programmierung des Bedienpults würde ich einiges anders machen. Das werde ich aber mit der Herstellerfirma besprechen. Ob das dann umgesetzt wird, bzw. werden kann, wird man sehen.

        Auch wenn es bei mir zur Zeit noch einige Probleme mit der Rolli gibt, ist es insgesamt schon ein gutes Teil. Aber leider ist nicht nur die Fähigkeit des Rollstuhls entscheidend, sondern auch die Kompetenz des ausliefernden Sanitätshaus. Und dieses Problem werde ich wohl noch die nächsten 4 bis 5 Jahre haben. Bei der nächsten Lieferung werde ich noch mehr darauf drängen, dass das Sanitätshaus aus Duisburg nicht mehr die Lieferfirma sein wird.

        Gefällt mir

  2. Gehilfe-fürs-delikate schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Mögen sich die hoffentlich kleinen Rest-Schwierigkeiten im Einvernehmen lösen lassen,
    .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s