PFLICHTLEKTÜRE: Paukenschlag

beamtendumm:

Eine absolute Pflichtlektüre. Diesen PAUKENSCHLAG von Egon W. Kreutzer sollte man unbedingt gelesen haben.

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

… Diejenigen, die diese Veränderungen wahrnehmen und daraus die richtigen Schlüsse ziehen, begnügen sich damit, warnend auf einigen Internet-Blogs ihre Stimme zu erheben. Gelegentlich gibt es auch den Aufruf zu einer Demonstration, doch der Gedanke an eine angemessene Gegenreaktion, an eine ausgefeilte Strategie zur Verteidigung gegen solche Übergriffe, ist nirgends aufzufinden.
 
Es gilt, ganz bewusst und in aller Klarheit ebenso öffentlich darüber nachzudenken,
  • welche Möglichkeiten der Gegenwehr zur Verfügung stehen,
  • wie Widerstand zu organisieren ist,
  • in welche Strukturen er gegossen werden kann,
wenn eines Tages in deutschen Städten ernste Realität wird, was in den Planungsstäben der Regierung, der Dienste, der Bundeswehr und der Polizeien schon geplant – und anderswo auf dem Globus längst praktiziert wird. …

http://www.egon-w-kreutzer.de/0PaD%20der%20Aktuelle/Paukenschlag%20am%20Donnerstag.html

Original ansehen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

Straßensperrung wegen Großdemo vom Sonnenstaatland


Wie uns die Polizwei von Berlin gerade mitteilt kommt es am Samstag den 23.8.2014 zu einer teilweisen Straßensperrung im Stadtteil Tiergarten.

Wegen einer geplanten Großdemo einiger SS-Deppen vom Sonnenstaatland wird in Berlin Tiergarten die Lennestr. zwischen den Hausnummern 30 und 34 zeitweilig in Fahrtrichtung Affenhaus gesperrt.

Die Sperrung dauert zwischen zwölf und Mittag. Außerdem teilt die Polizwei mit, dass ein starker Anstieg beim Verkauf von Hähnchenschenkel beobachtet wurde. Die Staatslacht geht deshalb davon aus, dass es zu einer nicht angemeldeten Gegendemonstration kommen könnte, und die SS-ler aus dem SonnenStaatland mit rohen Hähnchenteile, bevorzugt der Art Niederrheiner, beworfen werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Humor, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Niki-Vogt-Treibstoff Teil2

Man, was haben wir da wieder angerichtet. Weil auf SCHREI NACH WAHRHEIT über einen neuen Treibstoff berichtet wurde, und hier über diesen Beitrag auch berichtet wurde, gab es hier einen Beitrag mit der Überschrift NIKI-VOGT-TREIBSTOFF.

Allerdings wurde NIKI-VOGT-TREIBSTOFF auch vom Niederheini benutzt. Anscheinend war der ganz froh, dass der der Welt mal zeigen konnte, dass er bei google mal mit einer Überschrift an der ersten Stelle gelistet war.

Dumm gelaufen, kaum wurde hier auf beamtendumm.wordpress.com auch über diesen Treibstoff berichtet, da war es vorbei mit der Herrlichkeit vom Niederheini.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

ANTONYA: Geburtstag von Dorthe wird im Internet übertragen

Der Beamtendumm-Förderverein geht wieder auf große Fahrt. Wieder geht es nach Polen, wieder gibt es was zu feiern.

Im Juni waren wir in Polen, um den Geburtstag von Miss Meyerhofer zu feiern. Aber das dürfen wir nicht so laut sagen, denn dann dreht die Schnapsdrossel und Messweinvernichterin, und ihr Anhang vom Misthaufen, wieder am Rad.

Wir haben damals also den 14. Geburtstag von Miss Polen, Mist- jetzt ist es mir wieder rausgerutscht, und jetzt bin ich bestimmt wieder schuld, dass sich die heilige Rentina von der Schnapsdrossel, wieder die Birne zu ziehen muss. – Also wir haben damals den Geburtstag von Antonya gefeiert.

Und nun ist Dorthe dran. Also muss ich wieder eine Vergnügungsfahrt nach Polen machen.

