Bernburg: Kurze Flucht

Das hat sich kaum gelohnt. Am Freitag den 10.8.2012 flüchteten 2 Gefangene aus dem Maßregelvollzug. Bereits am Abend des 11.8.2012 stellte sich der letzte der Gesuchten der Polizei in Wolfsburg.

 

Der erste Mann wurde bereits am Freitag wieder gefasst. Über die Flucht berichteten wir hier:

https://beamtendumm.wordpress.com/2012/08/10/bernburg-2-straftater-aus-massregelvollzug-geflohen/

Dieser Beitrag wurde unter Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Massregelvollzug abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bernburg: Kurze Flucht

  1. Helmut Karsten schreibt:

    Falsch ! Das hat sich schon gelohnt. Seit der Foederalismusreform von 2007 kann man nicht mehr therapieunfaehig geschrieben werden. Da gibt es keinen Ausweg mehr. Die Vollstreckungsordnung des 64’ers ist demnach so, dass der 64’er also immer vollendet werden muss. DANACH kommt also mindestens die Haelfte der Haftstrafe. Fuer mich haette das folgendermassen nausgesehen: Nach verweigertet Revision ging ich in den 64’er. Ich hatte zu dem Zeitpunkt 14 Monate schon rum (als Ersttaeter haette ich nach Halbstrafe schon auf Bewaehrung entlassen werden koennen). Also nach 14 Monaten kam also der (2 Jahre) 64’er. Das waeren 38 Monate gewesen – mit noch 16 Monaten ‚offen‘.

    Bis zu DEM Punkt aber, haetten mir die Gutachter des BKH-Lagers, ein derart vernichtendes Gutachten ‚gebastelt‘, dass dies eine Bestrafung – ohne Ende – geworden waere. Zum Zeitpunkt meiner Therapieverweigerung, im Maerz 2006, war meine verlaengerte Hoechstfrist, bereits mit irgendwann in 2009 angegeben !!!! Wohlgemerkt mit noch 16 Monaten ‚offen‘. Im besten Fall waeren aus meinen 30 Monaten, MINDESTENS 56 Monate geworden. Somit hat die Foederalismusreform die Tuer zugemacht.

    Der Gefangene (besser: Patient) des BKH hat also das Richtige gemacht. Therapieverweigerung geht nicht mehr – ergo – musste abhauen, keinen Scheiss bauen und sich dann, nach ein paar Tagen, freiwillig stelllen. Nur so kommt man wieder zurueck in den Knast (Hurra!) und sitzt seine TATSAECHLICHE Strafe ab …………

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.