Wird nun der Bürger von Behörden bedroht?

Ich habe heute folgende Mail an DATAPORT gesendet, weil es hier einen Kommentar gab, der lt. IP von DATAPORT kam. Dataport ist ein Provider für öffentliche Einrichtungen in Bremen, Hamburg, und Schleswig-Holstein.

Hier mein Schreiben an Dataport.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

ERFOLGSMELDUNG: Mein Anteil war wirklich sehr, sehr klein, aber…

Vor einigen Wochen meldete sich ein Unterstützer bei mir, der schon bei Antonya tätig war. Er hatte da einen Jugendamtsfall aus Hessen, um den ich mich mal kümmern sollte.Es meldete sich telefonisch ein Mann bei mir. Seiner Tochter hatte man das Kind weggenommen. Dabei wurde mal wieder mit Polizei und illegalen Tricks gearbeitet, und die Mutter und Großeltern wurden aufs Glatteis geführt, damit man das Kind rauben konnte.Die Tochter war tatsächlich etwas unerfahren, doch das konnte ja kein wirklicher Grund für den Kinderklau sein, denn die Großeltern waren bereit sich um die Tochter und das Enkelkind zu kümmern, und die waren keineswegs unerfahren.Das Jugendamt war nicht nur äußert frech, sondern es gab das Problem, dass der Gerichtstermin schon unmittelbar bevor stand. Es war kaum noch Zeit was zu unternehmen. Ich hatte schon mit dem Schlimmsten gerechnet.

Quelle: ERFOLGSMELDUNG: Mein Anteil war wirklich sehr, sehr klein, aber…

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Schreiben an das Landratsamt Kleve

Sehr geehrter Herr Landrat,

heute vor 9 Monaten wurde die eilig vom Amtsgericht Geldern beschlossene Inobhutnahme brutal durchgezogen. Darüber wurde ja mehrfach berichtet. Dieses Vorgehensweise wurde bereits am 27. April 2016 von Herrn Unhold angekündigt; er sagte, die Sache werde nun mit aller Härte durchgezogen und Herr (Vater vom Großen) mache sich sehr große Sorgen, aber der wurde sehr früh mit in die Geschehnisse einbezogen und konnte „illegal“ ein Kinderzimmer einrichten.

Tatsache ist, dass die „Herausnahme“ der minderjährigen Kinder (der Große), damals viereinhalb Jahre alt und (der Kleine), damals 7 Monate alt, dreimal ohne irgendeinen Beschluss, nämlich am 27.April 2016, am 11. Mai 2016 und am 18. Mai 2016 versucht wurde. Die Herausnahme der „wertvollen“ Kinder war von einer übergeordneten Stelle angeordnet worden. Es ist zu keinem Zeitpunkt ein Beweis der Kindeswohlgefährdung durch das Jugendamt erbracht worden. Alles beruht auf Vermutungen, Lügen und Unterstellungen. …

Quelle: Schreiben an das Landratsamt Kleve

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

NIEDERRHEINER: Der Schwachkopf wollte sich als Redner anmelden

Hier wurde ja ein Beitrag veröffentlicht, dass sich Redner bei der BobbyCar-Demo hier anmelden sollen. Kein Wunder also, dass der SCHWUCHTELRHEINER vom Niederrhein, hier gleich angerufen hat, um sich als Redner anzumelden.

Den Sinn der Anmeldung hat er aber nicht verstanden. Wir suchen Redner, die was zum Thema sagen können, und keine Dummschwätzer. Außerdem wissen wir doch, dass das Suppenhuhn keine Eier hat. Zu der Demo kommt der doch höchstens, wenn er sich irgendwo verstecken kann. Der Typ hat doch viel zu viel Angst, dass ihn einer erkennt.

Das Verhalten dieser armseligen Truppe zeigt aber doch, dass wir bemerkt werden, und dass sie Angst haben, dass wir was erreichen können. Umso wichtiger ist es, dass betroffene Eltern an der Demo teilnehmen, denn wir sind der Schreck von Typen wie Bartoschek, vom Jugendamt, Lichtenberger, Passmann und Renner, Overdyck und Mullewapp ud Co.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Redner bitte anmelden.

Zu unserer DEMO FÜR ECHTE KINDERRECHTE – BobbyCar-Demo – haben sich bereits einige Redner angemeldet.

Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker (Redezeit mindestens 20 Minuten)

Da der Rechtsanwalt nur kommen wollte, wenn ich dort auch eine Rede halte, musste ich mich natürlich diesbezüglich -schweren Herzens- auch breitschlagen lassen. 😉

Natürlich sollen auch andere dort zu Wort kommen, aber dafür ist es nötig, sich hier vorher einzutragen, damit wir entsprechend planen können.

Quelle: Redner bitte anmelden.

Veröffentlicht unter Demonstration | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Spendenkonto für BobbyCar-Demo

Endlich könnt ihr uns auch finanziell unterstützen. Für die geplante BobbyCar-Demo am 6.5.2017 in Bochum haben wir hier ein Spendenkonto eingerichtet. Wir können noch finanzielle Unterstützung gebrauchen.

Quelle: Spendenkonto für BobbyCar-Demo

Veröffentlicht unter Demonstration | 2 Kommentare

Fototermin beim Orga-Treffen

Die glorreichen 5 vom Orga-Team, und eine Auswahl der bereits vorhandenen Bobby-Cars. Zusammen mit Manni präsentierten wir uns auch so dem Fotografen.

Quelle: Fototermin beim Orga-Treffen

Veröffentlicht unter Demonstration | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

FREMDBEITRAG: Mehr als ein Kommentar zum Beitrag IST DAS DER FORTSCHRITT?

Vom Armutsrenter und Hungerlöhnen,,dann müssen wir wohl von Fortschritt reden“!
n Deutschland gibt es 20.5 Millionen Rentner. Der statistisch durchschnittliche Auszahlbetrag der Deutschen Rentenversicherung betrug im Jahre 2011 genau 698.- Euro.

Das heißt:
10 Millionen Rentner, das ist die Hälfte aller Rentner in Deutschland erhalten monatlich weniger als 698.- Euro an Rente ausbezahlt. Das ist das niedrigste Rentenniveau aller westeuropäischen Länder !
Und auch den Jungen geht es nicht besser, denn wer Jahrelang Niedriglohn erhält und unter 1600 Euro verdient, wird unweigerlich zum Armutsrenter.

armutsbericht geschoent-data

Daraus ist daraus ersichtlich, dass die Mehrzahl der Betroffenen noch viel weniger Rente erhalten, weil sie Jahrelang Niedriglöhne bekamen.
Armutsrenten von 120 bis 210 Euro sind längst massenweise verbreitet und das erwartet auch die Arbeitnehmer die erst in 20 oder 45 Jahren in Rente gehen. Es ist kein Problem der Alten, es ist unser aller Problem.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kleine Brötchen backen

1952 kostete ein Brötchen 6 Pfennig.

http://www.wz.de/lokales/krefeld/wirtschaft/als-broetchen-sechs-pfennig-kosteten-1.618882


1970 kostete ein Brötchen 10 Pfennig

https://hartgeld.com/media/pdf/TO2009/Heil-Teuerung_und_Broetchen.pdf


1974 kostete ein Brötchen 10 Pfennig

http://www.mikrocontroller.net/topic/250542

1974 kostet ein Brötchen 20 Pfennig

https://hartgeld.com/media/pdf/TO2009/Heil-Teuerung_und_Broetchen.pdf


1984 kostete ein Brötchen 20 Pfennig

http://www.webvariants.de/blog/sidestep-ist-mein-broetchen-wirklich-teurer-geworden.html


1990 kostete ein Brötchen 18 Pfennig

http://www.gutefrage.net/frage/was-kostete-1990-ein-broetchen-regulaer


2000 kostete ein Brötchen 15 Pfennig

https://www.lima-city.de/thread/brot-broetchen-wird-teurer


2001 kostete ein Brötchen zwischen 33 – 36 Pfennig.

http://www.gutefrage.net/frage/wie-teuer-war-ein-broetchen-2001


2007 kostete ein Brötchen zwischen 25-50 Cent

https://hartgeld.com/media/pdf/TO2009/Heil-Teuerung_und_Broetchen.pdf

 


2009 kostete ein Brötchen 23 Cent

http://www.webvariants.de/blog/sidestep-ist-mein-broetchen-wirklich-teurer-geworden.html


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wer ist mehr wert, Kind oder Tier?

Diese Grafik hatte ich auf Facebook per PN verschickt, und in einer Gruppe geteilt, ohne weiteren Text.

Mir wurde mitgeteilt, dass die Grafik inzwischen schon über 300x geteilt wurde. Ich habe das nicht weiter verfolgt.

Ich kenne auch nicht viele Kommentare zu der Grafik, aber doch einige. Da hat jemand geschrieben, dass das so nicht stimmen würde, weil auch bei den Tieren häufig weggesehen würde, und die betreffende Person selbst keinen Unterschied zwischen Kind/Mensch und Tier machen würde.

Es gibt also zwei Aussagen zu der Grafik.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Antonya meldet 2 BobbyCars

Bekanntlich suchen wir für die BobbyCar-Demo im Mai noch BobbyCars. Auch Antonya hat auf ihrer Facebokk-Seite einen entsprechenden Aufruf gestartet, und dann am Sonntag mitgeteilt, dass sich jemand gemeldet hat, und zwei BobbyCars für uns hat. Ich erfuhr dann, dass die BobbyCars in Düsseldorf sind, und nahm sofort Kontakt auf, denn am Sonntag war ich in Düsseldorf zu unserem Sonntagsvideo verabredet.

Jetzt war noch zu klären, wer die Kinderfahrzeuge abholt. In Düsseldorf haben wir mehrere Möglichkeiten, und weil zum Treffen auch einige Leute mit dem Auto kamen erklärten sich zwei Frauen bereit die BobbyCars abzuholen.

Quelle: Antonya meldet 2 BobbyCars

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Demonstration, Jugendamt | Kommentar hinterlassen

DÜSSELDORF: Sonntagsvideo#6

Das Sonntagsvideo#6 behandelt das Thema Gutachten beim Familiengericht.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Gutachten, Jugendamt, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Was haben diese Städte gemeinsam?

Was haben die Städte

NORDERSTEDT in Schleswig-Holstein

RASTATT in Baden-Württemberg,

NORDHAUSEN in Thüringen,

BUXTEHUDE in Niedersachsen

METTMANN in NRW

EMSDETTEN in NRW

STEINFURT in NRW

BIBERACH in Baden-Württemberg

BAD ZWISCHENAHN – Niedersachsen

KULMBACH in Bayern

PETERSHAGEN in NRW

BINGEN in Rheinland-Pfalz

gemeinsam?

Quelle: Was haben diese Städte gemeinsam?

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

NIEDERRHEINER löscht Beitrag

Das war doch mal ein Anruf der völlig in die Hose ging. Eine Straftat in 3 Akten.

  1. Akt: Der NIEDERRHEINER ruft bei Erhard Lorenz an. Gesetzwidrig hat er das Telefonat aufgezeichnet, und dann noch das Gespräch auf youtube veröffentlicht, und die Datei dann auf seinem Blog in einem Beitrag verlinkt.
  2. Akt: Der NIEDERRHEINER ruft mich an, und gibt sich als Thomas Hornbacher von SSL-aktuell an. Ich erkläre ihm, dass ich auf ihn nicht reinfalle und beende das Gespräch, veröffentliche sofort danach einen Beitrag, und gehe mal wieder auf den Blog des NIEDERRHEINERS. Dort finde ich den Beitrag von ihm über das Telefonat mit Erhard Lorenz.
  3. Akt: Während ich mir die Audio-Datei anhöre ruft der NDR wieder an. Ich nehme das Telefonat an, damit der Typ mitbekommt, dass ich gerade seine Datei abspiele. Er freut sich wie der Schneekönig, aber das Lachen scheint ihm nach dem Telefonat vergangen zu sein.

Die Audio-Datei bei youtube hat er von ÖFFENTLICH auf PRIVAT gesetzt, und seinen Beitrag über das Telefonat, sowie die Kommentare seiner Leser hat er danach wieder gelöscht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Geschützt: Unfall mit Fahrerflucht LKW

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter Allgemein

Vergleich Kinderklau zu den Geburten

England hat ca. 53 Millionen Einwohner. In Deutschland sind es ca. 82 Millionen. Bei den Geburten sieht das aber anders aus. In England wurden ca. 5% mehr Kinder geboren, als in Deutschland.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Vergleich Kinderklau

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

SWR2 berichtet über Kinderklau in …

Jugendamtsmafia

SWR2 brachte in dieser Woche eine Radiosendung über Kinderklau in England.

England hat ca. 53 Millionen Einwohner, und in einem Jahr hat dort der Staat den Eltern 5.000 Kinder weggenommen. Dann sollte man es mal mit der Situation hier vergleichen.

England: Einwohner 53 Millionen Kinderklau 5.000

Deutschland: Einwohner 82 Millionen Kinderklau 77.000

Ich frage mich, wieso bringt SWR2 eine Sendung über den Kinderklau in England, und nicht über die Situation in Deutschland?

Ursprünglichen Post anzeigen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | 3 Kommentare

Geschützt: Video: EU-Parlament über die deutschen Jugendämter

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter UC

Geschützt: IP-Tools

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter Allgemein

Pressekontakte

Eine Pressemitteilung gibt es von uns noch nicht. Wir arbeiten noch daran. Dennoch interessiert sich die Presse schon für die BobbyCar-Demo. Heute bekam ich einen Anruf, und zwischenzeitlich gab es…

Quelle: Pressekontakte

Veröffentlicht unter UC | Kommentar hinterlassen

Lebt Stephanie Franz inzwischen in Hamburg?

Der Aufenthaltsort von Stephanie Franz konnte also eingeschränkt werden. Anscheinend hielt sich zwischenzeitlich  in Hamburg auf. Unklar ist aber, ob sie dort auch gemeldet ist, und ob ihre Tochter (12) dort auch eine Schule besucht. Fakt ist, dass Frau Franz ursprünglich mal Probleme mit dem Jugendamt Essen hatte, und dann nach Frankreich geflüchtet war. Dort besuchte die Tochter aber am Ende keine Schule mehr.

In Frankreich ist grundsätzlich auch Homeschooling (Hausunterricht) möglich, aber auch die dort geltenden Regeln wurden von Frau Franz anscheinend nicht eingehalten. Auch deshalb bekam sie dann Probleme mit den französischen Behörden.

In einer Nacht- und Nebelaktion floh Frau Franz dann wieder aus Frankreich. Die Zeche sollten andere bezahlen. Eine deutsche Familie hatte Frau Franz in Frankreich unterstützt. Sowohl finanziell, als auch tatkräftig, z. B. bei ihrem Umzug nach Frankreich.

Diese Familie soll nun für die hinterlassenen Schulden von Stephanie Franz aufkommen, weil diese z. B. für den Mietvertrag gebürgt hatten.

Frau Franz interessierte das aber nicht, ohne Voranmeldung oder Rückmeldung verschwand sie wieder aus Frankreich, und hat sich bisher nicht mehr bei der Familie gemeldet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

BOCHUM: Werbespruch auf Infostand der SPD-Steinkuhl

Die SPD war in Bochum-Steinkuhle mit einem Info-Stand unterwegs. Auf dem Infostand gab es einen Werbespruch der SPD, der leider nicht mehr ganz bekannt ist. Wer weiß, wie der richtig lautete?

Quelle: BOCHUM: Werbespruch auf Infostand der SPD-Steinkuhl

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ein Trixxer vor dem Herrn

Eigentlich kann der Mann einem Leid tun. Er hat hier schon einiges erlebt in diesem Land. Er hat angeblich die Erfahrungen machen müssen, die einige von uns auch schon erleben „durften“. Und er hat ein Buch darüber geschrieben. Ein Buch, was wahrscheinlich keine Sau interessiert hat.

Der Trixxer schreibt z.B.

dieses Buch ist ein Tatsachenbericht mit brisantem Inhalt. In gleich mehreren Gerichtsprozessen – unter anderem in einem Mietrechtsstreit – musste ich erleben, wie mir jedes Recht abgesprochen wurde. Schlimmer noch: In dem Mietrechtsstreitfall sollte ich für ein Gutachten, das ein sogenannter Sachverständiger erstellte, der für diesen Bereich gar nicht zuständig war, die horrende Summe von 9.300 Euro zahlen. 9.300 Euro für etwas, das das Papier nicht wert ist, auf dem es gedruckt ist. Der Gutachter ermittelte eine Schadenssumme von 450 Euro. Das hätte eigentlich nicht nur ich bemerken müssen, da ich mich als Sohn eines Tischlers mit der Materie des Gutachtens – Tischlerarbeiten – selbst gut auskenne. Sondern auch die beteiligten Richter, denen ich die mehr als offensichtlichen Fehler immer wieder darlegte – ohne Erfolg. …

Ein armes Justizopfer also? Vielleicht, aber dies berechtigt ihn ja noch lange nicht, nun andere Leute regelrecht zu bescheißen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Ist das der Fortschritt?

Reden wir doch mal über Fortschritt. Ist das wirklich der Fortschritt, sieht der wirklich so aus?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Bilder von einer Schimmelhütte.

Vor einigen Tagen wurden mir Bilder von einer Wohnung geschickt. Echt unverschämt was sich einige Vermieter trauen zu vermieten.,

Dafür will der Typ auch noch Geld.

Natürlich ist der bisher auch nicht bereit die Mängel zu beseitigen.

Der Typ gehört angezeigt wegen Körperverletzung. In der Wohnung muss man wohl krank werden.

20170124-wohnung-0120170205-wohnung-01
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wegen Verjährung: Verfahren eingestellt.

Die Ermittlungen gegen den ehemaligen Leiter des Jugendamts Gelsenkirchen, und seinen damaligen Stellvertreter hat die Staatsanwaltschaft Essen nun eingestellt. Das sorgte durchaus für Empörung. Allerdings wurde jetzt bekannt, dass die Ermittlungen nur eingestellt wurden, weil die entsprechenden Straftaten bereits verjährt wären, und deshalb eine Verurteilung nicht mehr möglich wäre.

Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren wohl ausdrücklich nicht eingestellt, weil es angeblich keine strafbaren Handlungen gab. Das haben zumindest Politiker aus Gelsenkirchen der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Damit steigt die Hoffnung, dass es beim Ermittlungsverfahren der Staatsanwalt Bochum gegen den SPD-Stadtverordneten Gerd/Gerhard Lichtenberger noch zur Anklage kommen wird. Lichtenberger ist nicht nur im Stadtrat aktiv, sondern auch Geschäftsführer der LIFE-Jugendhilfe GmbH, die Kinder und Jugendliche ins Ausland unterbringt, und in den letzten Jahren immer wieder für Skandale gesorgt hat. …

Quelle: Wegen Verjährung: Verfahren eingestellt.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt, Justiz, Staatsanwalt | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

tatütata ist put

Ich glaub die Ampel stand gestern noch nicht da. 😉

Zumindest scheint den Uniformierten, dank moderner Technik, nicht viel passiert zu sein.

Bei dem Bild da fällt mir doch glatt wieder ein Lied ein, dass hier schon 2016 veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Geschützt: AlexxTV

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter Allgemein

Geschützt: KRÜMELMONSTER

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter Allgemein

Geschützt: facebook Chatverlauf

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter Allgemein