Kenn ich!

Da erreicht mich eine E-Mail.
Sehr geehrter Herr Schreiber, ham;se von denen schon mal was gehoert?

Ja habe ich, und im Februar/März 2012 auch schon darüber berichtet.
Deren Vorsitzende ist bzw. war damals verhaftet. Ich wollte über den Fall auch weiter berichten, habe dann jedoch davon Abstand genommen.
kann leider nicht für wirkliche Gerechtigkeit stehen.
Die haben das selbe Problem wie eine Knastgruppe
Beide Organisationen wollen Gerechtigkeit für sich, bzw. nur für eine bestimmte Gruppe.
Wer dies will, will nicht wirklich Gerechtigkeit. Echte Gerechtigkeit kann es aber nur geben, wenn es Gerechtigkeit für alle gibt und die Gesetze auch wirklich für alle gleich sind.
Das selbe Problem habe ich mit angeblichen Demokraten, die fordern, dass man Parteien von andersdenkenden Wählern verbieten sollte.
Für mich ist das mit echter Demokratie nicht vereinbar.
Gerne hätte ich den (damals) einsitzenden Vorsitzenden des Vereins von hier unterstützt, bekanntlich findet das Beamtendumm, die Folterknäste und Schlechtachter (schlechte Gutachter) bzw. blinde Sperlinge, eine Veröffentlichung hier ganz besonders schrecklich.
Von Bamberg/Darmstadt bis Kiel hat es sich gezeigt, dass Veröffentlichungen hier auf beamtendumm.wordpress.com ihre Wirkung nicht verfehlen. Aber in den völlig unnötigen Kamp links gegen rechts, beteilige ich mich nicht.
Wenn Linke Rechte verbieten wollen, bezeichne ich dies nicht als Demokratie.
Wenn Rechte Linke verbieten wollen, bezeichne ich es als Diktatur. Und wer will schon in einer Diktatur leben? Warum sollte ich dies also unterstützen?
About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kenn ich!

  1. Helmut Karsten schreibt:

    Alles klar, deshalb auch die Frage und meine Verwunderung darueber, warum ich von denen noch nix gehoert habe……. Es ist schon eine Weile her, dass ich die ‘Rote Hilfe’ von meinem Kalender gestrichen habe.

    Wenn ich die Leute, die ich um Hilfe ersuche, nach dem Motto, “der Feind meiner Feinde, MUSS mein Freund sein”, auswaehle, wuerde ich mir das viel zu leicht machen. Ausserdem waere das manipulativ und somit nicht ehrlich.

    Dass die Ursache und Entscheidungen meiners Falles – und der Abarbeitung des Falles – hoechstgradig politischer Natur sind, dafon bin ich ueberzeugt. Nur, es stellt sich die Frage, aus welchem Lager ? Ich denke, aus KEINEM (uns bekanntem) ‘Lager.

    Dass in den ’50ern fast alle der alten Unrechtsrichter und ex-SS wieder Fuehrungspositionen im deutschen Justizapparatus bekommen haben, ist an mannigfaltigen Beispielen belegbar. Aber auch dass nach dem Mauerfall, die BRD, die Prozedere des SED-Staates (und deren Funktionaere), deruebernommen wurden macht aus der DDR-Befereiung, eher eine ‘Eingemeindung’ Westdeutschlands.

    Hier stehen wir also, auf der Suche nach der ‘Gerechtigkeit’ – auf der Basis der Grundgesetze? Diese Grundgesetze sind wertlos. Durch die StPO, wurde es unmoeglich gemacht, diese Grundgesetze einzufordern.

    Holt schon mal die Stricke……..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s