Änderung der Strecke genehmigt!

Wie bereits mitgeteilt, wurde für Montag den 7.5.2012 eine Änderung der Demonstrationsstrecke angemeldet. Diese wurde inzwischen auch genehmigt.

Die Strecke führt an der WAZ vorbei, die vor 10 Jahren über den Vorfall berichtete, an dem wir hier erinnern. Anschließend wird das Sozialgericht passiert. Dort versucht man ziemlich erfolglos mich seit 1997 zu verarschen. Zur Zeit geht es seit 2008 um einen verordneten Elektrorollstuhl mit Aufstehhilfe, sowie um die Kosten einer Hilfe für hauswirtschaftliche Verrichtung lt. Pflegegutachten.

Danach geht es weiter zum Amtsgericht. Auch dort und auf der Strecke kann am offenen Mikrofon geredet werden.

 

Die IBOH (Betrugsopferhilfe) Wuppertal trifft sich aus diesem Anlass nicht am 1. Mai, sondern am 7.5.2012 in Gelsenkirchen. Natürlich können auch andere am Justizthema Interessierte zum Termin erscheinen.

Die Demonstration besteht üblicherweise aus 50 bis 100 Teilnehmern. Es sollten auch viele am Justizthema Interessierte die Möglichkeit nutzen an so einer etwas größeren Demo teilzunehmen.

Wegen dem Treffpunkt und der genauen Uhrzeit bitte mailen oder anrufen, da dies hier nicht veröffentlicht wird.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Demonstration, FrankAnne, Justiz, Justizmafia, Montagsdemo, T-Shirt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s