Und bestimmt werden wieder ein paar hübsche Fotos von Antonya, Axel, dem Geburtstagskind Dorthe, und dem hübschen Vorsitzendem des BdF entstehen, die beim Misthaufen immer so schön für Entzückung sorgen.

Aber es kommt noch  besser. Wir werden die Geburtstagsfeier von Dorthe live im Internet veröffentlichen, und das hat einen ganz besonderen Grund.

Wie hier bereits berichtet, findet im Oktober die Konferenz von Schmerzhafte Wahrheiten statt. Bei dieser Konferenz ist auch ein gemeinsamer Vortrag von Antonya und mir geplant. Dazu wollen wir Antonya live dazuschalten. Und damit dass dann auch alles klappt, wollen wir die Übertragung bei der Geburtstagsfeier von Dorthe testen.

Sie können also live dabei sein, wenn wir gemeinsam den Geburtstag von Dorthe feiern, und sicherlich wird auch Antonya ein paar Worte sprechen.

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Schmerzhafte Wahrheit

Konferenz      11.10.2014 in Gelsenkirchen

                      Agenda

13:00h – 13:15h       Eintreffen der Gäste

 

13:15h – 13:30h       Begrüßung / Einführung

Referent: Ryan Harlock

 

13:30h – 14:00h       Justiz Recht und Gerechtigkeit

Referent: Bernd Schreiber

 

14:05h – 15:35h       Der Deutsche Strohmann

Referent: H. F.

 

10 Minuten Pause 

 

15:45h – 17:30h       Die Matrix und die Wahrheit…

Referent: Ryan Harlock                                          …über die Welt in der wir leben

 

15 Minuten Pause

 

17:45h – 18:30h  Antonya und das Jugendamt…

Referenten:  Antonya Schandorff / Bernd Schreiber                    …eine Familie auf der Flucht!

 

18:45h – 19:15h  Vorstellung von alternativen Medien 

Referent: S&G Stimme und Gegenstimme

 

19:20h – 20:30h  Gesundheit – Entgiften und gesund ernähren

Referent: J. L.

 

20:30h – 21:15h

Freie Diskussionsrunden in Gruppen zu unterschiedlichen Themen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgeklärt | 12 Kommentare

Fernsehsender sucht Häftling.

Ein Fernsehsender möchte einen ehemaligen Häftling einige Tage begleiten. Wenn sie vor kurzem aus der Haft entlassen wurden, oder dies bevorsteht, und an der Fernsehproduktion mitwirken möchten, dann melden sie sich bitte hier.

Dies gilt natürlich auch für Angehörige, die eine entsprechende Person kennen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

SS-Deppen vom Sonnenstaatland planen 100 Mahnwachen

Am Samstag dem 23.8.2014 soll ja die Großdemo von mindestens 3 SS-lern in der Lennestr. stattfinden. Das wurde auch Zeit. Endlich mal Größe zeigen, und den Systemkritikern der Republik zeigen wie bedeutungslos bedeutungsvoll man doch ist.

Und man plant schon den nächsten Coup. Nachdem die Friedensmahnwachen /Neuen Montagsdemos sich in immer mehr Städten ausbreiten, und schon in über 100 Städten aktiv sind, haben sich die echten Neunazis aus der Lennestr. in ihren SS-Staat-Uniformen entschieden, auch hier etwas entgegenzusetzen.

Ähnlich wie die Friedensmahnwachen/Neuen Montagsdemos wollen nun auch die SS-Neunazis zukünftig an über 100 Orten ihre Größe dokumentieren und Präsenz zeigen.

Wir haben hier mal die Orte, nach Postleitzahlen sortiert,  aufgelistet, wo die nächsten Demos der Lennestr. Nazis stattfinden sollen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Gedenktag für die Opfer der Agenda 2010

Für den 2. September ist ein bundesweiter Gedenktag für die Opfer der AGENDA2010 (Hartz-4) geplant.

Es wird langsam Zeit diesen Termin etwas voranzutreiben. Zur Erinnerung, das sind wir diesen Menschen schuldig.

Und natürlich auch denen, die durch dieses System noch verrecken werden.

Veröffentlicht unter #Jobcenter, ARGE, BdF, Beamtendumm, JOBCENTER | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Niki-Vogt-Treibstoff auf Schmerzhafte Wahrheiten

2011 wurde im Kopp-Verlag über ein angeblich neues, billiges und umweltfreundliches Benzin berichtet. Berichtet hat darüber Frau Vogt. Vermutlich hat man deshalb jetzt in einem Bericht auf SCHREI NACH WAHRHEIT den neuen Treibstoff fälschlicherweise als NIKI-VOGT-TREIBSTOFF bezeichnet.

In dem Beitrag über diesen “Niki-Vogt-Treibstoff”  geht es darum, ob es sich dabei um Wasserstoff handelt, und weshalb es den NIKI-VOGT-TREIBSTOFF noch nicht gibt, obwohl er 2011 in 3 Jahren angekündigt wurde.

Auf SCHREI NACH WAHRHEIT wird die damalige Berichterstattung beim Kopp-Verlag kritisiert, und bezweifelt, dass es sich bei dem NIKI-VOGT-TREIBSTOFF tatsächlich um Wasserstoff handeln könnte, weil manche der damals genannten Fakten dagegen sprechen würden.

Der Beitrag über den NIKI-VOGT-TREIBSTOFF findet man hier:

http://schreinachwahrheit.forumprofi.de/thema-anzeigen-billiger-sprit-niki-vogt-treibstoff-t193.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Göttingen: Rechtsanwalt billig davongekommen

Über diesen kriminellen Rechtsanwalt und Notar aus Göttingen haben wir hier bereits berichtet. Mit mehreren falschen Urteilen hat er seinen Mandanten abgekocht.

Der Mandant hatte als Vermieter den Anwalt beauftragt, weil er einen nicht zahlenden Mieter verklagen wollte. An den Gebühren war der Anwalt schon interessiert, nicht aber an der Arbeit, und an einem vernünftigem Vorgehen. Auch die Nöte des Mandanten interessierten ihn nicht. Und so vertrat der Anwalt seinen Mandanten bis zum OLG, kassierte auch seine berechneten Gebühren, täuschte aber Schriftverkehr mit dem Gericht nur vor, und präsentierte angebliche Urteile des Gerichts, die der Anwalt aber selbst geschrieben hatte. Und da ein siegreicher Mandant in der Sache wenig Geld bringt, da hat sein Mandant leider immer verloren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizinsider, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Großdemo der letzten 10 Blockwarte, SSler und bezahlter Trolle

Nur noch eine Woche bis zum geplanten Termin. Am Samstag dem 23.8.2014 soll sie doch stattfinden die Großdemo der Blockwarte, Dummschwätzer, Systemlinge und Trolle. Doch lt. Berliner Polizei liegt noch keine Anmeldung für eine solche Demo vor, auch nicht in der Lennéstraße.

Eine Demo ist natürlich nicht immer anmeldepflichtig. Bis zu 3 Teilnehmer braucht eine Demo nicht angemeldet werden. Soll das bedeuten, dass die selbsternannten Krieger gegen angebliche Esoteriker, angebliche Nazis, und angebliche Verschwörungstheoretiker tatsächlich maximal 3 Männekes in ihrem Kampf gegen das vermeintlich Böse zusammenbekommen?

Wir hatten mit mehr gerechnet, mit mindestens jeweils eine/n von Allmytery, eine/n vom Behördle, eine/n vom Niederheini, und eine/ von den SSlern. Aber es sieht nicht so aus. Im Internet deutet bisher nichts auf diese Großveranstaltung hin.

Woran mag das wohl liegen? Liegt es vielleicht daran, dass die jetzt gemerkt haben, dass die Blockwarte, die Dummschwätzer,die Lalalaberer, der Misthaufen, die Mistflitzer, die SSler, die Stasispinner, die Suppenhühner die echten Nazis sind?

Vielleicht ist es auch gar kein Wunder, dass die nichts auf die Beine kriegen. Sie sind es einfach nicht gewohnt etwas konstruktives, etwas positives auf die Beine zu stellen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Talibernd | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

FREMDBEITRAG aus ÖSTERREICH: ÖVP-Absturz durch Bürgerferne Herrenpolitik

LH Josef Pühringers Rat von heute 13.08.2014 lautet: „Die ÖVP muss sich am Riemen reißen. Dieses Grundeln bei 20 Prozent ist unerträglich“.

