Die objektivste Behörde der Welt!

Kaum zu glauben, bei der Staatsanwaltschaft gibt es Schwachmaten, die geben tatsächlich so einen Blödsinn von sich. Es ist kaum verifizierbar, welcher Trottel dies zuerst von sich gegeben hat, aber es finden sich noch immer Schwarzkittel, die sich nicht zu Schade sind, diesen Schwachsinn zu wiederholen.

Sei´s drum. Für NRW gilt dies nicht. Vielleicht kann mir einer ein Bundesland nennen, wo diese Spruch Gültigkeit haben soll.

Die STA Essen hat mal wieder ihre Objektivität gezeigt und blamiert. Herr F. mag keine Behörden. Herr F. hat auch schon Mal in einem Brief geschrieben, dass der Sachbearbeiter sich den ganzen Tag nur an den Nüssen spielen würde. Der fand´s nicht gut und fühlte sich beleidigt. Herr F. bekam eine Geldstrafe. Danach wurde er vorsichtiger.

Nun hatte Herr F. aber weiter Grund sich über die Unfähigkeit von Behörden aufzuregen. An das Jobcenter schrieb er, dass seine Sache von Anfang an  blöd gelaufen wäre. Und man kann ihm nur zustimmen. Nicht zustimmen konnte ihm der Sachbearbeiter bzw. die Sachbearbeiterin. Wieder gab es ein Strafantrag wegen angeblicher Beleidigung.

Nun hat Herr F. aber gar keine Person beleidigt, sondern nur eine Sache, nämlich die Bearbeitung seiner Anträge. Eine Person hat er überhaupt nicht beleidigt. Egal, der Staat brauch Kohle. Nur das zählt. Da bleibt die Gerechtigkeit schon Mal auf der Strecke.

Ohne Gerichtsverhandlung, also per Strafbefehl, wurde Herr F. zu 400 € verurteilt. Und damit er die Kröte auch schluckt, bot man ihm gleich Ratenzahlung an. Monatlich 10 € sollte er bezahlen.

Der Beamtendumm-Förderverein erfuhr davon. Der BdF empfahl Widerspruch. Es wurde überhaupt niemand beleidigt. Nach dem Widerspruch bekam Herr F. jetzt Post. Er muss nicht zahlen. Das Verfahren wurde ohne Verhandlung eingestellt. Begründung: Herr F. habe niemand beleidigt. Er habe nur eine Sachanwendung als blöd gelaufen bezeichnet.

Warum nicht gleich so? Und das war den Schwarzkitteln vom Gericht und der STA nicht bekannt? Natürlich war denen das bekannt. Das lernt man vermutlich im 1. Semester. Es ging nur darum mal wieder einem mein paar Euros aus der tasche zu ziehen, der sich in dieser Republik kritisch zu Wort äußert.

Wenn einer ein Bundesland kennt, wo die STA tatsächlich besser arbeitet, der möge sich doch bitte hier und bei mir melden.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter BdF, Beamtendumm, Gaga-Justiz, Justizmafia, Staatsanwalt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die objektivste Behörde der Welt!

  1. Bernd Vogt schreibt:

    Nachtrag zu meinem Kommentar vom 28. Nov. 2011 zur Schwachsinnsbehauptung von der angebl. “objektivsten Behörde der Welt”:

    Wie “objektiv” die sog. Staatsanwaltschaft(en) der BRD wirklich sind führt uns ein Beitrag aus dem KOPP- aktuell newsletter vom 29.11.2011 in brutaler Ehrlichkeit vor Augen:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/unrechtsrepublik-deutschland-so-kuscht-die-justiz-vor-der-russen-mafia.html

    Wie sagt ein von mir hoch verehrter Bürgerrechtler aus einem Eifelstädchen stets angesichts der(ab)artigen Enthüllungen: “…ich könnte gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte…”!

    Ich schließe mich dem vollends an!

    Bernd Vogt
    Netzwerk Menschenrechte

    • M i k e P a u l schreibt:

      In Dresden kann man Oberstaatsanwälte sogar in offiziellen Schreiben als kriminelle Verbrecher bezeichnen, ohne Strafantrag. (ebenso die Herren Hagenloch, Präsident OLGD, sowie Röger, Präsident AGD) Die sind nanobeschichtet, das perlt ab. Meine Verfassungsbeschwerde (mit über 80 kriminellen Hoheitsakten) wurde von 2.Kammer, 2.Senat abgelehnt (natürlich ohne ein Wort Begründung)
      Meine Beschwerde beim EGfMR (seit 07/11) hat eine Nummer bekommen, hinten anstellen (44356/11).
      Was ich sagen will, gegen das System kann man nicht siegen, aber man kann es mit und durch sich selbst verändern.

      Unter http://www.aaa-mitdir.de findet sich der Weg und auch das Ziel. Das Problem ist allerdings, dass zwar viele gegen das System kämpfen, aber ich habe noch nicht einen einzigen gefunden, der es wirklich ändern will.

      Viele Grüße
      M i k e P a u l

  2. Bernd Vogt schreibt:

    Wer ernsthaft glaubt, die Staatsanwaltschaft(en) der BRD seien auch nur im Entferntesten so etwas wie “…die objektivste Behörde der Welt…”, zu dem passt auch diese “Weisheit”:

    “Wer glaubt Volksvertreter würden das Volk vertreten,
    der glaubt auch, dass
    Zitronenfalter Zitronen falten!”

    1. sind BRD-Staatsanwaltschaften keine BEHÖRDEN, Behörden sind Dienststellen von tatsächlichen Staaten. Und 2. ist die BRD bekannter Weise nur eine von den alliierten Siegermächten eingesetzte Übergangsverwaltung (Verwaltung der vereinigten Wirtschaftsgebiete) bis Deutschland wiedervereinigt ist und das deutsche Volk in freier Entscheidung sich eine Verfassung gewählt hat. Das liest sich so:

    Art. 146 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist”. (Zitat Ende)

    Ich jedenfalls, habe in meinem bisherigen Leben (bin Jahrg. 1952) keine andere Berufsgruppe kennen gelernt, in welcher ich – der ich juristischer Laie und rechtsunkundiger Bürger bin – so viele Straftäter (m/w) entdeckt und enttarnt habe, als bei jenen Staatsanwaltschaften mit denen ich – im Kampf um Wahrheit und Gerechtigkeit und Demokratie – zu tun haben musste! Vielleicht können BRD-Polizei und sog. BRD-Richterseilschaften da noch mithalten oder sogar gleichziehen!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s