Island: Revolutionäre Krisenstrategie als Vorbild

beamtendumm:

Bereits 2013 habe ich einige Beiträge über Island veröffentlicht. Damals ging es um den Umgang des Landes mit der dortigen Finanzkrise. Island war selbst verschuldet in die Finanzkrise geraten. Man war dort aber nicht bereit sich vom Ausland diktieren zu lassen, wie die Krise zu beheben sei. In Island suchte man einen eigenen Weg, und das ausgesprochen erfolgreich. Statt Banken mit Steuermitteln zu retten, verhaftete man lieber die Banker, und ließ die Banken bankrott gehen.

Da die Banken sehr viele Schulden bei anderen Banken im Ausland gemacht hatten, gefiel dies dem Ausland nicht. Aber das interessierte die neue Regierung nicht. Sie wollten nicht ihr Volk auf Jahre für die Schulden der Banken aufkommen lassen.

Die Isländer gingen also einen eigenen, ganz anderen Weg, als andere EU-Länder, die sich ihren Weg von der EU diktieren ließen, und heute mindestens genauso schlecht dastehen wie zu beginn der Krise.

Einer der Beiträge aus 2013 wurde damals sogar von der ABZ übernommen, und dort abgedruckt.

Jetzt erschien auch im KOPP-Verlag ein Beitrag über Island und den Weg die Krise zu meistern.

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

Die Isländer sind ein stolzes, dickköpfiges Volk mit einer über 1200-jährigen Geschichte und robuster skandinavischer Abstammung, sie leben in einer der schönsten Landschaften unserer Erde. 2001 traf ihre Regierung gleich mehrere verhängnisvolle Entscheidungen, die zur schlimmsten Bankenkrise der Geschichte führen sollten.

Begeistert von den Freimarkt-Ideen Milton Friedmans setzte der damalige Ministerpräsident Davíð Oddsson auf Steuersenkungen, kürzte die Körperschaftssteuer auf 18 Prozent, schaffte die Vermögenssteuer ab und privatisierte das Bankensystem. Für ein Land mit einer Bevölkerung von nur 239 000 Menschen führte er eine Finanzderegulierung nach amerikanischem Vorbild ein. Außerdem band er Island durch ein Freihandelsabkommen an die EU. Er wurde Teil der illustren Kreise um Bill Clinton und George H. W. Bush, der zum Lachsfischen nach Reykjavik eingeladen wurde, und er war regelmäßiger Gast bei den Bilderberger-Treffen. Das scheint ihm zu Kopfe gestiegen zu sein.

2005 wurde Oddsson Chef der isländischen Zentralbank, wo er die Megalomanie der drei deregulierten Banken förderte…

Original ansehen noch 836 Wörter

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

JVA Tegel: Porno-Verbot hinter Gittern

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

In der JVA Tegel sind FSK-18-Filme seit Neuestem untersagt. Wer gegen das Verbot verstößt, muss mit harten Strafen rechnen. Die 930 Insassen sind wütend.

Deutschlands größtes Gefängnis liegt in Berlin: die JVA Tegel. Dort bleiben Sex-Filme künftig hinter Gittern! Seit Neuestem gilt ein Porno-Verbot. Ein interner Beschluss der Gefängnisleitung, aufgrund dessen viele Knackis frustriert in die Röhre schauen.

930 Insassen hat die Anstalt derzeit. Nach BZ-Informationen bestellen sich etwa 50 Prozent von ihnen regelmäßig FSK-18-Filme – darunter vorwiegend Pornos – über das Internet. Bislang war das gestattet. Die Filme wurden von JVA-Mitarbeitern in Empfang genommen, mit einem Gefängnis-Siegel versehen und dann den Knackis übergeben.

Damit ist nun Schluss. Grund: Die Sex-Filme würden eine „vergröbernde Darstellung sexuellen Verhaltens“ zeigen, die den „Menschen zum bloßen Objekt geschlechtlicher Begierde oder Betätigung macht“, heißt es in einer Mitteilung der JVA-Leitung.

Und weiter: „Die regelmäßige Überlassung von Pornofilmen an Inhaftierte würde eine Vielzahl von Sexualstraftätern…

Original ansehen noch 76 Wörter

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast | Verschlagwortet mit , | Ein Kommentar

LINKVERZEICHNIS: Strafrecht: Zwei Polizisten wegen Verfolgung Unschuldiger verurteilt

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

Strafrecht: Zwei Polizisten wegen Verfolgung Unschuldiger verurteilt

da sie einer Autofahrerin unberechtigt vorgeworfen haben, dass sie über eine rote Ampel gefahren sei.

Zwei Polizisten wurden vor dem Amtsgericht Fulda wegen Verfolgung Unschuldiger zu hohen Geldstrafen verurteilt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden Polizisten kurz nach Mitternacht eine Autofahrerin angehalten und von ihr ein Bußgeld kassiert hatten. Diese solle über eine rote Ampel gefahren sein. Die Autofahrerin wehrte sich jedoch gegen den Vorwurf und wurde schließlich vor Gericht freigesprochen. Sie konnte nachweisen, dass die Ampel jeden Abend gegen 23 Uhr auf gelbes Blinklicht umschaltet. Entsprechend habe sie um Mitternacht gar kein Rot anzeigen können. (…weiterlesen…)

http://www.streifler.de/strafrecht-3a-zwei-polizisten-wegen-verfolgung-unschuldiger-verurteilt—_9392.html

Original ansehen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Fremdbeitrag-Reblogged, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

BEAMTENDUMM meets SonnenStaSSiDepp

Gestern war ich in Braunschweig. Sollte ich öfters machen. Gestern Abend kam ich zurück, und fand fünf neue Anmeldungen vor. Hatte noch nie soviel an einem Tag.

Dann wollte ich natürlich wieder was über unsere SonennStaSSiDeppen berichten, fand aber kaum berichtenswertes. Gähnende Langeweile, noch schlimmer als am Vortag.

Aber immerhin habe ich noch ein nettes Bildchen gefunden.

Was passiert eigentlich, wenn man mich mit so einem SonnenStaSSiDepp kreuzen würde? Ehrlich, auf so eine perverse Idee muss man erst mal kommen, aber ein SonnenStaSSiDepp hat diese Frage jetzt mal zum Teil beantwortet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Womit langweilt uns heute die Sonnen-Deppen-Nation?

 

Es sieht so aus, als müssten wir uns heute mal mit der IRONIE beschäftigen.

Für manche von denen ist es ja IRONIE und keine Dummheit, wenn die am Freitag die Montagsdemo besuchen wollen, und sich dann wundern, dass keiner da ist.

Eindeutig, dass ist Ironie, IRONIE der Dummheit.

Mal sehen, was die geistig verwirrten SonnenStaSSi-Deppen heute so von sich geben.

Man zitiert mich:

Die SonennStaSSiDeppen haben weiter geschrieben:
Super ein Bericht von Bernd selbst,  aufgemacht wie ein Zeitungsartikel, auf seiner Homepage, in dem er sich in höchsten Tönen  lobt.
Ein Beitrag von mir, der denen gefällt. Schön, so soll es ja auch sein.

Einem so ein Gift-und-Galle-Zwerg gefällt das nicht, und er schreibt:

Ja Bernd DAS war Ironie und NEIN mir gefällt dein Beitrag NICHT!

Was antwortet man so einem Deppie?

Ja Deppie, DAS war Ironie, und NEIN, begriffen hast du das wieder NICHT!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

FREITAG: Keine Montagsdemo, keine ARSCHKRAMPE, aber Prozess

Heute ist Freitag. Wieder ein Freitag ohne Montagsdemo. Wieder ein Freitag, wo uns der Anblick einer ARSCHKRAMPE erspart blieb.

Ein Freitag aber, an dem die Verhandlung gegen Mostafa Bayyoud weiterging. Die Vorsitzende Richterin der 6. Strafkammer hatte für heute ihr Urteil angekündigt.

Das fand ich schon sehr erstaunlich. Gab es nun nicht fast 40 Anklagen gegen Prof. Bayyoud? Verhandelt wurden doch bisher gerade mal eine Handvoll davon. eingestellt wurde bisher ein Verfahren. Damit hätten wir doch die Mehrzahl der Verfahren noch vor uns.

Die Vorsitzende Richterin erklärte am letzten Sitzungstag, dass sie die restlichen Verfahren wegen angeblicher Beleidigung gerne einstellen würde, wenn der Staatsanwalt damit einverstanden wäre. Der Staatsanwalt signalisierte dazu seine Zustimmung.

Allerdings beinhaltet dieses Vorgehen ein Denkfehler.

Laut der Strafprozessordnung können Verfahren nach der Anklage nur noch mit Zustimmung des Angeklagten eingestellt werden. Ein Gekungel zwischen Richter und Staatsanwalt ist also ohne Zustimmung des Angeklagten nicht mehr möglich.

Heute endete die Sitzung bereits gegen 13 Uhr, und zwar ohne das angekündigte Urteil. Auch sonst ist heute eigentlich nicht viel passiert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Am heutigen Freitag findet keine Montagsdemo statt

 

Ein wichtiger Hinweis für die Deppen vom SonnenStaSSiLand und andere ARSCHKRAMPEN.

Auch am heutigen Freitag findet keine Montagsdemo Statt. Dies gilt auch für die Dienstagsdemo. Auch die Dienstagsdemo muss am heutigen Freitag komplett entfallen, wie jeden Freitag.

Um den verarmten ARSCHKRAMPE die weite Anreise und den weiten Fußweg aus Sparsamkeitsgründen zu ersparen, möchte ich den Hinweis erteilen, dass auch am heutigen Freitag keine Demo stattfindet. Weder die Montagsdemo in Essen, noch die Dienstagsdemo vor dem AG/LG Essen und dem Folterknast Krawehle.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Demokratie ist?

Was ist eigentlich Demokratie?

Eigentlich sollen wir ja eine Demokratie haben. Und eigentlich soll die Demokratie die beste Regierungsform sein, die es auf der Welt gibt.

Eigentlich wohlgemerkt. Aber ist das wirklich so, oder ist Demokratie nicht das, was man uns darunter verkaufen will?

Ist Demokratie vielleicht ein Kuckucksei?

Was ist eigentlich Demokratie?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Politik, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

4 Jahre und 3333 Beiträge

Im April 2015 wurde dieser Blog 4 Jahre alt. Und heute gibt es wieder was zu feiern.

3333 Beiträge wurden hier bis heute veröffentlicht. Der Beitrag von Antonya ist Beitrag Nr. 3333.

Ich weiß aber nicht, ob Antonya den Beitrag ganz alleine geschrieben hat, oder ob ihr dabei eine bayrische Schnapsdrossel aus Alk Driburg geholfen hat.

Sieht das Bild von Antonya nicht aus, als ob sie zu tief in RENTINA gesehen hat?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

FREMDBEITRAG: Antonya zu Gutachten

… das kann alles nicht sein !!!

DOKU: “Note mangelhaft” Erhebliche handwerkliche Fehler bei der Erstellung rechtspsychologischer Gutachten.

WIE IN DER LOTTERIE !?

… willkürliche Jugendämter, rechtsbeugende Richter, unqualifizierte Gutachter … was soll das alles ??? Hier geht es um Kinder, Eltern, Familien …UM MENSCHEN !!!

BRD-Realität:

“Tatsächlich erfüllt nur eine Minderheit der Gutachten die fachlich geforderten Qualitätsstandards”

187.027 Ehen wurden im Jahr 2010 in Deutschland geschieden, 145.146 Kinder erlebten dadurch einschneidende Änderungen in ihrem Leben – hinzu kommen noch die Trennungen nichtehelicher Lebensgemeinschaften, die vom Statistischen Bundesamt nicht erfasst werden. Bei besonders heftigen Streitigkeiten über elterliche Sorge, Aufenthalt der Kinder oder Umgangsrecht sollen Psychologinnen und Psychologen als Sachverständige Empfehlungen für die Richterinnen und Richter erarbeiten, deren Entscheidungen den Lebensweg der Kinder oft gravierend beeinflussen.

….vielleicht kann mir jemand erklären, was so ein Satanisten – Verein noch mit Recht und Gerechtigkeit zu tun hat ?

…Wie kann man das anders nennen als ….. staatlicher Kinderklau !?

….für mich ist das sinnlose Seelenqual an uns Kindern …. die sich nicht wehren können…!!

…..und DAS könnt Ihr mir glauben,
damit meine ich nicht nur meinen Lebens – / Leidensweg.
Sondern den von Allen betroffenen Kindern !!!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3SAT, Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Gutachten, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, TV | 4 Kommentare

Man sollte es halt nicht übertreiben!

Da hat sich der Lehrer aber gründlich verrechnet. Und mein Mitleid mit ihm hält sich in engen Grenzen. Sehr engen Grenzen.

So kann es dann mal gehen, wenn man sich mit vermeintlich Schwächeren anlegt.

Aus gewöhnlich gutunterrichteten Kreisen habe ich erfahren, dass sich der Lehrer nach dem Tritt als Dummschwätzer beim SonnenStaSSiLand beworben hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Ein Kommentar

Geschützt: ANTONYA: Ein Jahr danach

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

PROF. BAYYOUD: Zuständigkeit lt. Geschäftsverteilungsplan 2013

In der Strafsache gegen Prof. Mostafa Bayyoud gibt es ein Akteneichen aus 2013. Also müssen wir uns mal den Geschäftsverteilungsplan aus 2013 ansehen.

Hier mal ein Auszug aus dem Geschäftsverteilungsplan 2013.

AMTSGERICHT ESSEN
Geschäftsverteilungsplan für Richter für das Geschäftsjahr 2013
Die Geschäfte sind verteilt aufgrund des Beschlusses
des Präsidiums vom 20.12.2012

B. Strafsachen gegen Erwachsene


Abteilung

48


Zuständigkeit

– die übrigen Strafsachen aus den Buchstaben Ba, L, Ko


Dezernent/in

R’in AG Rosenbaum


Vertreter/in

54, 38, 56


Richterablehnungen

a) 36
b) 48, 49, 58


 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Folterknast, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Mostafa Bayyoud, Personen, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Geschützt: ROLLSTUHL: Mietpreis

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter Allgemein

SSL-Trolle beschäftigen sich mit dem VERHAFTER

Hatte schon geglaubt, heute käme nichts, worauf es zu antworten lohnt.

Bis 9 Uhr haben sich die SSL-Trolle hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt. Kein Grund für mich darauf zu antworten.

Aber danach hat dann doch noch der Ein oder Andere was geschrieben, wozu ich nicht schweigen will.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Ein Kommentar

SSL-Trolle: Am Freitag fand keine Dienstag-Demo statt.

Der schweigende MÜLLMANN vom SonnenStaSSiLand schuldet uns noch immer die Antwort auf die Frage, wie das nun ist mit der Vollstreckung von Tagessätzen?

Es gibt da noch eine weitere offene Frage. DETE wurde nach der richtigen Behandlungsmethode gefragt. Wie behandelt man nun Polio-Patienten richtig? Nach der SSL-Trolle-Methode, oder nach der Methode von richtigen Medizinern?

Man wird wohl weiter auf die Beantwortung dieser Frage warten müssen. Von DETE verständlich, er hatte wohl inzwischen einen Hirnausfall.

Du bist schon ein b*********—–***%%§2&”§$”&/””””ACHTUNG SYSTEMFEHLER“””””%&&%$$§””§§%cheuerter Typ, der NWO-Plan den  Fokus auf die dümmstem zu nehmen! Man das hättest Du auch lesen sollen, lag Gesten aus im Geldzähl-Ruheraum. Solange wir uns mit dem Herrn S. befassen, wähnt sich der Rest der Deppen in Sicherheit. Also werte Sonnensta*** &$§”§%()(/%($§&§/($($(*****REBOOT_NRW_DEAMON***

Sein letzter Beitrag vom 19. April, bevor er sich auf den Weg zu Adolfs-Geburtstagsfeier begab.

Dort dürfte er auch den VOLLSTRECKER getroffen haben. Seine Frage vom 19.4.lautete:

Darf ich als Nichtösterreicher jetzt morgen zu der Geburtstagsfeier gehen, zu der ich eingeladen bin?

Diese Anfrage wurde von dem Schweizer NOLDOR bewilligt, der hier versehentlich als endvierziger bezeichnet wurde. Sorry, hatte sein Alter mit seinem IQ verwechselt.

Da ich gestern meinen 29. Hochzeitsteag vergessen habe darfst Du natürlich gehen.

Der PANTOFFELHELD durfte da natürlich nicht fehlen, denn der hat sich nach der Feier in die Heimat abgesetzt.

Nun ziehe ich mich für heute aus diesem Thema zurück und fahre heim nach Quotenland.

War sein minderwertiges Gedicht Schuld an der Heimkehr?

Über das Gedicht und den Fremdadolf schrieb HAIRMESS

Was soll ich Kommentare schreiben, wenn ich dem von Euch Geschriebenen vorbehaltslos zustimme und auch nichts hinzuzufügen habe?
Wozu nicht das Gereime von Pantotheus  gehört.

Lieber Dichter, besser Reimer,
verstört sitzt wohl daheim er, …

Zum Abgang von PANTOTHEUS noch ein kleines Gedicht.

Der PAMTOTHEUS will sich verpissen,

Deutschland wird ihn kaum vermissen.

Adele.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | 5 Kommentare

Man kann es den SonnenStaSSiDeppen nicht recht machen.

Da war doch was. NOLDOR:

Hat der Beamtendepp eigentlich nix zu tun, ausser den lieben langen Tag die Beiträge vom Sonnenstaatlandforum zu kommentieren.

Aha der Schwizer will anscheinend nicht, dass ich was über die SonnenStaSsiDeppen schreibe.

Und so Zeugs, wie auch die genaue Auflistung,  wer von uns wieviele Kommentare schreibt, schreibt ein Bdümmeralsdumm, …

Nein, der Endvierziger will wirklich nicht, dass ich über die schreibe.

Mann Schreiber, besteht Dein Lebensinhalt nur noch aus Sonnstaatland ärgern und Mostafa Bayyoud raushauen? Es soll ja Leute geben, die sich an Deinen Pamphleten nicht satt ekeln können, aber müssen es die immergleichen drei präpubertären Anti-Sonnenstaat-Fotos sein?

Der Typ, der das Bild von Gert Postel missbraucht, will auch nicht, dass ich was über die StaSSiDeppen schreibe. Ihm gefallen noch nicht mal die schönen Bilder von den Arschkriechern.

Warum der Typ wohl das Geschicht von Gert Postel verwendet? Postbote ist der sicherlich nicht. Aber vielleicht hat er ihn ja mal in der Klapse getroffen.

Dafür schreibt DERDEPPE:

Herr S. aus G. schweigt.

Aha, da will wohl einer dass ich was schreibe. Man kann es denen auch gar nicht recht machen.

Veröffentlicht unter UC | 2 Kommentare

Keine Knastdemo

Die Knastdemo vor dem AG/LG Essen, der STA Essen, und dem Folterknast Krawehle findet am Diesntag den 21.4.2015 nicht statt, da mein Elektrorollstuhl ja wieder kaputt ist, und erst repariert werden muss.

Ich habe zwar im Moment eine andere Notlösung, aber ich will diesem Scooter nicht unnötig belasten, weil er auch nicht mehr ganz in Ordnung ist. Daher muss das AG/LG und der Folterknast Essen ohne meine Wenigkeit auskommen.

Den Folterknast wird das besonders hart treffen, denn er sieht so aus, als ob er einen weiteren Prominenten verliert. Das Landgericht will die Untersuchungshaft gegen Middelhoff aufheben. Ein schwerer Schlag für den Folterknast Krawehle. Zwei Promis, die an diesem Tag den Knast im Stich lassen.

Veröffentlicht unter Demonstration | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

SSL-Trolle: Es kommt nichts mit Substanz

Kommt ihnen diese Überschrift bekannt vor? Genau, diese Überschrift hatten wir hier bereits. Bereits gestern gab es hier diese Überschrift.

Auch heute trifft diese Überschrift wieder zu, deshalb die Wiederholung.

Und dann müssen wir auch wieder feststellen, dass uns der schweigende MÜLLMANN vom SonnenStaSSiLand noch immer die Antwort auf die Frage schuldet, wie das nun ist mit der Vollstreckung von Tagessätzen?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Hinterlasse einen Kommentar

Mostafa Bayyoud: 3. Verhandlungstag beim Landgericht

Heute gab es den 3. Verhandlungstag in der Strafsache/politisch motivierten Rechtsbeugungssache gegen Mostafa Bayyoud.

“Strafsache” ist natürlich die offizielle Bezeichnung, “politisch motivierte Rechtsbeugungssache” ist die Bezeichnung, die Prof. Bayyoud dafür benutzt.

Logisch, Einige werden denken, der spinnt, aber wenn man die ganze Geschichte miterlebt hat, dann muss man zumindest Verständnis für die Ansicht von Prof. Bayyoud entwickeln.

Die heutige Verhandlung ist die erste Verhandlung, die ich persönlich in dieser Sache  beim Landgericht miterlebe. Ich hatte zwar bereits einige Verfahren beim Amtsgericht miterlebt, aber bei dem ersten Verfahren beim Landgericht musste ich passen, weil ich im Krankenhaus lag. Die damalige Aufhebung der Untersuchungshaft habe ich also nicht persönlich miterlebt. Ich war also nicht dabei, wie das Gericht zu dem Ergebnis kam, dass es keinen dringenden Tatverdacht mehr gegen Mostafa Bayyoud gibt.

Am zweiten Verhandlungstag war ich zwar direkt vom Krankenhaus zum Landgericht gefahren, aber als ich dort ankam, war die Verhandlung bereits vorzeitig beendet. Ich hatte also nicht persönlich miterleben können, wie damals das Geständnis einer Zeugin wie eine Bombe einschlug, die zugegeben hatte, dass sie eine Straftat gegen Mostafa Bayyoud, auf Druck ihres Schwiegervaters, frei erfunden hatte.

Heute wurde ein Polizist vernommen, und eine Polizistin. Auch der Gutachter hat sein Ergebnis abgeliefert, und wurde anschließend noch befragt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Folterknast, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Mostafa Bayyoud, Personen, Polizei | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

SSL-Trolle: Es kommt nichts mit Substanz

Der schweigende MÜLLMANN vom SonnenStaSSiLand schuldet uns noch immer die Antwort auf die Frage, wie das nun ist mit der Vollstreckung von Tagessätzen?

Wird vielleicht daran liegen, dass SCHEINTOTHEUS das falsche Fachbuch gekauft hat.

Ja, man hat extra ein Fachbuch gekauft, um den Begriff LOGIK erklären zu können. Von Tagessätzen steht da natürlich nichts drin.

Und so werden wir wohl weiter auf die Beantwortung unserer Frage warten müssen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Ein Kommentar

SonnenStaSSiLand: ARSCHKRAMPE wie dumm ist das?

Und die ARSCHKRAMPE vom SonennStaSSiLand hat wieder bisschen dummgeschwätzt.

Das will ich mal gleich wieder kommentieren. Ich meine, was die können, kann ich schon lange.


Dieses Sozialschmarotzerchen ohne Freunde hat wirklich nichts anderes zu tun, als tagein,tagaus vorm Computer zu hocken und zu glotzen, was bei uns abläuft. Wir sind wirklich die Einzigen, die ihm ein paar Bröckchen Beachtung schenken (daß das nur aus Langeweile geschieht und uns seine Anliegen sowas von schei*ßegal sind, kannwill er nicht begreifen).

Auf das Dummgeschwätz bezüglich Freunde oder angebliche nicht Freunde brauch ich nicht näher eingehen. ARSCHKRAMPE hat darüber garantiert keine Kenntnisse.

Ich weiß aber, mit welcher Frau, welchem Kind, und welchem Hund ich heute spazieren war. ARSCHKRAMPE sicherlich nicht. Also muss er hier einfach weiter dummschwätzen, ohne etwas belegen zu können.

Und natürlich war ich somit auch nicht tagein, tagaus am Computer, aber wenn es so wäre, wäre es auch egal. Immerhin steht mit doch das selbe Rechte zu, wie so einer ARSCHKRAMP, der offenbar von sich auf andere schließt.

Sie beachten diese Seite auch nicht aus Langeweile, 16×15 Beiträge plus Seite 17, also rund 250 Beiträge von ARSCHKRAMPE und CO belegen das Gegenteil. Die Dummheit dieser Leute reicht doch höchstens aus, um sich selbst zu verarschen.

Er zieht sich an jeder einzelnen Äußerung eines jeden SSL-Trolles über ihn hoch und bekräht sie, immer in der Hoffnung, daß wir darauf reagieren und er in seinem nächsten Text darauf eingehen kann, als indirekte Kommunikation sozusagen. Was soll er auch sonst machen? Es redet niemand mit ihm und es hört ihm auch niemand zu. Es nimmt ihn auch niemand ernst. Weder im richtigen Leben, noch im Internet.

Sehr schöne Wortwahl von ARSCHKRAMPE, der seine Mitstreiter hier als SSL-Trolle bezeichnet. Gut gemacht!

Immer in der Hoffnung, dass die reagieren? Nein, so eine Hoffnung muss ich doch gar nicht haben. Die SSL-Trolle reagieren doch, wie der Pawlowscher Hund, und mehr Verstand besitzen die dort auch nicht.

Auf den restlichen Unsinn von dem selbst ernannten  SSL-Troll ARSCHKRAMPE braucht man nicht zu reagieren.

ARSCHKRAMPE, wie dumm ist das, wie dumm bist du?

Und KAIRO will dem in nichts nachstehen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | 2 Kommentare

Frank verhaftet? FRANK NICHT VERHAFTET!!!

BREAKING NEWS

Frank ist in Sicherheit. Er wurde nicht verhaftet, die Polizei hat ihn nicht bekommen.

BREAKING NEWS

Gestern hat Frank Engelen aus Duisburg aus seiner facebook-Seite gepostet, dass die Polizei vor seiner Tür stehen würde.

Was danach passiert ist, ist bisher unbekannt. Über Handy ist er nicht erreichbar, und es gab auch keine weiteren Nachrichten.

Ein Anruf von Mostafa Bayyoud bei der Polizei ergab, dass Frank angeblich nicht verhaftet worden sei, und angeblich auch nicht gesucht würde.

Allerdings traue ich solchen polizeilichen Aussagen nicht. Es wird nicht ausgeschlossen, dass Frank trotzdem einkassiert wurde. Immerhin hat Frank in den letzten Woche einigen vom Jugendamt und der Kinderklaumafia mächtig auf die Füße getreten.

Über Informationen von bzw. über Frank Engelen wwerden wir hier weiter berichten, und sind für solche Infos auch dankbar.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Frank Engelen, Jugendamt, Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Weine nicht SonnenStaSSiDepp, dumm dumm, dumm, dumm…

Auch mein letzter Beitrag über die SonnenStaSsiDeppen hat denen wieder die Tränen in die Augen getrieben. Tränen des Selbstmitleids.

Was schreiben denn die Jammerlappen so?

Mehr als Pausenclownstatus hat er ohnehin nicht. Da schaut man aus Langeweile vorbei, wenn echte Kurzweil versprechende Kundschaft gerade nicht momentan ist.

Wem wollen die denn was vormachen? Wollen die sich selbst belügen? Natürlich, bei der Dummheit dieser Leute könnte das sogar funktionieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Hinterlasse einen Kommentar

SonnenStaSSiDeppen, wollt ihr schon gehen?

Den Esel, der Golddukaten scheißt, den gibt es nur im Märchen. Im echten Leben kommt halt aus einem Arsch nur echte Scheiße.

Beim SonnenStaSSiLand ist das nicht anders. Wer von denen erwartet, dass da mal was brauchbares, oder vielleicht so was wie Golddukaten rauskommt, der lebt wahrscheinlich in einer Märchenwelt.

Ein Scheiß folgt auf den anderen Scheiß, das ist leider traurige Realität.

Auf einen Beitrag von JUSTIZFREUND veröffentlichte der juristische MÜLLMANN seinen Scheiß bei den SonnenStaSSiDeppen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Ein Kommentar

DETE hat SonnenStaSSiDeppen-Prüfung bestanden, JUSTIZFREUND nicht.

Anmelden kann sich bei den SonnenStaSSiDeppen jeder. Das ist nicht schwer. Das darf natürlich auch nicht schwer sein, denn es muss ja auch ausgesprochenen Deppen gelingen.

JUSTIZFREUND hatte sich dort angemeldet, allerdings den Sinn dieses Deppenhaufen völlig verkannt. JUSTIZFREUND hat es dort mit seinem gesunden Menschenverstand versucht, und ist gescheitert. Er musste scheitern, denn der gesunde Menschenverstand ist dort absolut hinderlich. Kein Wunder dass er gesperrt und seine Beiträge teilweise gelöscht wurden.

Wer es dort wagt, dem juristischen Müllmann zu widersprechen, und darauf beharrt, dass bei der Ersatzfreiheitsstrafe nur volle Tagessätze vollstreckt werden darf, fliegt dort sofort. JUSTIZFREUND hat dort einfach zu wenig Schwachsinn veröffentlicht.

Wesentlich besser macht das da DETE. DETE beweist, dass der nicht nur SonnenStaSSiDepp ist, sondern auch im sonstigen Leben eine Null ist. Folgender Beitrag stammt von ihm.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | 4 Kommentare

Geschützt: SS: hair-mess Depp

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter Allgemein