BOCHUM: War das eine geile Demo, oder war das eine geile Demo?

Die letzte Demo hatte Manie angemeldet. Jetzt hat Stefan die Demo angemeldet. Er hat aber leider vergessen schönes Wetter anzumelden. Also, die nächste Demo muss Mani wieder anmelden. Und ich werde beim nächsten Stammtisch mal wieder ein ernstes Wörtchen mit unserem Wettermann reden müssen. Bei facebook stand doch, dass es heute in Bochum 23 Grad und heiter werden sollte. Das mit den 23 Grad könnte vielleicht so gerade hinkommen. 11 Grad am Vormittag und 12 Grad am Nachmittag. aber das mit dem Heiter, dass kann ich einfach nicht schön reden. Schön, dass trotzdem so viele Teilnehmer noch gekommen waren, auch wenn wir die Bundesbahn nicht auf unserer Seite hatten. Der Bahnverkehr in Bochum, nach und von Essen kam zum Erliegen, war wahrscheinlich weil einer im Gleisbett lag. Da wäre mir eine Streckensperrung nach Bad Driburg aber lieber gewesen. Ob ohne dem noch mehr gekommen wären, ist natürlich unbekannt. Aus Dortmund und Witten hatte ich noch Leute erwartet, aber die dürften von der Streckensperrung Richtung Essen eigentlich nicht betroffen gewesen sein.

Düsseldorf war stark vertreten, natürlich auch Bochum und Gelsenkirchen. Sogar aus Stadthagen kamen zwei Teilnehmer. Lt. Stephan waren es ca. 20 Teilnehmer. Über 15 kann ich jedenfalls bestätigen. Dazu kamen noch Leute, die an Ort und Stelle gefunden werden konnten, und sich für das Thema interessiert haben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

DEMO: Für Caesar und den Rest der Welt

Am 14 Uhr geht es also los. Ab ca. 13:30 Uhr will ich in Bochum am Rathaus sein. Das Demo-Handy ist natürlich auch wieder freigeschaltet. Unter 0170.717 37 37 bin ich wieder erreichbar, z. B., wenn Caesar mich unter den ganzen Demonstranten nicht finden sollte. ;) Oder natürlich auch bei anderen Fragen.

Wie immer gilt, Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden nicht entgegengenommen.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Wieder ein Kinderklau mit Waffengewalt

Heute wollten sie mir mein Sohn weg nehmen! 4 Polizeiwagen vor der Kita. Während ich meinen Sohn anziehe stürmen 3 Mitarbeiter des Jugendamtes die Kita und wollen meinen Sohn mitnehmen. Ich habe ihn fest an mich gedrückt und gesagt nur über meine Leiche. Parallel dazu, draußen vor dem Eingang, wollte der Vater in die Kita um uns zu helfen, dann haben die Polizisten ihre Waffen gezogen und wollten auf ihn schießen,  wenn er es wagt in die Kita zu kommen. Ich Dachte mein Herz bleibt stehen. Ich war nur am Zittern bis jetzt, und das war um 16 Uhr. Bin nur am Zittern Heulen, und habe panische Angst. Was soll ich jetzt nur tun?

Der Originalbeitrag wurde von mir geringfügig geändert. Das Kind ist noch bei der Mutter, sie hat es dem Jugendamt nicht überlassen. Heute will die Jugendamtsmafia offenbar einen neuen Versuch unternehmen. Auch dieser Fall dürfte das Bundesland Niedersachsen betreffen.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Polizei | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Danke Helmut

Ein Mitglied des BdF hat uns dieses hübsch Foto geschickt. Das Fahrzeug kommt aus Georgia. Unser Leser kommt eigentlich aus Deutschland, hat aber hier nicht die besten Erfahrungen gemacht, deshalb ist er schnell wieder nach Amerika ausgewandert, wo er bereits früher einige Jahre gelebt hatte.