Noch unerträglicher sind egoistische Herrenmenschen, die ihre Bürger ausplündern und die eigenen Geldtaschen voll stopfen, Wahlversprechen sofort nach der Angelobung brechen und sich abschotten und Bürgerferne Versteckspielerei betreiben, statt die Sorgen und Nöte der Bürger anzuhören und aufzuarbeiten. Der Sicherheitsbankrott durch raubgierige Korruptjuristen  und eine lahm gelegte Kriminalpolizei verelendet unser Land.  Die Polizeiministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner und JM Dr. Wolfgang Brandstetter tauchen unter als Versteckspieler und helfen  Justizverbrechensopfern nicht ! Wo bleiben die Anstandspflichten höchster Regierungsmitglieder ?

Eine korrupte Justiz ist die Visitenkarte eines verfaulenden Staatswesens. Die ÖVP Minister haben besonders dringendsten Nachholbedarf. Oder will man die Bürger so lange verärgern, bis der Wahlsieger nur mehr 8% der Stimmen bekommt und diesen „Sieg“  als  „Wählerauftrag“  und als „absolute Mehrheit“ sieht ?  Ist das Vertrauen in die Politik überhaupt nicht mehr notwendig, weil man ja sowieso  mit beliebigen Koalitionspackeleien. jedes gewünschte Machtverhältnis willkürlich konstruieren kann? Hält man die Bürger für Deppen einer besachraubwalteten Deppenrepublik ? Hoffentlich versteht das auch Herr VK Spindelegger, bevor es zu spät ist !

Mit der Hoffnung auf Einsicht und Erkenntnis.

Angelika  Müller, Telefon: 0664-3733744, Email: terraterra@gmx.at

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

bayern-grundrechte und sachsenunrecht

Hier 2 neue Seiten

http://bayern-grundrechte.de/

http://sachsenunrecht.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gustl Mollath und Ilona Haslbauer

Gestern hat Gustl Mollath seinen Freispruch bekommen, danach war er schon wieder in Taufkirchen unterwegs. Er war dabei, als Ilona Haslbauer endlich aus dem Isar-Amper-Klinikum entlassen wurde. Seit November 2007  war sie in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht, weil sie beim Einkaufen eine andere Frau mit dem Einkaufswagen angerempelt hatte.

Dafür kann man natürlich niemand in den Knast stecken. Deshalb wird sie zu 4 Monaten auf Bewährung verurteilt, wegen angeblich vorsätzlicher Körperverletzung. Also Knast nicht, aber dafür Psychiatrie, so funktioniert die Justiz in Bayern.

Und über Jahre wurde immer wieder festgestellt, dass Frau Haslbauer eine Gefahr für die Allgemeinheit wäre. Inzwischen ist auch dieser Skandal in der Öffentlichkeit gekommen, inzwischen war die Öffentlichkeit auch hier erfolgreich.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia, Psychiatrie | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Dumm für die Dummschwätzer

Am 14.11.2012 erschien im Allmystery-Forum der erste Beitrag über Gustl Mollath. Hier, und auf anderen Seiten war GM damals schon lange ein Thema. Der Fall Gustl Mollath, lautet die Überschrift in dem Forum. Aus dem ersten Beitrag des dortigen Moderators.

Unglaublich würde man zunächst sagen, und so Perfekt kann die VT ja gar nicht sein, würde sonst diese Seite geben? Doch nun mehren sich die Anzeichen, dass der zitierte Text viel mehr Wahrheit beinhaltet, als man zunächst meinen wollte. …

Im zweiten Beitrag erleben wir dann Systemkritik, was in diesem Forum nicht unbedingt üblich ist, oder gerne gesehen wird. Auf das Zitat

Ist das nun eine Verschwörung oder nur eine systembedingte Abweichung von der Norm. Abweichung dahingehend, dass man einem “kleinen Mann” eher nicht glaubt als einer großen Bank und das solche Vorwürfe eher unglaublich sind.

antwortet der Kritiker:

Weder noch, es ist exemplarisch und als eine Warnung zu verstehen, wie man gegen Leute vorgeht, die dem Staat, dem System unangenehm werden. Begehrst “du” auf, wirst “du” dich über kurz oder lang in der Klapse wiederfinden. Ist aber nichts Neues in dem Sinne, mit “Störenfriede” wurde schon seit jeher so verfahren. Ist eine sehr schlimme Sache was den Hr. Mollath widerfahren ist.

Ich würde da nicht widersprechen wollen. Der Moderator dagegen sofort. Linientreue zum System ist gefragt.

Das dies wirklich im großen Stil systematisch geschieht, daran habe ich immer noch meine Zweifel.

Natürlich, ist ja auch typisch für das Allmysterie-Forum. Gustl Mollath war da später ganz anderer Meinung. Er hat ganz klar gemacht, dass er absolut kein Einzelfall ist, und dass es noch zahlreiche Verbrechen gibt, die er in der Psychiatrie erlebt hat. Im Allmystery-Forum lief das dann nicht so ab, wie es vermutlich geplant war. Die üblichen Versuche dies als VT (Verschwörungstheorie) abzutun klappte nicht, weil schon zu viel in die Öffentlichkeit gelangt war, und der Druck auf die Justiz immer größer wurde. Da die Entwicklung nicht in die gewünschte Richtung ging, verlor der Diskussionsleiter anscheinend das Interesse, während er auf Seite 1 und 2 noch mehrere Kommentare abgab, zuletzt am 30.11.2012, wurde er dann erst wieder am 10.1.2013, auf Seite 5 aktiv. Der Druck der Öffentlichkeit wurde immer größer, es kam immer mehr an die Öffentlichkeit. Die beim Allmyteriy-Forum üblichen Versuche. alles in die Verschwörungsecke zu stecken konnte einfach nicht funktionieren. Auch dort überwogen also immer mehr die kritischen Stimmen. Zugegeben, für dieses Forum war das unüblich. Auf Seite 14 schrieb am 23.6.2014 einer:

Bayreuther Psychiatrie protokollierte Telefonate zwischen Mollath und seiner Verteidigerin# die Bayern sind zu geil. da würde sich jede Bananenrepublik in Grund und Boden schämen… Und die wählen diesen CSU-Kasperverein dieses Jahr garantiert wieder.

Das klingt ja wie ein Kommentar, der auf beamtendumm.wordpress.com gestanden haben könnte. Kaum ein Leser würde dem hier widersprechen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gustl Mollath, Justiz, Justizmafia, Psychiatrie | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

GUSTL Mollath: Freispruch, wie erwartet

Gustl Mollath ist nun also freigesprochen worden. Das wurde hier auch erwartet. Darüber hatten wir bereits berichtet.

Die Erwartungen von Herrn Mollath wurden damit aber nicht erfüllt. Obwohl das Gericht ausdrücklich erklärte, dass er zu unrecht in der Psychiatrie untergebracht war, und dafür auch zu entschädigen ist, ist das nicht das, was Gustl Mollath eigentlich erreichen wollte.

Seine Vorwürfe gegen seine damalige Frau, die Hypo-Vereinsbank, und die Justiz interessierten in diesem Verfahren niemand. Besonders missfallen wird GM, dass das Gericht meinte, dass er tatsächlich seine damalige Frau misshandelt hätte, und damit seiner Notwehr-Schilderung nicht folgte.

In diesem Punkt ist das jetzige Urteil ganz besonders zu kritisieren. Es hat den Eindruck, als wollte die Justiz hier unbedingt einen Schmutzfleck auf der weißen Weste von GM hinterlassen.

Am Ende ist aber noch eines anzumerken. Mit der frühzeitigen Unterstützung für das Justiz- und Psychiatrieopfer Gustl Mollath haben wir hier wieder auf der richtigen Seite gestanden. Auf der Seite der Sieger.

Statt blöde Hetze zu treiben gegen Opfer dieses Staates, wie die Schnapsdrossel vom Misthaufen, unterstützen wir erfolgreich die Opfer. Mit klarem Blick können wir halt noch Recht von Unrecht unterscheiden. Prost rentina!

Veröffentlicht unter Gustl Mollath, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

ANTONYA: Vor fast einem Jahr Flucht vor dem Jugendamt und der Justizmafia

Als Antonya noch eine unbekümmerte Kindheit hatte, als sie vor Jahren mal “Meyerhoffs-next-Topmodel” wurde, da wusste noch keiner, dass eine bekloppte Halbschwester, die Jugendamtsmafia und Justizwillkür ihr mal diese unbekümmerte Kindheit zerstören würde.

Da ahnte noch keiner, dass Antonya und ihre Geschichte schon bald in ganz Deutschland berühmt sein würde, da hätte niemand für möglich gehalten, dass sie als 13-Jährige ein Jugendamt, ein Kinderheim, und eine Richterin kräftig in den Arsch treten würde.

Als man Antonya mit 12 Jahren gewaltsam, und natürlich gegen ihren Willen, aus der Schule geholt, und in ein marbedes Kinderheim gesteckt hatte, da dachten noch alle, man hätte ein leichtes Spiel mit Antonya und ihren Eltern. Großkotzig verkündete die Richterin damals, dass die Familie aus ihren Fängen nicht mehr raus käme.

Diesen Satz wird sie inzwischen schon hundertfach bereut haben, genauso wie die Tatsache, dass sie sich überhaupt mit dieser, damals 12-Jährigen und ihren Eltern, angelegt hat.

Der BdF beobachtete frühzeitig Antonya´s Hilferuf, und den, für eine 13-Jährige, wirklich tollen Auftritt bei bewusst-tv. Es ergab sich dann mit der Zeit, dass wir zum wahrscheinlich wichtigsten Medium für die Familie wurden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Was antwortet man einer unverschämten Richterin

JURISTENWITZ DER WOCHE:

Was sagt man eigentlich zu einer Richterin die dir folgendes entgegen schmettert?

Das eine will ich ihnen mal sagen. Sie kommen aus meinen Fängen nicht wieder raus.

Die richtige Antwort lautet:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Justiz, Justizmafia, Talibernd | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Linkverzeichnis mit Besucherandrang

LINKVERZEICHNIS.wordpress.com hatte gestern einen starken Besucherandrang. Zwar betrugen die Klickzahlen nur ca. 10 % von BEAMTENDUMM.wordpress.com, aber dennoch ist eine deutliche Zunahme der Klicks erkennbar.

Gestern war der bisherige Rekordtag für LINKVERZEICHNIS.wordpress.com

Wer im Internet interessante Beiträge findet, und diese auch gerne auf LINKVERZEICHNIS.wordpress.com veröffentlichen möchte, kann gerne eine E-Mail-Adresse bekommen, an die er den Beitrag schickt, der dann automatisch veröffentlicht wird.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

COBURG: Prozessbeobachter gesucht.

Am 14.8.2014 findet ab 13:30 Uhr eine Verhandlung beim Amtsgericht Coburg statt. Für diese Verhandlung sucht der Beschuldigte, er ist wegen angeblichen Missbrauch von Titeln und Berufsbezeichnungen angeklagt, noch Prozessbeobachter.

Die Verhandlung findet beim Amtsgericht Coburg im Saal D statt.

Amtsgericht

Coburg

Ketschendorfer Str. 1

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Knacki gesucht

Schon häufiger kam es vor, dass hier auch Fernsehsender vorbeischauen. Bei einigen ist das an der IP-Adresse erkennbar. Auch Zeitungen schauen hier öfters vorbei. Deshalb gab es ja auch in der Juni-Ausgabe einer 3 Seiten Bericht über mich im CICERO. Hier wurde über den Beitrag berichtet.

http://beamtendumm.wordpress.com/2012/05/22/am-donnerstag-erscheint-cicero/

Auch die AUGSBURGER-ALLGEMEINE hatte sich danach noch bei mir gemeldet.

Früher hatte auch schon Mal die WAZ über meine Verhaftung wegen des T-Shirt mit der Aufschrift PROZESSBEOBACHTER berichtet.

BEI SAT1 war ich persönlich bei VERA AM MITTAG, und dann noch in den Nachrichten als es um die Verhandlung eines ALDI-Erpressers ging.

Jetzt landete wieder ein Fernsehsender auf dieser Seite, weil er für eine Sendung einen Häftling sucht, der vor kurzem aus der Haft entlassen wurde, oder bald aus der Haft entlassen wird. Während die meisten Redakteure hier nur lesen, hat sich dieser Mann auch getraut hier anzurufen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Presse, TV | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

JUSTIZPANNE: Verhandlung gegen Bundestagsabgeordneten trotz Immunität

Gesetze sind schon was widerliches. Besonders wenn dann auch noch verlangt wird, dass ausgerechnet Richter die beachten müssen, wenn man verlangt, dass die auch für Gerichte gelten, und sogar die Staatsanwaltschaft.

Am 5. August gab es ein Strafverfahren beim Amtsgericht Hanau. Angeklagt war der NPD-Vorsitzende Udo Pastörs, weil er angeblich gegen das Versammlungsgesetz verstoßen haben sollte.

Die Verhandlung fand statt, obwohl der Bundestag die Immunität des Bundestagsabgeordneten  nicht aufgehoben hatte. Dies wäre aber zwingend erforderlich gewesen, um überhaupt Ermittlungen aufnehmen zu dürfen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Geschützt: ANTONYA: Bisher alles in Ordnung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

LINKVERZEICHNIS: Polizei hält Sex-Spielzeug für Granate

Ursprünglich veröffentlicht auf Link Verzeichnis:

… Diese Geschichte gehört zu den Kuriositäten des Polizeialltags. Beamte der Autobahnpolizei Günzburg haben am Freitagnachmittag einen rabiaten Drängler auf der A8 verfolgt. Über den Notruf waren mehrere Mitteilungen eingegangen, dass ein aggressiv fahrender Mann in einem roten Audi aus Luxemburg auf der Autobahn unterwegs sei. Auf Höhe Leipheim entdeckte die Autobahnstreife schließlich den Drängler, der in Richtung München fuhr. Die Beamten verfolgten den Mann und hielten ihn in der Baustelle nach der Anschlussstelle Günzburg an.

Für einen Augenblick wurden die Polizisten bei der Kontrolle aber etwas unruhig. Denn der 45-jährige hielt einen ovalen, dunkelgrauen, faustgroßen Gegenstand in der Hand, den die Beamten auf den ersten Blick für eine Handgranate hielten. Um sich zu schützen, zogen sie die Dienstwaffe. Die Polizei ließ den Mann aussteigen und forderte ihn auf, vor das Auto zu gehen. Dort löste sich der vermeintliche Ernstfall auf. Die Beamten stellten fest, dass der Mann keinen Sprengkörper…

Original ansehen noch 10 Wörter

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Polizei | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Demnächst: Rückkehr zum Misthaufen

Wenn die Richterin in der Sache Gustl Mollath in den nächsten Tagen ihr Urteil

Im Namen des Volkes

sprechen wird, dann werde ich wieder mal beim Misthaufen vorbei sehen. Nein, ich muss dann wieder beim Misthaufen vorbei sehen. Doch bevor ihr anfangt mich zu bedauern, ich werde mir nicht den Teil ansehen, wo die ArmeSau, der Mistflitzer und Co ihren Müll bezüglich Antonya abgeladen haben. Bekanntlich kann ich dies nur nach der Einnahme einer doppelten Dosis Paspertin ertragen, und die sind mir im Moment ausgegangen.

Nein, ich werde mich zwar wieder um die 2,5 Promille-Emanze kümmern, die als geborene Loserin, auch zum Thema GM ihren Schwachsinn verbreiten musste.

Die auch im Wiederaufnahmeverfahren den Schwachsinn behauptete, der bereits nach dem ersten Verfahren sich als völlig falsch herausgestellt hatte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beamtendumm, Gustl Mollath, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

UPDATE: Hilft der Weisser Ring wirklich oder hat jemand schlechte Erfahrungen mit WR gemacht???

Diesen Beitrag über den Weißen Ring gab es hier schon 2012. Hier der Originalbeitrag:

http://beamtendumm.wordpress.com/2012/12/30/hilft-der-weisser-ring-wirklich-oder-hat-jemand-schlechte-erfahrungen-mit-wr-gemacht/

Und die Beiträge über den Weißen Ring gehören hier seit Jahren zu den meistgelesenen und meistkommentierten Artikeln. Und die Tendenz ist eindeutig.

Aus aktuellen Anlass, besonders zu Testzwecken, wird der Beitrag aus 2012 jetzt erneut veröffentlicht. Die dazugehörigen Kommentare finden sich aber nur bei dem Originalbeitrag.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar