Stadt Gelsenkirchen – Ordnungsamt: GE-KO 3200

Um 15:36 war ich heute in der Wilhelminenstr. Von der Küppersbuschstr. kam ein VW-Bus vom Ordnungsamt der Stadt Gelsenkirchen. Drinnen befanden sich 3 Personen. Der Fahrer war der Älteste, auf dem Beifahrersitz ein jüngerer Mann, und hinten drin war noch eine Frau. Das Fahrzeug bog links auf die Wilhelminenstr. ab.

Mit den Gesetzen, deren Einhaltung doch gerade die kontrollieren sollen, hatten die das nicht so. Der Fahrer, also der Älteste in dem Fahrzeug, war während der Fahrt fleißig am Telefonieren. Natürlich nicht mit einer Freisprecheinrichtung, sondern mit dem Handy am Ohr.

Ich habe mir natürlich sofort die Uhrzeit und das Kennzeichen gemerkt. Um 15:45 Uhr habe ich dann bei der Stadt angerufen. Die Zentrale wollte mich der der angeblichen Chefin verbinden. Es meldete sich dann eine Frau, aber nicht die, die angeblich die Chefin sein sollte.

Von dieser Frau bekam ich dann aber eine andere Ansprechperson mitgeteilt. Anscheinend weiß die Stadt selber nicht, wer hier der Chef wovon ist. Ich sollte nun Herrn Kinzel unter der Durchwahl 3709 anrufen, aber um 15:46 ging da schon keiner mehr dran.

Dann muss ich das wohl morgen nochmal versuchen.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Ordnungsamt | Hinterlasse einen Kommentar

Olli Rolli

In der letzten Woche kam mein Rollstuhl (mal wieder) aus der Reparatur zurück. Seit Wochen fuhr das Ding zeitweise nur noch mit halber Geschwindigkeit. Ich hatte das Steuerpult im Verdacht. Das wurde auch schon mal für 5 Minuten ausgetauscht, aber dann sofort zurückgetauscht, weil es das Steuerpult angeblich nicht gewesen sein sollte. Wie man darauf kam, ist mir allerdings rätselhaft.

Als das Problem wieder auftauchte wurde der Rolli für fast eine Woche gewechselt. Zurück kam er mit einem neuen Steuerpult. Ob noch andere Teile gewechselt wurden, ist mir aber nicht bekannt.

Es war mir mitgeteilt worden, dass man auch die Hinterräder schon wieder erneuern wollte, weil das rechte Hinterrad mehr abgefahren war, als links. Erstaunlich, denn die Hinterräder waren noch gar nicht so alt. Ich verstehe auch nicht, warum die so oft ersetzt werden müssen. Mein Rolli ist erst 1 gutes Jahr alt, aber die Räder wurden schon mindestens 4x erneuert. Ob die tatsächlich wieder erneuert wurden, kann ich aber nicht sagen, da ich dies nicht überprüft hatte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter FrankAnne | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

ANTONYA: Ein dummer Facebook-Eintrag

Beiträge über Antonya, ihre Familie, und ihre Geschichte erkennt man hier an dem Bild links. Roter Hintergrund und der Scherenschnitt einer Familie, mit dem Schriftzug “Antonya”.

Am 14.9.2014 wurde hier ein Beitrag veröffentlicht. Schon die Überschrift zeigt, dass es hier primär weder um Antonya noch die Familie geht.

Kein Haftbefehl zulässig beim Ausbleiben des Beschuldigten, wenn..

Und weil es bei dem Beitrag primär nicht um Antonya oder die Familie geht, findet man in dem Beitrag auch nicht das typische Logo.

Bei dem Beitrag geht es vielmehr um ein Urteil des EuGH, das weitreichende Konsequenzen in Strafsachen hat.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Klagen gegen den Papst – Rituale Kindermorde

beamtendumm:

Am Mittwoch den 17.9.2014 findet die Veranstaltung in Dortmund statt.
Kevin Annett wird aber wegen Droghungen nicht erscheinen.