Bevor hier die großen Diskussionen unserer staatlicher Neider anfängt, darf ich noch den Hinweis erteilen, dass der Schriftzug nachträglich angebracht wurde. Das Auto und die Beule sind aber echt. ;)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Pro Lichtenberger-Kommentare

Auf der facebook-Veranstaltung gab es von einem Herrn, natürlich mit falschen Namen, pro Lichtenberg Kommentare. Die will ich hier auch veröffentlichen.

Ein angeblicher Herr Werner Heisenberg schrieb die Kommentare. Sein Profilbild zeigt sogar Werner Heisenberg, allerdings ist er berühmte Werner Heisenberg schon 1976 verstorben.

Natürlich ist es bei facebook nicht erlaubt sich mit falschen Namen anzumelden. Und wieso muss sich jemand mit falschen Namen dort anmelden, wenn er doch angeblich etwas positives über Gerd Lichtenberger und seine LIFE-Jugendhilfe GmbH zu berichten hat. Eine Unterlassungserklärung von Lichtenberger hätte er doch in diesem Fall nun wirklich nicht zu befürchten. Wer mit einem falschen Namen hantiert macht sich doch automatisch auch etwas unglaubwürdig. Hier seine Kommentare und meine Antworten darauf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt | 3 Kommentare

Geschützt: E-Mails: Franz Stephanie

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter UC

FREMDBEITRAG: Gelsenkirchen – noch nicht einmal die Spitze des Eisbergs

Dieser Beitrag wird aktuell überarbeitet.

Der Originalbeitrag wurde vorsorglich gesichert.

 

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Justiz, Justizmafia | 2 Kommentare

Geschützt: FREMDBEITRAG: Gelsenkirchen – noch nicht einmal die Spitze des Eisbergs (Stephanie)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Justiz, Justizmafia

Kinderklaubehörde Jugendamt

Ich kann es nicht oft genug wiederholen. Die Beziehung zwischen den Eltern und ihren Kindern ist eine ganz besonders Beziehung. Sie ist so besonders, dass sie nicht nur im Grundgesetz erwähnt wird, sondern auch dort etwas besonders ist.

Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht.

Es ist ein natürliches Recht.

Gegen den Willen der Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden, wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen.

Der Fettdruck stammt von mir. Das nur bedeutet in diesem Artikel eben nicht nur, dass die Trennung nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden darf, sondern bezieht sich auch auf den 2. Teil des Satzes.

Also nur wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder (nur) wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

EILMELDUNG zu DAVE: Kurzfristiger Gerichtstermin am AG Wittmund

Eigentlich sollte es am 1.9.2015 eine Gerichtsverhandlung beim Amtsgericht Leer geben. Die Jugendamtsmitarbeiterin Holtz passt es nicht, dass der Vater von Dave und Pia in Leer Flugblätter verteilt, und für seine Kinder demonstriert. Dabei nennt er auch ihren Namen. Per Gerichtsbeschluss wollte sie ihm verbieten, dass sich der Vater ihr nähernd darf. Damit wären Demonstrationen vor dem Jugendamt und der Wohnung der Dame nicht mehr möglich gewesen. Dieser Termin wurde nun aufgehoben, weil der Vater von DuP sehr kurzfristig am selben Tag einen Termin beim Amtsgericht in Wittmund hat.

Heute hat der Vater erfahren, dass Richter Bernau in 7 Tagen eine Verhandlung in seiner Familiensache angesetzt hat. Das ist ausgesprochen ungewöhnlich kurzfristig. Wegen dem neuen Termin in Wittmund wurde die Verhandlung in Leer abgesagt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

BOCHUM: Lichtenberger – Skandalberger

Am Donnerstag steht der Original

SPD-Skandalburger

auf dem Speiseplan.

Am 27.8.2015 ab 14 Uhr wollen wir uns denn am Rathaus Bochum reinziehen.

 

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt | Kommentar hinterlassen

FREMDBEITRAG: Inobhutnahme Jugendamt

Dieser Beitrag wird aktuell überarbeitet.

Der Originalbeitrag wurde vorsorglich gesichert.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Justiz, Justizmafia | 3 Kommentare

Geschützt: FREMDBEITRAG: Inobhutnahme Jugendamt (Stephanie)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Justiz, Justizmafia

DAVE: Beschluss des AG Wittmund

Bei unserer Demo für Dave und Pia in Wittmund, hatte der dortige Landrat Angela mitgeteilt, dass das Jugendamt des Landkreises, und das Amtsgericht Wittmund, mit Richter Bernau nicht mehr für Dave zuständig sei, weil Dave sich nicht mehr im Landkreis Wittmund aufhalten würde. Dies war offenbar eine Lüge des Landrates.

Wir haben ja zwischenzeitlich erfahren, dass Dave im Umkreis von Westerholt gesichtet wurde. Westerholt selbst hatte ich dabei als Aufenthaltsort von Dave ausgeschlossen, da Westerholt zum Landkreis Wittmund gehört. Inzwischen ist aber Westerholt wieder wahrscheinlich, wobei es bei Dave anscheinend eine neue Entwicklung gibt, die ich hier noch nicht mitteilen möchte, da sie noch nicht genügend gesichert ist.

Mir liegt ein Schreiben des Amtsgericht Wittmund vor. Dort hat der angeblich nicht mehr zuständige Richter Bernau am 17.8.2015 einen Beschluss erlassen, und für Dave und Pia einen Verfahrensbeistand bestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

BOCHUM: Lichtenberger – Skandalberger

Am Donnerstag ist es also so weit. In Bochum findet die erste Ratssitzung nach der Sommerpause statt.

Noch immer für die SPD in der Fraktion und im Rat, Gerd Lichtenberger, der bis Mai 2015 offiziell Geschäftsführer der Life-Jugendhilfe GmbH war.

Der für seine Skandale aus Funk und Fernsehen bekannte Lichtenberger erlangte durch die MONITOR-Sendung/WDR, MIT KINDERN KASSE MACHEN, eine traurige Berühmtheit. Dabei ging es um einen Jungen, der von der LIFE-Jugendhilfe GmbH des Lichtenbegers, auf einem heruntergekommen Hof, bei einem über 70-jährigen Mann untergebracht wurde. Monatlich kassierte der Ungar ca. 800 Euro, das Jugendamt zahlte an Lichtenberger/LIFE ca 7500 Euro monatlich.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt | 1 Kommentar

Niederrheiner ist NICHT Oliver Gottwald

Ich wurde gerade gefragt, ob es richtig ist, dass Oliver Gottwald, von der Staatsanwaltschaft Offenbach, der NIEDERRHEINER ist.

Die Antwort ist ganz klar. Nein, Oliver Gottwald ist Rechtspfleger bei der Staatsanwaltschaft Offenbach. Er ist aber nicht der NIEDERRHEINER. Allerdings haben die 2 vor einiger Zeit zumindest miteinander telefoniert. Damals als ich Gottwald als Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft enttarnte, hat der NIEDERRHEINER den Rechtspfleger angerufen, und ihn auf meinen Beitrag hingewiesen.

Der Rechtspfleger Oliver Gottwald hat nach seiner Enttarnung auch ein Impressum auf seiner Seite veröffentlicht, der NIEDERRHEINER dagegen weiterhin nicht. Wenn Gottwald der Niederrheiner wäre, würde es wahrscheinlich inzwischen auch dort ein Impressum geben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 9 Kommentare

BOCHUM: Demo – Ratssitzung

In Bochum stehen die Oberbürgermeisterwahlen an. Der Wahlkampf ist schon im Gange. Und am 27.8.2015 findet die erste Ratssitzung nach der Sommerpause statt. Zusammen mit den STADTGESTALTERN werden wir an diesem Tag vor dem Rathaus eine Kundgebung veranstalten. Die Demo ist bereits angemeldet.

Anlass der Demo ist wieder der Jugendamtsskandal, der ja auch Bochum ganz besonders betrifft. Immerhin ist der Stadtverordnete Gerd Lichtenberger, der auch Geschäftsführer bei der Life-Jugendhilfe GmbH war, stark in den Jugendamtsskandal verwickelt. Für viele steht fest, dass die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen im Ausland unnötig war. Die Auslandsunterbringung diente hauptsächlich dazu, damit Konsorten wie dieser SPD-Abgeordnete, MIT KINDERN KASSE MACHEN konnten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

BOCHUM: Kostenlose Zugabe

Dieses “verzierte” Wahlplakat wurde in Bochum gesichtet, fotografiert und an den BdF gesendet.

Ich habe dann meinen Senf auch noch dazugegeben, und so entstand dann diese aussagekräftige Grafik.

Wer den SPD-Kandidaten THOMAS EISKIRCH und die SPD wählt, der bekommt auch den Skandalabgeordneten GERD LICHTENBERGER gratis dazu.

Wir werden weder vergessen noch schweigen. Der SPD-Mann GERD LICHTENBERGER hat in der Fraktion und dem Stadtrat nichts mehr zu suchen.

Für diese neue Art von Kinderschändern darf weder im Rathaus noch in der Fraktion ein Platz sein. Das sind wir unseren Kindern schuldig.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

GE: Bericht über Jugendamtsskandal

Auch auf dieser Internetseite wird der Jugendamtsskandal thematisiert. Allerdings beschränkt auf den Teil, der Gelsenkirchen betrifft.

http://www.patrick-jedamzik.de/2015/05/08/jugendamtsskandal-uebersicht/#comment-14079

Insgesamt wirkt mir das auch etwas dünn, aber immerhin gibt es noch Seiten, die sich dem Thema annehmen.

Hier ein Auszug der Seite:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | 2 Kommentare

FREMDBEITRAG: KINDESWOHL??? Beitragsreihe Angela Masch

KINDESWOHL!! Einer der Menschen, der an Dave Entführung beteiligt ist, sagte zu Dave: “Wir von der Polizei wollen nur das Beste für die Kinder”!! Wenige Minuten später musste Dave, gegen seinen Willen, mit Thomas Ritter das Haus verlassen! Thomas Ritter ist sein Vormund, zu dem er kein Vertrauen hat, da er Dave und Pia nie geholfen hat. Obwohl Dave mehrfach bei Thomas Ritter persönlich vor Ort war und ihm von den Grausamkeiten im Kinderheim berichtete, hat dieser sich dafür nicht interessiert! Dave war freiwillig bei mir und wollte bei mir bleiben! Er wurde gezwungen, mit einem Menschen mitzugehen, dem er nicht vertraut! Daves Kinderrechte wurden nicht beachtet, keiner dieser grausamen Menschen hat Daves Kinderrechte beachtet!! Ist das Kindeswohl?????

(…weiterlesen…)

https://ideenwerkstattdeutschland.wordpress.com/2015/08/19/kindeswohl-beitragsreihe-angela-masch/

Veröffentlicht unter Angela Masch, BdF, Beamtendumm, Dave, Fremdbeitrag-Reblogged, Jugendamt, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

BOCHUM: Immer Ärger mit dem Lichtenberger

Die Plakate für die Demo am 27.8.2015 in Bochum, die kommen bisher sehr gut an. Ein Grund mehr noch eines nachzuschieben.

 

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Fremder Fremdbeitrag oder so: Der neue Export-Schlager

Die internationale Wirtschaft, das ist immer so ein bisschen wie Krieg. Da wird auch nicht immer nur mit fairen Waffen gekämpft. Um unnütze oder überflüssige Waren zu Exportieren gehen die Staaten auch mal gerne hin, und helfen durch Subventionen nach.

Zu, Thema KÜHLSCHRANK AM NORDPOL fand ich z. B. folgende Verkaufstipps im Internet.

Weise deinen Nordpoler darauf hin, dass in wenigen Jahren auf Grund des Klimawandels das gesamt Eis des Nordpols und das Festlandeis Grönlands geschmolzen sein wird, er sich folglich in den dann erwärmten Gebieten Grönlands und Nordkanadas ansiedeln muss (ohne Eis wird der Nordpol bekanntlich zum Seegebiet).
Unter diesen Gesichtspunkten ist es günstig wie es NIE MEHR sein wird, einen Kühlschrank zu kaufen, denn wenn es erst einmal so weit ist, dass TUI Urlaub an den Stränden Grönlands anbietet, werden nicht nur sämtliche Grönländer und Eskimos, sondern auch die dann entstehenden Feriengebiete Kühlaggregate ohne Ende kaufen wollen – und nach dem ehernen Gesetz von Angebot und Nachfrage werden Kühlschränke immens teuer werden. Deshalb ist es vorteilhafter, einen Kühlschrank JETZT, da sie noch presiwert zu haben sind, zu erwerben. Mit anderen Worten: Du machst dem Norpoler klar, dass der Kauf eines Kühlschrank in der Gegend eine lohnende Investition in die Zukunft ist.

Oder auch:

sag ihm : bruder ich mache halbe preis für disch

Wir fischen vor Afrika die Meere leer, um den Fisch dann tausende Kilometer zum Verbraucher zu transportieren, und dann bei uns teuer zu verkaufen. Die afrikanische Bevölkerung und Wirtschaft interessiert dabei keinen, obwohl wir doch so ausländerfreundlich sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | 1 Kommentar

Niederrheiner: Der Wilde mit dem Recht am eigenen Bilde

Neh Glatze steht am Rande ganz still und dumm,
und schaut mit seiner Glatze ganz blöd herum.
Sag wer wird die Glatze sein,
die steht steht am Rand allein?
Kommt die vielleicht vom Niederrhein?

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

BOCHUM: Wer Kinder quält wird nicht gewählt

In Bochum stehen Wahlen an. Der Oberbürgermeister soll gewählt werden. Die letzte Oberbürgermeisterin war dort von der SPD. Im Ruhrgebiet ist das schon traditionell so. Ist fast wie in Bayern, nur statt blau dominiert hier halt rot.

Spricht man in Bayern regelmäßig von einer Amigo-Affäre, so gilt das hier ebenso, nur die Socken sind dann rot.

Die bisherige Oberbürgermeisterin von der SPD will nicht mehr. Dafür tritt nun Thomas Eiskirch (links) an. Keine Ahnung für was er steht, aber normalerweise reicht es, dass er von der SPD ist. Mehr braucht man im Ruhrgebiet nicht zu können. Er hätte also durchaus gute Chancen.

Er hat aber auch Parteifreunde. Z. B. den Stadtverordneten Gerd Lichtenberger, der kaum einen Skandal auslässt. Hier eine stichpunktartige Auflistung seiner Skandale.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Woche fängt gut an

Ursprünglich veröffentlicht auf ROLLSTUHL des GRAUENS:

Heute habe ich beim Sanitätshaus angerufen, damit die den Rollstuhl zur erneuten Reparatur abholen. Bevor sich jemand meldete durfte ich mir gut 19 Minuten anhören, dass ich nicht auflegen soll. 19 Minuten Warteschleife, das braucht man zum Wochenanfang.

Am Mittwoch hatte man mir den Rollstuhl erst aus der Reparatur gebracht, am Freitag wurde dann festgestellt, dass da noch was nicht in Ordnung ist. Es ist das rechte Vorderrad, das wie wild um sich schlägt, wenn der Rollstuhl eigentlich geradeaus fahren sollte.

Und heute wurde nun die Abholung vereinbart. Erst am Donnerstag Nachmittag kann das Sanitätshaus den Rollstuhl abholen. Wenn der Rollstuhl am Donnerstag abgeholt wird, werden bestimmt mindestens wieder 14 Tage vergehen, bis ich den zurück bekomme. Vor dem 3.9.2015 rechne ich nicht damit, dass der Rollstuhl wieder da ist. Da kommt natürlich Begeisterung auf.

Original ansehen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

FREMDBEITRAG: Blog für den Kriegsgefangenen Frank P. Engelen / Familienwohl, z.K. JVA Dortmund, Regierungsdirektorin Barbara Lübbert, Günter Wallraf, Gustl Mollath, Oberkerkermeister Thomas Kutschaty, SPD Altenessen, Eva-Marie Schneider, Autohaus Honda Hugo Schneider Moers

Ursprünglich veröffentlicht auf Frank Engelen Familienwohl:

Es gab und gibt  erhebliche Bestrebungen des satano-faschistischen BRD-Staates, den Kämpfer gegen Staats- und Gesellschaftsunrecht an Familien und Kindern, Dipl.-Ing. Frank P. Engelen, zu zerstören. Ja, zu zerstören. Auszulöschen, auszuradieren. Nicht so offensichtlich, wie man es unter Adolf  Hitler, Walter Ulbricht oder Erich Honecker getan hätte. Der deutsche satano-Faschismus ist schließlich sehr stark darum bemüht, seine hässliche Fratze zu verbergen. Also macht man es überwiegend subtil und gelegentlich wirklich ausgeklügelt!

Dem muss Widerstand entgegengesetzt werden: Erstens gehört  Frank P. Engelen, hier ein Bild von ihm:

arche-foto-keltern-weiler-duisburg-elterntestament-frank-engelen-03-20140910170420-47-200x300

eindeutig zur Avantgarde des Widerstandes gegen den BRD-satano-Faschismus, ist nicht nur ein ungeheuer kreativer Kopf, der z.T. völlig neue Wege geht, wo andere nicht einmal dachten, dass man erfolgreich etwas leisten könnte, sondern auch ein sehr mutiger Kämpfer, der zudem über ein fundiertes und umfassendes Wissen in den Bereichen Familien- und Kindschaftsrecht verfügt – und darüber, was praktisch möglich ist.  Last not least ist er…

Original ansehen noch 528 Wörter

Veröffentlicht unter Folterknast, Frank Engelen, Fremdbeitrag-Reblogged, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, UC | 3 Kommentare

DAVE: Eine Flucht ist keine Entführung

Eine Entführung und eine Flucht, das ist grundsätzlich etwas völlig unterschiedliches.

Nur ein Depp kann den Unterschied zwischen einer Entführung und einer Flucht vielleicht nicht erkennen.

Dave und Pia sind zwei Kinder, die aus einem Kinderheim geflüchtet waren. Sie sind also aus eigenem Antrieb von dort abgehauen. Dennoch ermittelt der Staat bei der Flucht von Dave wegen angeblicher Entführung.

Angela, die Gastmutter von Dave, schreibt zu diesem Thema:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DAVE: E-Mail vom Jugendamt

Die Unterstützer von Dave und Pia haben eine E-Mail von einem Jugendamt bekommen. Diese E-Mail habe auch ich zu Kenntnis genommen, und will darauf mal antworten. Zum Schutz der Person werden weder Name noch Geschlecht veröffentlicht.


Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsamnestie 2015

Ab Ende August geht es wieder los. Die ersten Anfragen zur Weihnachtsamnestie gibt es schon. Und ab Ende August, Anfang September ist dann auch mit den ersten Terminen zu rechnen.

Hier werden die Termine dann wieder veröffentlicht. Bisher liegen aber noch keine Termine vor.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, Justizvollzugskrankenhaus, JVA, JVK, Knast | 2 Kommentare

LEER: Der Schreiber kommt

Habe gerade bei der Stadtverwaltung in LEER angerufen, und dort schon mal die Demo für den 14.9.2015 angekündigt. Ich denke, dass wir uns dort ab 11 Uhr beim Amtsgericht treffen werden, und ab 12 Uhr loslegen werden. Anmelden will ich die Demo bis 16 Uhr.

Vielleicht gibt es ja noch einige Bekannte dort in der Ecke, besonders die, die mal mit mir im Studentenwohnheim Essen-Kray gewohnt hatten. Ich denke da an Martin und Ulrike, aber auch an Gudrun und Ilona. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr diesen Beitrag lest wird vielleicht nicht die Größte sein, aber wenn zufällig doch, dann könnt ihr mich an diesem Tag ja mal besuchen kommen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

AURICH: Der Schreiber kommt

Habe gerade bei der Stadtverwaltung in Aurich angerufen, und dort schon mal die Demo für den 15.9.2015 angekündigt. Ich denke, dass wir uns dort ab 10 Uhr beim Amtsgericht treffen werden, und ab 11 Uhr loslegen werden. Anmelden will ich die Demo bis 16 Uhr.

Vielleicht gibt es ja noch einige Bekannte dort in der Ecke, besonders die, die mal mit mir im Studentenwohnheim Essen-Kray gewohnt hatten. Ich denke da an Martin und Ulrike, aber auch an Gudrun und Ilona. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr diesen Beitrag lest wird vielleicht nicht die Größte sein, aber wenn zufällig doch, dann könnt ihr mich an diesem Tag ja mal besuchen kommen.

Bei der Demo geht es wieder um die Kinder Dave und Pia. Das Jugendamt und die Justiz zerstören seit Jahren eine glückliche Kindheit von den Kindern Dave (13) und Pia (14). Zwar war Aurich für den eigentlichen Skandal nicht verantwortlich, aber jetzt sind die beiden Behörden dafür zuständig geworden. Beide Kinder wollen endlich zurück zu ihrem Vater, und nicht ständig dafür bestraft werden, wenn sie fragen, wann sie ihren Vater wieder sehen dürfen.

Besonders bemerkenswert ist ja, dass nach unserer Demo in Wittmund, ganz plötzlich die Akten von Dave und Pia verschwunden sind. Wer hat denn da was zu verbergen? Wer hat denn da Dreck am Stecken? Wer will da verhindern, dass da was an das Tageslicht kommt?

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Demonstration | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

FREMDBEITRAG: Antonya zu Dave

HALLO IHR LIEBEN,

ich habe Bernd gebeten, mit mir zusammen einen Aufruf zu starten….

Wie ihr alle wisst, ist DAVE jetzt seit 5 Wochen wieder in den Händen der Kinderklaumafia !!!!
Weder sein Vater, noch irgendjemand anderes weiß, wo DAVE hingekommen ist und ob es ihm gut geht…
Nach Informationen, die wir nun bekommen haben, soll sich DAVE im Kreis AURICH aufhalten, evtl. dort in WESTERHOLT.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Neue Demo 27.8.2015

Am 27.8.2015 wird es in Bochum eine weitere Demo bezüglich der LIFE-Jugendhilfe geben.

Beginn der Demo wird vermutlich 14 Uhr sein, und vor dem Rathaus Bochum stattfinden.

Veröffentlicht unter BdF, Demonstration, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Geschützt: DAVE: Was an der SPD noch sozial sein soll fragt man sich.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Dave, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Unterdrückte Rufnummer

Und immer wieder der Hinweis, dass Anrufe mit unterdrückter Rufnummer nicht angenommen werden.

Auch nicht von LEELA ;) ;) ;)

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

BOCHUM: CDU fordert Aufklärung zum Jugendamtsskandal

Mit einem offenen Brief an die Sozialdezernentin Britta Anger fordert die CDU-Fraktion Aufklärung zu den Geschäftsbeziehungen zwischen dem Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Herrn Dr. Rainer Dieffenbach und der in der Kritik stehenden Life GmbH.

CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Haardt MdL: „Die CDU-Fraktion ist fassungslos darüber, dass die Sozialdezernentin den Ratsmitgliedern und der Öffentlichkeit in einer Informationsveranstaltung über die individualpädagogischen Auslandsmaßnahmen des Jugendamtes Herrn Dr. Rainer Dieffenbach als unabhängigen Experten präsentiert hat, obwohl dieser Geschäftsbeziehungen zur Life GmbH unterhält und damit von dieser auch Gelder erhalten hat. Die CDU-Fraktion fordert von der Sozialdezernentin eine umgehende Beantwortung der offenen Fragen.“

Der offene Brief ist als Anlage zur Kenntnis beigefügt.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

FREMDBEITRAG: Lichtenberger (SPD) untragbar

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

Die Vorwürfe gegen Gerhard Lichtenberger (SPD Ratsmitglied) und seine Life Jugendhilfe haben sich bestätigt. Ja, es ist sogar schlimmer als zunächst angenommen.

child-554288_1280Die von dem Skandal Betroffenen hoffen und fordern immer wieder das Gleiche, der Jugendhilfe-Skandal muss Konsequenzen haben, für die Life Jugendhilfe und Gerhard Lichtenberger.

Es darf nicht sein, dass Jugendliche in das europäische Ausland abgeschoben werden und dabei Unternehmen wie Life die städtischen Jugendämter abkassieren.

Auch die Ex-Mitarbeiter von Unternehmungen, die durch Lichtenberger und seine Familie geführt werden, berichten von unzumutbaren Zuständen in den Unternehmen.

Seine ursprüngliche Tätigkeit als Leiter des Kinderheimes Overdycker Straße musste Gerhard Lichtenberger beenden, nachdem die Mitarbeiter massive Vorwürfe gegen ihn erhoben hatten. Im anschließenden Prozess trennte man sich von Lichtenberger, die Vorwürfe wogen zu schwer.

Bei Life sollen ebenfalls Mitarbeiter auf fragwürdige Weise gekündigt worden sein, u.a. um Verwandte in dem Unternehmen unter zu bringen.

Die Jugendhilfemaßnahmen von Life stehen seit Jahren immer…

Original ansehen noch 316 Wörter

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Oberlandesgericht Köln, 26 UF 156/14

Datum:
25.02.2015
Gericht:
Oberlandesgericht Köln
Spruchkörper:
26. Zivilsenat
Entscheidungsart:
Beschluss
Aktenzeichen:
26 UF 156/14
Vorinstanz:
Amtsgericht Waldbröl, 18 F 131/13
Tenor:

Der Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht – Waldbröl vom 26.08.2014 (18 F 131/14) wird mit der Maßgabe abgeändert, dass die Kindesmutter die elterliche Sorge für K, geb. 00.00.2013 alleine ausübt und die angeordnete Amtsvormundschaft aufgehoben wird.

Gerichtskosten werden nicht erhoben; außergerichtliche Kosten werden nicht erstattet.

Der Beschwerdewert wird auf 3000 EUR festgesetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Urteil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

BverfG: – 1 BvR 3121/13

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT

– 1 BvR 3121/13 –

Im Namen des Volkes
In dem Verfahren
über
die Verfassungsbeschwerde

1. der Frau F…,
2. des Herrn F…,

– Bevollmächtigter:

Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker,
Friedrichstraße 2, 76275 Ettlingen –
gegen a) den Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 4. Oktober 2013 – II-5 UF 119/13 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Langenfeld vom 4. Juli 2013 – 42 F 81/13 -,
c) den Beschluss des Amtsgerichts Langenfeld vom 24. Mai 2013 – 42 F 81/13 –
und Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung

hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch

den Vizepräsidenten Kirchhof,
den Richter Eichberger
und die Richterin Britz

am 7. April 2014 einstimmig beschlossen:

Die Beschlüsse des Amtsgerichts Langenfeld vom 4. Juli 2013 – 42 F 81/13 – und des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 4. Oktober 2013 – II-5 UF 119/13 – verletzen die Beschwerdeführer in ihrem Grundrecht aus Artikel 6 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes.

Der Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf wird aufgehoben, soweit er die Entziehung des Sorgerechts bestätigt. Die Sache wird zur erneuten Entscheidung an das Oberlandesgericht Düsseldorf zurückverwiesen.
Die Verfassungsbeschwerde wird im Übrigen nicht zur Entscheidung angenommen.
Damit erledigt sich der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung.
Das Land Nordrhein-Westfalen hat den Beschwerdeführern zwei Drittel ihrer notwendigen Auslagen im Verfassungsbeschwerdeverfahren zu erstatten.
Der Gegenstandswert der anwaltlichen Tätigkeit wird für das Verfassungsbeschwerdeverfahren auf 25.000 € (in Worten: fünfundzwanzigtausend Euro) festgesetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVerfG, Justiz, Urteil, Verfassungsgericht | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen