Da wird die „fade Ziege“ aber traurig sein!

Habe gerade eine Nachricht aus der Schweiz erhalten. Das Brautpaar, das im April in der JVA Kiel geheiratet hatte, und dafür weder Hafturlaub, Ausgang noch eine Ausführung erhielt, ist jetzt wieder zusammen.

Vor einem Monat hatte man dem Bräutigam noch 2/3 verwehrt. Jetzt, einen Monat später, hat man den letzten Monat auf Bewährung ausgesetzt. Von den 6 Monaten Haft verbrachte der Mann also nicht 4 Monate in Haft sondern 5 Monate bevor er vorzeitig entlassen wurde.

Was für eine sinnlose Aktion, die doch verdammt nach Willkür einer faden Ziege aussieht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Folterknast abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s