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Honigmann sagt...:

ACHTUNG +++ WICHTIGE VERANSTALTUNGEN AB 10. SEPTEMBER 2014

Sen­sa­tio­nel­ler Vor­trag  über Kinder-Ritualmord-Anklagen gegen Schwar­zen Papst (Jesuiten-General) und Wei­ßen Papst von Kevin Annett vom Inter­na­tio­na­len Tri­bu­nal für die Auf­klä­rung der Ver­bre­chen von Kir­che und Staat (ITCCS)

Der erste Vor­trag fin­det am 10.9.2014 um 18 Uhr (Ein­lass ab 17 Uhr) unter fol­gen­der Adresse statt:

Hof Rolf Stolle, Tweel­bä­ker Tredde 169, 26135 Olden­burg / Krusenbusch

10,- Euro / Person

(Wer­ner Alt­ni­ckel ist als Mit­ver­an­stal­ter auch anwesend)

Die Liste der Ver­an­stal­tungsorte wird an die­ser Stelle ver­öf­fent­licht:

Inter­na­tio­nal Com­mon Law Court of Justice   www.iclcj.com

KEVIN ANNETT Europa-Tour 2014

Vor­trags­ver­an­stal­tun­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum
Die Vor­träge wer­den in eng­li­scher Spra­che gehal­ten und sofort übersetzt.

Datum              Ver­an­stal­tungs­orte                 10,- Euro / Person

Mi •     10.09.    Olden­burg     Hof Rolf Stolle, Tweel­bä­ker Tredde 169, 26135 Olden­burg / Kru­sen­busch
Fr •     12.09.   …

Original ansehen noch 3.084 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Haftbefehl zulässig beim Ausbleiben des Beschuldigten, wenn..

Einige Leser werden sich sicherlich noch daran erinnern, dass es im Februar 2014 ein Strafverfahren gegen Frau S. gab. Dieses Strafverfahren endete mit einem Königssieg, weil am Ende der Verhandlung sogar der Staatsanwalt einen Freispruch forderte.

Allerdings war ich etwas erstaunt, wie es zu diesem Freispruch kam. Bekanntlich war die Familie damals nicht in Deutschland, weil man berechtigte Angst hatte, dass sich der deutsche Unrechtsstaat wieder an der Tochter vergreifen könnte.

Es wäre sogar möglich gewesen, dass es gegen die Familie einen Haftbefehl gab, weil sie mit der Tochter ins Ausland geflüchtet war. Inzwischen ist zwar bekannt, dass die damaligen Befürchtungen unbegründet waren, dennoch wäre dies damals eine reale Möglichkeit gewesen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europäischer-Gerichtshof, Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Berlin: Polizei greift Kinder an.

Wirklich widerlich, was sich hier die Uniformierten erlauben. Kann hier jemand eine Berechtigung der Uniformierten erkennen?

Die gehören alle sofort vom Dienst suspendiert.

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Mut gegen Macht, der Kampf David gegen Goliath

Am Montag (13.10.2014) startet der WDR mit “Mut gegen Macht”, eine neue Serie. In vorläufig 5 Sendungen werden Bürger und ihr Kampf -David gegen Goliath- thematisiert.

In der ersten Sendung geht es auch im Familiengutachten. Die Fernuni-Hagen bestätigt, was wir hier schon lange sagen, dass viel zu viele Familiengutachten falsch sind. Die Fernuni Hagen spricht von 60%.

In so einer Sendung vom WDR dürften eigentlich auch einige unserer Protagonisten nicht fehlen. Was ist mit mir, der 4,5 Jahre um den zweckmäßigen Elektrorollstuhl gekämpft hat?

Was ist mit Antonya und ihren Eltern, die sich aus den Fängen der “Sie kommen aus meine Fängen nicht wieder raus”-Richterin befreit haben? Die das Sorgerecht für Antonya zurück haben, und 5 Ermittlungsverfahren gegen sich ertragen mussten, aber nie verurteilt wurden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antonya S, FrankAnne, Personen, Presse, TV, WDR | 4 Kommentare

Fragen zur Weihnachtsamnestie 2014

Ab Ende August geht es wieder los. Die ersten Anfragen zur Weihnachtsamnestie gibt es schon. Und ab Ende August, Anfang September ist dann auch mit den ersten Terminen zu rechnen.

Hier werden die Termine dann wieder veröffentlicht. Bisher liegen aber noch keine Termine erst ein Termin vor.


In Bayern wird es vermutlich wieder keine offizielle Weihnachtsamnestie geben. Allerdings wird hier mit einer “kleinen Weihnachtsamnestie” zwischen dem 19. und 22.12.2014 gerechnet.

Für Berlin wird mit dem Beginn der Weihnachtsamnestie zwischen dem 24.November und 3. Dezember gerechnet.

Für Brandenburg wird mit dem Beginn der Weihnachtsamnestie zwischen dem 3. und 11. November gerechnet.

Für Hamburg wird mit dem Beginn der Weihnachtsamnestie zwischen dem 20. November und 28. November gerechnet.

Für Niedersachsen wird mit dem Beginn der Weihnachtsamnestie zwischen dem 1. und 8. Dezember gerechnet.

Für NRW wird mit dem Beginn der Weihnachtsamnestie zwischen dem 3. und 10. November gerechnet.

In NRW beginnt die Weihnachtsamnestie am 6. November. Ab dem 6.11.2014 können die ersten Gefangenen in NRW vorzeitig entlassen werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, Justizvollzugskrankenhaus, JVA, JVK, Knast | Verschlagwortet mit , | 26 Kommentare

Sitzt ein Polizist seit über 3 Jahren unschuldig im Knast?

Vor einigen Jahren wurde in Gladbeck angeblich ein Getränkemarkt von einem Polizisten überfallen. Die Presse berichtete darüber, und auch hier, oder auf den Vorgängerseiten müsste darüber berichtet worden sein. Ausgerechnet ein Polizist überfällt einen Getränkemarkt, das ist doch was für uns.

Ob es sich bei dem folgenden Beitrag um den damaligen Überfall ging, oder ob es sich dabei um einen anderen Fall handelt, ist mir bisher nicht bekannt.

Jetzt meldet sich im Internet ein Polizist zu Wort, der seit über 3 Jahren in der JVA Gelsenkirchen sitzt, und zu 3,5 Jahren Haft verurteilt wurde. Kenner werden jetzt schon gemerkt haben, dass da was merkwürdig ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Schmerzhafte Wahrheit

Konferenz      11.10.2014 in Gelsenkirchen

                      Agenda

13:00h – 13:15h       Eintreffen der Gäste

 

13:15h – 13:30h       Begrüßung / Einführung

Referent: Ryan Harlock

 

13:30h – 14:00h       Justiz Recht und Gerechtigkeit

Referent: Bernd Schreiber

  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgeklärt | 12 Kommentare

Fernsehsender sucht Häftling.

Ein Fernsehsender möchte einen ehemaligen Häftling einige Tage begleiten. Wenn sie vor kurzem aus der Haft entlassen wurden, oder dies bevorsteht, und an der Fernsehproduktion mitwirken möchten, dann melden sie sich bitte hier.

Dies gilt natürlich auch für Angehörige, die eine entsprechende Person kennen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Homepage Familie Wunderlich

Eine intakte Familie, das ist gar nicht gut für das Kind. Oder soll man sagen, dass eine intakte Familie nicht gut ist für den Staat?

Eine intakte Familie, das galt sicherlich für die Familie Wunderlich. Viele kluge Kinder. Kinder die im Lernstoff weiter waren, als andere Kinder in ihrem Alter. Das lag daran, dass die Eltern verbotenes Homeschooling betrieben haben. Homeschooling, glückliche und kluge Kinder, das geht natürlich gar nicht. Wir haben ja schließlich einen Ruf bei der Pisa-Studie zu verteidigen. da befinden wir uns seit Jahren auf den hinteren Plätzen, und da kann man gar nichts gebrauchen, was uns von dort nach vorne bringen würde.

Dumme Kinder sind das Ziel, denn nur aus dummen Kindern könne auch erfolgreich dumme Erwachsene gezüchtet werden. Und dumme Erwachsene, die lassen sich doch viel besser regieren, als so ein paar elende Klugscheißer. Wenn die Kanzlerin ruft, 2 und 2 ist fünf, dann soll ihr das Volk, auf Altdeutsch, der Dichter und Denker, auf Neudeutsch, der Klempner und Dummschwätzer mit mangelnden Mathematik-Kenntnissen begeistert zurufen: “Angela wir folgen dich”.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BdF, Beamtendumm, Jugendamt | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Danke Information und Technik

Das Land NRW hat einen eigenen Internet-Provider. Information und Technik NRW ist das. Und natürlich geht das Land, gehen der Mitarbeiter auch auf diesen Blog. Immer wieder finde ich den Provider, wenn ich mir meine Statistiken ansehe.

Allerdings sehe ich mir die nicht so häufig an, so dass ich nicht absolut sagen kann, wie oft z. B. Information und Technik NRW im Monat bei mir vorbei sieht. Ich schätze, dass es vielleicht ca 100 Besuche im Monat geben könnte.

Heute wurde erstaunliches beobachtet. Mit ca. 50 Besuchen innerhalb von 24 Stunden war Information und Technik NRW, war das Land, oder vielleicht nur ein einzelner Mitarbeiter heute sehr, sehr neugierig. Mir soll es recht sein.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

Heppe2Deppe macht´s möglich

Ursprünglich veröffentlicht auf Eine Hommage an DeppeHeppe sowie HeppeDeppe2 und andere SS-Hirnis - Dümmer geht immer:

Polizei vollstreckt angeblich im Dezember 2013 eine Geldstrafe aus August 2014

Sind das die grenzenlosen Highlights der Woche von unserem Dummschwätzer Heppe2Deppe?

Was bringt es zum Brüller der Woche?

1. Der Bundespräsident ist angeblich für die Weihnachtsamnestie zuständig.

2. Prof. Dr. jur. Carlo Schmid war kein Jurist

3. Das Grundgesetz ist anscheinend ein Vogel, denn es hat sich in den letzten Jahren angeblich zu einer Verfassung gemausert.

4. Der letzte Satz eines Paragraphen, den es gar nicht gibt, sagt, dass näheres die Dienstvorschriften regeln würden, die es natürlich für einen nicht vorhandenen Paragraphen auch nicht geben kann.

(5. Bei einer nicht bezahlten OWI (Ordnungswidrigkeit) droht ersatzweise die Ersatzfreiheitsstrafe,)

6. Polizei vollstreckt angeblich im Dezember 2013 eine Geldstrafe aus August 2014

Nr. 5 wurde in Klammern gesetzt, weil der dazugehörige Beitrag von unserem Heppe2Deppe vermutlich ergänzt und geändert wurde. Jetzt steht da zwar noch immer viel Müll drin, aber eben…

Original ansehen noch 3.832 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hurra, hurra, die Vivawest war da

Zur Erinnerung, ich bin 2010 in diese Wohnung eingezogen. Der Mietvertrag wurde ca, Ende August abgeschlossen. Mietbeginn sollte der 1. November sein. Zuvor musste die Wohnung noch “behindertengerecht” für einen Rollstuhlfahrer umgebaut werden.

Und das dauerte. Ende November gab es dann endlich die Schlüssel. Und weil Behinderte ja so furchtbar dämlich sind, sollte ich dennoch schon für November die Miete zahlen.

In meiner übermäßigen Dummheit sah ich das aber gar nicht ein. Es war mir einfach nicht beizubringen, weshalb ich für November die Miete zahlen sollte, wenn ich die Schlüssel erst Ende November erhalte. Es kam zum Mahnbescheid. Dagegen legte ich dann Rechtsmittel ein. Wahrscheinlich wollte mir die Vivawest, damals noch THS, aus reiner Höfflichkeit nicht mitteilen, dass ich dämlich bin, deshalb behaupteten sie dann einfach, bei der Mietforderung für November habe es sich um einen Computerfehler gehandelt.

So wird es dann wohl gewesen sein, der Computer war schuld, die blöde Bitmaschine. Und ich war natürlich so dämlich, dass ich das sofort geglaubt habe.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

Heppe2Deppe hat ein neues Thema, aber noch immer keine Ahnung

Ursprünglich veröffentlicht auf Eine Hommage an DeppeHeppe sowie HeppeDeppe2 und andere SS-Hirnis - Dümmer geht immer:

Was schreibt doch der Zwillingsdeppe auf seiner Seite über missgünstige Psychopathen?

Missgunst ist lediglich ein Zeichen des Neids und spiegelt lediglich das eigene Versagen wieder. Versagen allerdings kann man sich nur selbst etwas und so bleibt es wohl dabei dass der Missgünstigste alles hasst was es zu hassen gibt, und am allermeisten sich selbst!

Anstatt sich mit einen eigenen Fehlern auseinander zu setzten, setzt sich der Missgünstige lieber mit den Fehlern eines anderen auseinander um sich selbst ein zu reden er wäre völlig frei von Fehlern.

Und noch niemand hat ihm widersprochen, zumindest was ihn selbst betrifft.

Und H2D hat ein neues Fass aufgemacht. Hier kann er sich dann, wir oben von ihm selbst beschrieben, mit den Fehlern eines anderen auseinandersetzen, um sich selber einzureden, er wäre völlig frei von Fehlern. Und dabei macht H2D in jedem 2. Satz gravierende Fehler.

Genüsslich stellt er fest, dass ein Herr Ralf Wachsmuth…

Original ansehen noch 838 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heppe2Deppe versucht es mit Betrug und Logik.

Ursprünglich veröffentlicht auf Eine Hommage an DeppeHeppe sowie HeppeDeppe2 und andere SS-Hirnis - Dümmer geht immer:

In seinem neusten Betrugsversuch schreibt er:

Mister “Dumm” veröffentlichte 4 Schriftstücke welche seine These stützen soll dass das Grundgesetz keine Verfassung ist sondern nach wie vor eine Übergangsordnung oder ein Provisorium für die BR-Deutschland. …

Schon der erste Satz in seinem Beitrag ist also mal wieder einer seiner üblichen Lügen.

Die 4 Schriftstücke wurden NICHT veröffentlicht, um meine These zu unterstützen. Diese Schriftstücke wurden veröffentlicht um seine Lüge zu widerlegen.

Die 4 Schriftstücke wurden veröffentlicht in dem Beitrag

Ein Volksentscheid würde dem Grundgesetz ein Gewicht verleihen, das nur einer endgültigen Verfassung zukommen sollte.

Die Veröffentlichung erfolgte, weil  H2P folgendes behauptet hatte.

Nun also erstens war Carlo Schmid kein Jurist…

Der Staatsrechtler Prof. Dr. jur. Carlo Schmid war also angeblich kein Jurist. Da musste der arme Irre aber ganz schön tief in seiner Schwachsinnskiste kramen, um den Blödsinn auszugraben. Ich habe dem Verwirrten dies bereits in einem vorherigen Beitrag um seine blöden…

Original ansehen noch 1.551 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brüller der Woche?

Also Heppe2Deppe hat wieder einen rausgeknallt, der hat das Zeug zum Brüller der Woche, und dabei haben wir doch erst Donnerstag.

Zunächst zitiert er mich:

Also zunächst hatte unser Psychodepp ja noch behauptet, dass Prof. Dr. jur. Carlo Schmid kein Jurist war. Und dann schreibt er, dass es völlig egal war, es würde niemand interessieren.

Und da das Erinnerungsvermögen dieses Kleinhirngeschädigten und vom Großhirnverschonten Psychopathen nicht das Beste ist, stellt er dann folgende Frage:

Wo wurde das behauptet und wann?

Einer der nicht weiß was er sagt und tut, der darf natürlich so eine Frage stellen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

HeppeDeppe2 immer wieder beim Lügen erwischt.

Also zunächst hatte unser Psychodepp ja noch behauptet, dass Prof. Dr. jur. Carlo Schmid kein Jurist war. Und dann schreibt er, dass es völlig egal war, es würde niemand interessieren.

Und wen interessiert das bei seiner Rede zum Grundgesetz? Niemanden interessiert das weil seine Rede nun mal politischer Natur war und nicht juristischer, völlig wurscht was C. Schmid war. Seine Rede zum Grundgesetz war nun mal keine juristische und deswegen ist es auch völlig Wurscht was du ihm da zuschreiben magst.

Und natürlich kann Psycho auch nicht zugeben, dass er schon wieder Müll verbreitet hat, wie bereits bei seinen dümmlichen Aussagen bezüglich der angeblichen Zuständigkeit des Bundespräsidenten für die Weihnachtsamnestie.

Es ist also angeblich egal, ob der Staatsrechtler ein Jurist war, und ich habe ihm das angeblich nur zugeschrieben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Ein Kommentar

Staatsschutz-Psychopathen drohen

Was für Würstchen diese SonnenStaSSiDeppen sind, haben sie doch schon gezeigt, als sie sich gegenseitig erzählten wollten, dass sie am Samstag dem 23.8.2014 bei einer Trolldemo mit 11.000 Teilnehmer waren.

Natürlich waren die gelieferten Bilder vom Empfang unserer WM-Helden, die einige Wochen vorher in Berlin waren. Betrügen und Lügen, und Träumen im Wachkoma, das ist alles was diese anonymen Trolle können, aber bestimmt kein Demo auf die Beine stellen.

Und natürlich melden sich diese Systemtrolle auch gerne hier. Und wenn nachweislich mal 2 von den vielleicht ca. 10 SSler hier waren, dann vermuten die WahnNichtWitzigen, dass es hier einen Besucherandrang gegeben hätte, weil zwei Affen aus der Lennestr. hier waren.

Als ob ihre absolute Dummheit nicht längst offenkundig wäre, stellen sie das dann hier auch noch regelmäßig unter Beweis.

Zu einem Beitrag über die Weihnachtsamnestie meldete sich der ein oder andere Psychotroll.

So hatte ich in dem, inzwischen geschützten, Beitrag

http://beamtendumm.wordpress.com/2014/08/26/fragen-zur-weihnachtsamnestie-2014/#more-17233

mitgeteilt, dass die Weihnachtsamnestie in NRW am 6.11.2014 beginnt. Termine für andere Bundesländer lagen mir noch nicht vor. Es hat schon eine gewisse Tradition, dass hier die Termine der Weihnachtsamnestien veröffentlicht werden.

Auf diesen völlig harmlosen Bericht meldete sich so ein SSler-Psychopath.

Du erzählst so eine Scheiße das ist einfach unglaublich. Weihnachtsamnestie findet jedes Jahr statt für Gefangene deren Endstraftermin nicht länger als ein Jahr ist. Und dieser Endstraftermin muss immer zwischen dem 24 November und dem 24. Januar des darauf folgenden Jahres sein. aber weil du eben ein kleiner Lügner und Betrüger bist meinst du hier manipulieren zu müssen du Dummkopf.

So ein Kommentar auf die Mitteilung, dass die Weihnachtsamnestie in NRW am 6.11.2014 beginnt, zeugt schon von einem besonderen Hirnfrass dieser SSler-Deppen. Ich erspare mir hier die weiteren Kommentare, die von diesem Hirnfrass-Psychopathen noch hinterlassen wurden. So wurde z. B. auch wahrheitswidrig behauptet, dass für die Weihnachtsamnestie angeblich der Bundespräsident zuständig wäre. Das ist natürlich völliger Mumpitz. Für Strafverfahren die vor dem Amtsgericht bzw. Landgericht geführt wurden, ist der Bundespräsident grundsätzlich nicht zuständig.

Zunächst gingen die phantasielosen Beschimpfungen durch Psychoheppe munter weiter. Dann meldete sich ein weitere Stinkstiefel dieser Trollbande.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Ein Volksentscheid würde dem Grundgesetz ein Gewicht verleihen, das nur einer endgültigen Verfassung zukommen sollte.

In einem anderen Blog, bei dem ich mich um das SonnenstaSSiLand kümmere, wurde folgendes veröffentlicht.

Die damaligen Ministerpräsidenten weigern sich, dem Volk das Grundgesetz vorzulegen. In ihrem Schreiben an die Militärgouverneure vom 10.7.1948 steht:

„Ein Volksentscheid würde dem Grundgesetz ein Gewicht verleihen, das nur einer endgültigen Verfassung zukommen sollte.

Natürlich meldete sich dann sofort einer dieser sonnenverbrannten StaSSi-Deppen und meinte, dass es das Schreiben angeblich gar nicht geben würde.

Ich bin 1958 geboren, der Typ vermutlich 1967. Das Schreiben soll also 10 Jahre älter sein als ich, und fast 20 Jahre älter als der Typ. Direkt mitbekommen haben wir natürlich beide nichts von dem Schreiben. Dennoch lohnt es sich da mal zu recherchieren.

1999 erschien im Verlag Vittorio Klostermann das Buch

Zum freiheitlichen sozialen Rechtsstaat: Ausgewählte Schriften

Weiterlesen

Veröffentlicht unter UC | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Geschützt: ANTONYA: Das schönste Geburtstagsgeschenk für Dorthe kommt von

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

DORTHE: Jetzt geht die Party richtig los

Ja, liebe Besucher, unsere Party ist schon im vollen Gange. Mein Alkoholpegel ist schon auf rentina-Niveau.

Man, wo kommen denn die ganzen Leute her. Hier sind ja mehr als auf einer SonnenStaSSiLand-Großdemo.

Nach deren wiSSentschaftlichen Zählweise sind hier inzwischen 12.000 bis 13.000. Aber dass zu einer Geburtstagsfeier mehr kommen, als zu einer Großdemo von anonymen Staatsdeppen war natürlich klar.

Und dabei mussten wir doch die ganze Planung im Verborgenen durchführen. Aber wahrscheinlich hat doch so ein Misthaufen Wind davon bekommen. Waren es die Promillejäger von Allmysterie, oder das Suppenhuhn vom Niederrhein, mit dem größten Misthaufenblog aller Zeiten? Vielleicht waren es auch die anonymen Staatsschützer vom SonnenStaSSi-Land. Aber einer hat über die Geburtstagsparty berichtet, hat alles verraten, und einen unheimlichen Besucherandrang ausgelöst.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, Personen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Überraschung: Wer kommt denn da angeflogen.

Als ich heute Morgen etwas aus dem Fenster warf,

es war zum Glück, nur ein Blick,

da  dachte ich, “da soll mich doch der Teufel holen”,

als ich das sah im Luftraum über Polen.

Doch bald, da war mir klar was war, darum bin auch ich jetzt da.

Einer von den Schandorff´s musste wieder Geburtstag haben.

Drum lausche meiner Worte,

Geburtstag hat die Dorthe.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, Personen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschützt: ANTONYA: Zugangsdaten für die Geburtstagsfeier:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Veröffentlicht unter Antonya S, Antonya Schandorff, BdF, Beamtendumm, Humor, Jugendamt, Talibernd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Begnadigungsrecht und Weihnachtsamnestie

Es ist hier schon zur Gewohnheit geworden, dass hier jährlich die Termine zur Weihnachtsamnestie veröffentlicht werden. Die Termine der Weihnachtsamnestie variieren von Bundesland zu Bundesland, und können auch von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein.

In diesem Jahr meldet sich ein Zwangsjackenanwärter aus dem SonnenStaSSiLand, und müllt mir seit Tagen den Spam-Ordner zu.

Du erzählst so eine Scheiße das ist einfach unglaublich. Weihnachtsamnestie findet jedes Jahr statt für Gefangene deren Endstraftermin nicht länger als ein Jahr ist. Und dieser Endstraftermin muss immer zwischen dem 24 November und dem 24. Januar des darauf folgenden Jahres sein. aber weil du eben ein kleiner Lügner und Betrüger bist meinst du hier manipulieren zu müssen du Dummkopf.

Schon dieser Kommentar des irren SS-ler ist natürlich völlig falsch. Wie gesagt, ist das länderspezifisch. Mir ist überhaupt kein Bundesland bekannt, wo Endstrafen bis zum 24. Januar unter die Weihnachtsamnestie fallen. Meist geht das ungefähr bis zum 6. Januar.

Aber der Zwangsjackenanwärter setzt noch einen drauf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justiz, Justizmafia, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

LG Bochum: Wieso ist dieser Richter noch im Amt?

Es mag sein, dass es tatsächlich Querulanten gibt. Dies mag auf einige wenige Menschen zutreffen. Dennoch glaube ich, dass der Begriff “Querulant” hauptsächlich für Behörden und Justiz geschaffen wurde.

Für manche ist der Begriff schlichtweg eine Erfindung. Andere nutzen den Begriff gerne zur Diffamierung. Und tatsächlich, wenn man sich manche Deutung des angeblichen Querulanten ansieht, dann kommen da Zweifel.

Wenn so eine Schwarzkittelknallkappe auf die glorreiche Idee kommt, dass 12 x 200 ungefähr 4800 sei, und du mit deinen bescheidenen Mathekenntnissen auf ein völlig anderes Ergebnis kommst, und das offizielle, juristisch bestätigte Ergebnis standhaft anzweifelst, dann bist du ganz, ganz schnell ein Querulant. Natürlich findet es sich schnell einen Richter, der seinem Kollegen bescheinigt, dass bezüglich 12 x 200 = 4800 alles in Ordnung sei. Und damit hast du Querulantenbirne ganz, ganz schnell die Arschkarte auf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Justiz, Justizmafia | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Häftling verhungert: In welchem Land war das denn?

Früher hat man das öfters gehört.

In Deutschland würde es so etwas nicht geben.

Ich habe das schon lange nicht mehr gehört. Anscheinend ist in diesem Land inzwischen wirklich alles möglich, alles schlechte, was es früher in Deutschland nicht geben hätte, was früher in Deutschland nicht möglich gewesen wäre.

Das ist ja schon schlimm genug, aber schlimmer ist es, dass das heute anscheinend jeder weiß, und ganz vielen auch noch egal ist.

Und wenn heute mal wirklich einiger sagt:

In Deutschland würde es so etwas nicht geben.

Dann ist der Sinn inzwischen komplett umgedreht.

In Amerika war ein Mann 7 Jahre unschuldig inhaftiert. Der kam jetzt raus, und hat jetzt 10 Millionen Haftentschädigung bekommen.

Wenn dann früher einer gesagt hätte:

In Deutschland würde es so etwas nicht geben.

 

dann war damit gemeint, dass es in Deutschland nicht möglich wäre, dass jemand 7 Jahre unschuldig im Knast sitzt.

Und wenn heute dann jemand sagen würde:

In Deutschland würde es so etwas nicht geben.

dann meint man heute entweder, dass ein Unschuldiger in Deutschland nach 7 Jahren noch lange nicht freikäme, oder man meint damit, dass der arme Wicht in Deutschland für die 7 Jahre Haft lächerlich 20.000 Euro Haftentschädigung bekommt, anstatt der 10 Millionne in Amerika.

Was ist nur aus diesem Land geworden.

Wie waren doch Mal stolz auf dieses Land, wir konnten sogar stolz darauf sein. Es mag sein, dass es heute noch Menschen gibt, die stolz sind Deutsche zu sein, aber sind die auch noch stolz auf das heutige Deutschland?

Kommen wir nun zu dem Beitrag, der mich veranlasst hat den obigen Text zu schreiben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folterknast, Gefängnis, Justizvollzugsanstalt, JVA, Knast, Tod30-39, Todesfälle | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

100 Beiträge auf Linkverzeichnis geteilt.

Am 7.8.2014 wurde hier berichtet, dass auf Linkverzeichnis inzwischen 50 Beiträge veröffentlicht wurden. Jetzt, nur 20 Tage später, wurden bereits 100 Beiträge veröffentlicht.

Bei den letzten Beiträgen geht es um einen Todesfall in der JVA Bruchsal, wo ein Häftling vermutlich verhungert ist.

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2014/08/27/haftling-33-in-jva-verhungert/

Einen kritischen Polizisten der seit 3 Jahren im Folterknast Gelsenkirchen sitzt, und vermutlich unschuldig ist,

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2014/08/24/kim-jung-ein-unschuldig-verurteilter-polizist/

Und auch um einen Richter, der seinen Nachbarn verprügelt haben soll.

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2014/08/19/hat-dieser-richter-seine-nachbarn-verhauen/

Und natürlich gibt es noch mindestens 97 weitere spannende Beiträge.

https://linkverzeichnis.wordpress.com

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare